💕 Valentinstags-Angebot bei Emma

Spare bis zu 40% auf die Emma Produkte für gemütliche Nächte mit Deinem Partner!

Allergiker Matratze

Die 5 besten Allergiker Matratzen im Test & Vergleich (2023)

Letztes Update am: 08.02.2023 Lesedauer: 6 min.

Es ist ein leidvolles Thema: Allergien. 🤧

Insbesondere gegen Hausstaubmilben in der Matratze wünscht man sich eine sofortige Lösung.

Allergiker Matratzen sind entwickelt, um allergischen Reaktionen vorzubeugen und eine saubere, hygienische Schlafumgebung zu bieten.😍

Verabschiede Dich also von unangenehmen Allergien oder Atemproblemen im Schlaf.

Du findest hier eine Übersicht verschiedener Matratzen, die für Allergiker optimal geeignet sind.👇

Matratze fur Allergiker foto

Das Wichtigste auf einen Blick

  • Allergiker Matratzen sind aus hypoallergenen Materialien hergestellt, um allergische Reaktionen vorzubeugen.
  • Sie bieten eine hohe Luftzirkulation, um Schimmel- und Milbenbildung zu verhindern.
  • Allergiker Matratzen sorgen für eine saubere und hygienische Schlafumgebung, die zu einer erholsameren Nachtruhe beiträgt.

Diese Matratzen empfehlen wir für Allergiker

Unser Favorit

Ravensberger Latexmatratze Komfort

Aus hochwertigem Stiftlatex. In zwei verschiedenen Härtegraden. Lange Haltbarkeit.

Eine weitere Allergiker-Matratze trägt die Bezeichnung Ravensberger Latexmatratze Komfort.

Sie ist besonders luftdurchlässig und ermöglicht einen hohen Feuchtigkeitsabtransport sowie eine gute Wärmeableitung.

Die  Ravensberger Naturlatexmatratze ist in den Härtegraden H2 und H3 erhältlich und besteht aus Latexco Stiftlatex mit 85 Prozent Naturkautschuk und 15 Prozent industriell hergestelltem Latex.

Die Matratze enthält keine Füllstoffe und sorgt mit ihrer Schulter- und Beckenabsenkung sowie der Lordosen-Stütze für die maximale Körperanpassung in jeglicher Schlafposition.

Ein kleiner Nachteil des Modells ist, dass zu Beginn ein chemischer Geruch auftreten kann, der jedoch schnell verfliegt. Für Bauch- und Rückenschläfer kann die Matratze zudem zu weich sein.

-10% beim Hersteller*449,10 €

Premium-Tipp

allnatura Naturlatex Matratze “Vita-Basic”

Klassische Kombination aus Kokos und Naturlatex für ein stabiles Liegegefühl. Aus 100 % Naturkautschuk und mit Kokoskern

Die Latex-Kokos-Matratze von allnatura ist besonders atmungsaktiv und gut klimatisiert. 

Empfohlen wird sie für Personen bis 90 kg, ideal für Bauch- und Rückenschläfer, da Härtegrad mittelfest bis fest.

Die Naturlatex-Matratze mit Kokosfaserkern von allnatura ein Premium-Modell für all jene, die:

  • Bauch- oder Rückenschläfer sind
  • gerne etwas fester liegen
  • gute Klimatisierung wünschen
  • Wert auf nachhaltige Materialien legen

Durch den natürlichen Hohlraum in den Kokosfasern ist diese Matratze besonders atmungsaktiv. 🌴

Der Kern sorgt außerdem für ein festes Liegegefühl und dennoch spürt man klar die punktelastischen Eigenschaften des Naturlatex. 

Mit den 5 Liegezonen der Latexkern-Matratze bist Du an jeder Stelle des Körpers optimal gestützt. 

Die Gesamthöhe beträgt je nach Bezugsvariante 11 bis 12 cm. 

Mit einem Gewicht von über 9 kg/m² ist die Latexmatratze aber kein Leichtgewicht. 

Es gibt die Matratze in vielen verschiedenen Größen und auch zahlreichen Sondergrößen

Die allnatura “Vita-Basic” ist mit 2 Bezugsvarianten erhältlich, zum einen mit veganer Baumwoll-Polsterung, zum einen mit Schafschurwoll-Polsterung. 

Beide bestehen aus 100 % ungebleichter Bio-Baumwolle, kbA-zertifiziert. 

Für maximale Langlebigkeit sollte die Matratze regelmäßig gewendet werden. 

Bei allnatura ansehen*529 €

Unsere Top-Alternative

Breckle Kaltschaum-Matratze »Duo Plus«

Diese Kaltschaummatratze ist vom Prüfinstitut Haus und Garten mit dem Testurteil "Sehr gut" bewertet worden.

Die Besonderheit an dieser Kaltschaummatratze ist, dass Du den Bezug bei bis zu 60 Grad waschen kannst. Daher eignet sich dieses Modell auch für Allergiker.

Die Duo-Kaltschaummatratze bietet Dir zwei unterschiedliche Liegeseiten. Somit kannst Du frei entscheiden, welche Seite für Dich und Dein Liegebedürfnis besser ist.

Außerdem ist die Oberfläche wellenförmig - das sorgt für einen optimierten Wärmeaustausch und Feuchtigkeitstransport.

Es gibt sie in verschiedenen Größen und Härtegraden.

Bis zu 40% bei Lidl*179 €

 

Spar-Tipp

Ribeco Visco-Schaum Matratze

Gute Liegeeigenschaften, Körperanpassung und Entlastung. Sehr gutes Preis-/Leistungsverhältnis. Günstig online bestellbar. 30 Tage testen.

Die Ribeco Visco-Schaum Matratze ist der Aldi Novitesse Memolux Matratze nachempfunden und nahezu baugleich. 

Brisant: die Aldi Memolux Matratze wurde bei der Stiftung Warentest im Test 02/2018 mit "GUT" bewertet.

Wer bei seiner Matratze ein echtes Schnäppchen machen möchte, liegt bei der Ribeco Visco-Schaum richtig. Der Visco-Schaum kann sich gut an den Körper anpassen und entlastet Druckpunkte.

Sensationell: der Hersteller offeriert Dir beim Kauf eine Testphase von 30 Tagen (innerhalb Deutschlands). 

So kannst Du die Matratze selbst zur Probe schlafen und schauen, ob sie auch wirklich zu Dir passt. 

Im Vergleich zu Aldi überzeugt der Kundenservice von Ribeco deutlich mehr.

Beim Hersteller ansehen*77,99 €

Für Sparfüchse

myHOME Black Diamond Comfort TFK

Eine günstigte Alternative für alle Sparfüchse: Die Black Diamond kommt im neuartigen schwarzen Design daher. Stiftung Warentest Testsieger (GUT, 2,1 Test 11/20).

Die Taschenfederkernmatratze Black Diamond Comfort von my home konnte im Matratzentest der Stiftung Warentest 11/2020 das beste Ergebnis erzielen.

Insbesondere die Liegeeigenschaften, die Langlebigkeit und der Bezug der allergikerfreundlichen Matratze schnitten im Test gut ab.

Die Black Diamond Comfort besitzt einen Tonnentaschenfederkern mit aufeinander abgestimmten Liegezonen. 💎

Dadurch wird Dein Kopf-, Schulter- und Beckenbereich ideal abgestützt und entlastet.

Mit einem Gesamturteil von 2,1 („GUT“) konnte die myHome Matratze im Stiftung Warentest Matratzen Test 11/2020 als Testsieger hervorgehen.

Otto Black Diamond Matratze
Bei der Black Diamond Comfort handelt es sich um eine ziemlich nachgiebige Matratze. / Foto: © Sleep Hero

Hier punktet sie insbesondere mit guten Liegeeigenschaften und einer sehr guten Haltbarkeit im Dauerwalzversuch.

Kleine Menschen mit Schwerpunkt Becken werden in Rückenlage allerdings nur befriedigend abgestützt.

-30% bei Otto*215,99 €

Die Black Diamond Comfort im Test der Stiftung Warentest

  Testnote Gewichtung
Liegeeigenschaften 2,2 ("GUT") 40%
Haltbarkeit 1,8 ("GUT") 25%
Bezug 2,0 ("GUT") 10%
Gesundheit und Umwelt 1,6 ("GUT") 10%
Handhabung 2,0 ("GUT") 5%
Deklaration und Werbung 2,5 ("GUT") 10%
Gesamtergebnis 2,1 ("GUT") 100%

 

Was ist eine Allergiker Matratze?

Eine Allergiker Matratze ist eine speziell konstruierte Matratze, die für Menschen mit Allergien oder empfindlicher Haut entwickelt wurde. 🦠

Sie besteht aus hypoallergenen Materialien, die das Wachstum von Milben, Schimmel und anderen allergieauslösenden Substanzen verhindern.

Zudem verfügt sie oft über eine gute Luftzirkulation und kann so Feuchtigkeit und Feuchtigkeitsbildung reduzieren.

Für wen ist eine Allergiker Matratze geeignet?

Eine Allergiker Matratze ist besonders geeignet für Menschen, die unter allergischen Reaktionen oder empfindlicher Haut leiden.

Da sie aus hypoallergenen Materialien hergestellt wird, hält sie allergieauslösende Substanzen wie Hausstaubmilben, Pollen und Schimmelpilzsporen fern. ❎

Allergische Personen, Allergiker Matratze
Dadurch werden allergische Reaktionen vorgebeugt. Foto: ©Sleep Hero

Zusätzlich sorgt sie für eine gute Luftzirkulation, reduziert Feuchtigkeit und unangenehme Gerüche, was für eine hygienische und saubere Schlafumgebung sorgt.

So kannst Du ohne Sorgen und Bedenken eine erholsame Nachtruhe genießen.😴

Warum ist es wichtig eine Allergiker Matratze zu haben?

Es ist wichtig, eine Allergiker-Matratze zu haben, weil sie dazu beitragen kann, allergische Reaktionen aufgrund von Staubmilben oder anderen allergieauslösenden Stoffen zu vermeiden.

Allergiker-Matratzen sind oft aus hypoallergenen Materialien gefertigt und haben eine bessere Luftzirkulation, um Feuchtigkeit und Schimmelbildung zu verhindern.

Eine solche Matratze kann somit dazu beitragen, dass Du eine bessere Nachtruhe haben und Dich am Morgen erfrischt und ausgeruht fühlst.🤗

Welche Merkmale zeichnet eine gute Allergiker Matratze aus?

Es gibt viele Dinge, die eine gute Matratze für Allergiker auszeichnet.

Vor allem solltest Du aber bei der Wahl der richtigen Allergiker Matratze auf diese Merkmale achten.⬇️

Hypoallergene Materialien

Sie sollte aus hypoallergenen Materialien wie Baumwolle, Polyester oder Latex hergestellt werden, um das Risiko von allergischen Reaktionen zu minimieren.

Als Material der Allergiker Matratze sollte am besten Latex oder Schaumstoff genutzt werden.

Latex hat eine antibakterielle Eigenschaft sowie eine konstante Luftzirkulation.

Wenn Du die Wahl zwischen Naturlatex oder gewöhnlichem Latex hast, entscheidest Du Dich am besten für die erste Variante.

Die natürliche Version wird aus dem Rindensaft des Gummibaums produziert, während das synthetische Latex eine Chemie-Mischung aus verschiedenen Lösemitteln ist.

Naturlatexmatratze Herstellung
Durch ihre natürliche Gewinnung ist das Material ideal für Allergiker geeignet. Foto: ©Sleep Hero

Kaltschaummatratzen eignen sich hingegen für Personen, die empfindlich auf Latex reagieren.

Insbesondere durch die vorteilhaften Klimaeigenschaften sind Kaltschaummatratzen sehr empfehlenswert.

Zusätzlich sorgen die Poren einer Kaltschaummatratze für eine gute Belüftung.🌬️

Sieh Dir hier die Kaltschaummatratze von Breckle an.

Bis zu 40% bei Lidl*179 €

Atmungsaktivität

Atmungsaktivität ist ein wichtiger Faktor für die Wahl einer Allergiker-Matratze. ⚠️

Eine atmungsaktive Matratze sorgt dafür, dass Feuchtigkeit und Schweiß schnell von der Haut wegtransportiert werden und verhindert so das Wachstum von Schimmel und Bakterien.

Dies ist besonders wichtig für Allergiker, da Schimmel und Bakterien allergische Reaktionen auslösen können.

Ein gutes Beispiel für eine atmungsaktive Matratze ist die Latexmatratze.

Das liegt daran, dass Latex eine hohe Luftzirkulation aufweist und Feuchtigkeit schnell ableitet.

Andere Materialien wie Polyester, Schaumstoff oder Baumwolle können ebenfalls atmungsaktiv wirken.🍃

Aber es ist wichtig, die spezifischen Eigenschaften des gewählten Materials vor dem Kauf zu berücksichtigen.

Schutz vor Milben

Staubmilben sind ein häufiger Auslöser für allergische Reaktionen wie Asthma oder Heuschnupfen.😱

Eine Allergiker-Matratze, die einen zuverlässigen Schutz vor Milben bietet, kann dazu beitragen, dass Du eine gesunden Schlaf hast.

Allergiker Matratze Schutz vor Milben
Auch wird das Risiko von allergischen Reaktionen verringert. Foto: ©Sleep Hero

Eine Möglichkeit, Milben abzuhalten, ist die Verwendung von Matratzenbezügen, auch Encasings genannt, die Milben abtöten oder fernhalten können.

Es gibt auch Matratzen, die mit antimikrobiellen Behandlungen behandelt wurden, um das Wachstum von Milben und Schimmel zu verhindern.

Ein weiteres Beispiel für eine Matratze mit gutem Schutz vor Milben ist eine Matratze aus Latex, da Milben kein Nährboden in Latex finden.

Andere Materialien wie Schaumstoff oder Baumwolle können ebenfalls einen guten Schutz vor Milben bieten.

Doch ein Matratzenbezug sollte bei Schaumstoff und Baumwolle unbedingt verwendet werden.

Sieh Dir hier die Naturlatex-Matratze von Allnatura an.

Bei allnatura ansehen*529 €

Bequemlichkeit

Wenn es um den Komfort in der Nacht geht, ist die Wahl einer Allergiker-Matratze von entscheidender Bedeutung.

Schließlich verbringen wir einen Großteil unseres Lebens im Bett und eine unbequeme Matratze kann dazu führen, dass wir schlecht schlafen und am nächsten Tag unausgeruht aufwachen.😭

Da jeder Mensch unterschiedliche Bedürfnisse und Vorlieben hat, ist es wichtig, den richtigen Härtegrad und die richtige Matratzenart zu wählen, die zu Dir passt.

Eine Matratze mit einer Schicht aus Gelschaum kann beispielsweise hervorragend anpassungsfähig und druckentlastend sein und Dir somit einen hohen Schlafkomfort bieten.

Es ist wichtig, Deine eigenen Bedürfnisse und Vorlieben bei der Wahl Deiner neuen Allergiker-Matratze zu berücksichtigen, um ein angenehmes Schlafumfeld zu gewährleisten.

Pflegeleichtigkeit & Waschbarkeit

Die Pflegeleichtigkeit und Waschbarkeit einer Allergiker-Matratze ist ein wichtiger Faktor, den Du bei Deiner Entscheidung berücksichtigen solltest.

Schließlich möchtest Du Dich jede Nacht in einem sauberen und hygienischen Bett ausruhen.

Eine gute Allergiker-Matratze sollte einfach zu pflegen und zu reinigen sein.🧼

Es ist wichtig, dass Du die Reinigungsanleitungen des Herstellers befolgst, um die Matratze in einwandfreiem Zustand zu erhalten. Foto: ©Sleep Hero

In der Regel kannst Du den Matratzenbezug abziehen und in der Waschmaschine waschen.

Achte jedoch darauf, dass der Hersteller einen Matratzenbezug inkl. mitliefert.

Welche Allergiker Matratzen gibt es?

Es gibt mehrere Arten von Allergiker-Matratzen, die sich in Bezug auf Material, Füllung und Konstruktion unterscheiden.

Hier sind einige der häufigsten Arten.👇

Latex-Matratzen

Bei Latexmatratzen als Allergiker Matratzen gibt es grundsätzlich zwei verschiedenen Varianten, zwischen diesen Du Dich entscheiden kannst.✌️

Eine Naturlatex-Matratze und eine synthetische Latexmatratze.

Latexmatratze Allergiker
Beide Latexmatratzen eignen sich gut als Allergiker Matratze. Foto: ©Sleep Hero

Die natürliche Version wird aus dem Rindensaft des Gummibaums produziert, während das synthetische Material ein Chemie-Mischung aus verschiedenen Lösemitteln ist.

Alle Latex-Matratzen bieten eine gute Atmungsaktivität, was bedeutet, dass Feuchtigkeit und Schweiß schnell ablaufen können.

Dadurch kann ein angenehmes und hygienisches Schlafklima geschaffen werden.

Außerdem sind Latex-Matratzen langlebig und pflegeleicht.😍

Aufgrund ihrer Eigenschaften eigenen sich Latexmatratzen und Naturlatexmatratzen hervorragend als Allergikermatratzen.

-10% beim Hersteller*449,10 €

Kaltschaummatratzen-Matratzen

Kaltschaummatratzen eignen sich für Personen, die empfindlich auf Latex reagieren.

Zusätzlich sorgen die Poren einer Kaltschaummatratze für eine gute Belüftung.🌬️

Insbesondere durch die vorteilhaften Klimaeigenschaften sind Kaltschaummatratzen empfehlenswert.

Sie bieten auch eine gute Stützkraft und haben eine lange Lebensdauer, wie die Breckle Kaltschaummatratze*.

Federkern-Matratzen

Als Allergiker ist es wichtig, besonders aufmerksam bei der Wahl einer Matratze zu sein, um allergische Reaktionen zu vermeiden.

Eine gute Option könnte eine Federkern-Matratze sein.

Taschenfederkernmatratze als Allergiker Matratze
Sie verfügt über eine gute Belüftung dank ihres Federkerns, der dazu beiträgt, Milben und Schimmel fernzuhalten. Foto: ©Sleep Hero

Da sie oft aus synthetischen Materialien besteht, minimierst Du das Risiko, allergische Reaktionen auszulösen.

Außerdem kann sie Dir eine gute Stützkraft und eine lange Lebensdauer bieten, wodurch Du lange Zeit einen erholsamen Schlaf genießen kannst. ⏳

-30% bei Otto*215,99 €

Gelschaum-Matratzen

Gelschaum-Matratzen können auch eine gute Wahl für Allergiker sein, da sie atmungsaktiv und hypoallergen sind.

Gelschaum bietet eine gute Stützkraft und gleichzeitig eine angenehme Druckentlastung, was für einen erholsamen Schlaf sorgen kann.🏋️

Darüber hinaus ist Gelschaum bekannt dafür, dass es die Körpertemperatur reguliert, was für ein angenehmes Schlafklima sorgt.

Wichtig ist, dass Du bei der Wahl einer Gelschaum-Matratze auf Materialqualität und Verarbeitung achtest, um sicherzustellen, dass die Matratze langlebig und pflegeleicht ist.

Überlege zudem, ob Du eine härtere oder weichere Matratze bevorzugst, um sicherzustellen, dass Du auch in Zukunft bequem schlafen kannst.

Wir empfehlen Dir hier die Schlaraffia Geltex Quantum 180*.

Memory-Schaum-Matratzen

Memory-Schaum-Matratzen und Schaumstoffmatratzen können für Allergiker geeignet sein.

Sie bieten viele Vorteile, die das Schlafklima für Allergiker verbessern können.

Memory-Foam Matratze als Allergiker Matratze
Der Memory-Schaum passt sich der Kontur Deines Körpers an. Foto: ©Sleep Hero

Dadurch bietet sie Dir eine gute Stützkraft und Druckentlastung.

Außerdem ist der Schaum atmungsaktiv und hypoallergen, was dazu beiträgt, dass Feuchtigkeit und Schmutz nicht in der Matratze eingeschlossen werden.

Dadurch bleibt die Matratze hygienisch und reduziert das Risiko, dass Milben und andere allergene Partikel sich ansiedeln. 😍

Diese Matratzen sind ideal als Allergiker Matratzen geeignet

Das solltest Du beim Kauf von Allergiker Matratzen beachten

Es gibt einige Dinge, die Du beim Allergiker Matratzen Kauf beachten solltest.🤔

Damit Du keine Probleme bei der Entscheidung hast und genau die richtige Matratze für Dich findest, haben wir Dir diesen Kauf-Guide erstellt.

Die Material und Füllstoffe

Bei der Wahl einer Allergiker Matratze ist es wichtig, auf die Verwendung hypoallergenen Materialien und Füllstoffe zu achten.

Dazu gehören beispielsweise Naturfasern wie Baumwolle sowie synthetische Fasern, die mögliche Allergiequellen minimieren.

Doch auch synthetische Füllstoffe, wie Schaumstoff und Latex, eignen sich sehr gut.

Es ist auch ratsam, nach Matratzen zu suchen, die mit Anti-Milben-Behandlungen ausgestattet sind, um eine Anreicherung von Milben zu verhindern.

Eine gute Luftzirkulation im Inneren der Matratze kann auch dazu beitragen, Feuchtigkeit und den Aufbau von Schimmelpilzen zu verhindern.🍄

Das Raumgewicht

Auch das Raumgewicht ist ein wichtiger Faktor, damit Du die beste Allergiker Matratze für Dich findest.

Das Raumgewicht gibt an, wie viel Schaumstoff in einem bestimmten Volumen vorhanden ist.

Je höher das Raumgewicht, desto höher ist die Dichte des Schaumstoffs und desto länger behält die Matratze ihre Form.

Eine Allergiker Matratze sollte ein höheres Raumgewicht haben, da sie so robust und langlebiger ist und weniger anfällig für den Abbau von Schaumstoff ist.

Ansonsten können Lücken auftreten, die gerne als Versteck von Milben und Allergenen genutzt werden. 😤

Raumgewicht (RG) Lebensdauer
bis 25 ca. 1-2 Jahre
30 ca. 2-3 Jahre
35 ca. 5-6 Jahre
40 ca. 6-8 Jahre
56-60 ca. 10 Jahre

Die richtige Matratzengröße finden

Bei der Wahl der Größe einer Allergikermatratze gibt es keine besonderen Anforderungen im Vergleich zu anderen Matratzen.

Du solltest jedoch die gängigen Größen wie Einzel-, Doppel- oder King-Size berücksichtigen und sicherstellen, dass die Matratze zu Deinem Bett und Deinen Bedürfnissen passt.

Es ist auch wichtig, dass Du genug Platz hast, um dich bequem auszustrecken und dich während des Schlafs frei bewegen kannst.📏

Das sind die gängigsten Größen für Allergiker-Matratzen:

  • Allergiker Matratze 90x190 cm
  • Allergiker Matratze 80x200 cm
  • Allergiker Matratze 90x200 cm
  • Allergiker Matratze 140x200 cm
  • Allergiker Matratze 160x200 cm
  • Allergiker Matratze 180x200 cm
  • Allergiker Matratze 200x200 cm

Natürlich gibt es viele weitere Größen, auch Allergiker Matratzen für Kinder und Babys.

Liegegefühl und Komfort

Wichtig beim Liegegefühl und Komfort einer Allergiker Matratze ist, dass sie sich Deinem Körpergewicht und Deiner Körperform anpasst, um eine angenehme Unterstützung zu bieten.

Seitenschläfer Allergiker
Außerdem sollte sie eine gute Druckentlastung aufweisen, um Rücken- und Gelenkschmerzen zu vermeiden. Foto: ©Sleep Hero

Für ein angenehmes Liegegefühl eignen sich am besten Matratzen mit hoher Punktelastizität, wie beispielsweise Schaumstoff- oder Gelschaummatratzen.

Sie bieten eine gute Körperanpassung und eine gute Druckentlastung.😮‍💨

Federkernmatratzen können ebenfalls geeignet sein, sollten jedoch auf Deine Bedürfnisse abgestimmt sein, um ein angenehmes Liegegefühl zu bieten.

Latexmatratzen sind für Menschen geeignet, die auf einer weichen aber stabilen Unterlage schlafen möchten.

Sie bieten eine gute Anpassung an den Körper und geben Druckpunkte wie Schultern und Hüfte angenehme Entlastung.

Memory-Schaum-Matratzen eignen sich für Menschen, die eine stützende und gleichzeitig anpassungsfähige Schlafunterlage suchen.

Diese Art von Matratze kann den Körper gut stützen und die Druckpunkte entlasten.

Sie ist auch gut geeignet für Menschen, die oft wechselnde Schlafpositionen haben, da der Schaum sich Deinem Körper anpasst.

Diese Allergiker Matratzen sind ideal für jeden Schlaftypen

Mehr Zubehör für Deine Allergiker Matratze

Allergiker Matratzen alleine sind nicht immer genug um einen hygienischen Schlaf als Allergiker zu bekommen.

Auch das Schlafzubehör sollte antiallergen und allergikerfreundlich sein.

Sieh Dir dieses Schlafzubehör für Allergiker an.👇

Allergiker Matratzenbezüge

Wenn Du auf der Suche nach einem Allergiker Matratzenbezug bist, dann solltest Du darauf achten, dass er aus hypoallergenem Material gefertigt ist.

Dies kann zum Beispiel Baumwolle oder Mikrofaser sein.🌳

Es ist wichtig, dass der Bezug atmungsaktiv und hautfreundlich ist, um eine gute Nachtruhe zu garantieren.

Auch eine gute Passform des Bezugs ist wichtig, damit er nicht verrutscht oder Falten wirft.

Wähle am besten einen Allergiker Matratzenbezug mit Reißverschluss, damit Du ihn leicht abnehmen und waschen kannst.

Ein abnehmbarer Allergiker Bezug mit Anti-Milben Schutz ist eine weitere gute Wahl, um einer Vermehrung von Milben entgegenzuwirken.

Wir empfehlen Dir hier den AM Qualitätsmatratzen Tencel Bezug.

Bei Otto ansehen*76,95 €

Allergiker Kissen

Allergiker Kissen sind für Personen mit allergischen Reaktionen oder empfindlicher Haut geeignet.

Sie sind besonders konzipiert, um allergene Stoffe wie Milben und Hausstaub zu reduzieren.

Es gibt viele verschiedene Arten von Allergiker Kissen, wie beispielsweise Anti-Milben-Kissen oder Kissen aus hypoallergenen Materialien.

Ein gutes Allergiker Kissen sollte Dich vor den üblichen Auslösern von Allergien schützen und gleichzeitig ein angenehmes Schlaferlebnis bieten.

Ein Kissen, das aus hypoallergenen Materialien hergestellt ist und regelmäßig gewaschen werden kann, ist eine gute Wahl.

Wir empfehlen Dir hier das allnatura Allergiker Kopfkissen Hevea aus Latexflocken.↙️

Beim Hersteller ansehen*69 €

Allergiker Encasing

Wenn Du an einer Allergie oder Hausstauballergie leidest, dann ist es besonders wichtig, dass Du Dich auch im Schlaf rundum wohlfühlst und geschützt bist. 😚

Genau hier können Allergiker Encasing Bezüge helfen.

Milbenbezug Matratze, Milben Überzug
Du kannst den Milbenüberzug einfach über Deine Allergiker Matratze ziehen. Foto: ©Sleep Hero

Diese speziellen Bezüge sind so konzipiert, dass sie Deine Matratze komplett umschließen und somit vor Milben, Hausstaub und anderen Allergenen schützen.

Durch die Encasing-Technologie wird Deine Matratze zu einer Allergie-freien Zone, in der Du ohne Bedenken einschlafen und ausgeschlafen aufwachen kannst.

Also, wenn Du an einer Hausstaubmilbenallergie leidest und nach einer einfachen und effektiven Lösung suchst, sind Allergiker Encasing Bezüge eine großartige Ergänzung für Dich.

Vor allem der Allersoft Encasing Bezug* ist ideal für Hausstauballergiker geeignet.

Anti Allergiker Bettwäsche

Die Anti-Allergiker Bettwäsche besteht aus besonders hautfreundlichen Materialien wie Baumwolle, Leinen oder Mikrofaser.

Diese Stoffe sind hautfreundlich, atmungsaktiv und verhindern das Ansammeln von Hausstaubmilben und Allergenen. ❌

Allergiker Bettwäsche
Dadurch kannst Du Dich rundum wohl in Deinem Bett fühlen. Foto: ©Sleep Hero

Außerdem sind viele Modelle bei 60°C waschbar, was sicherstellt, dass die Bettwäsche hygienisch sauber bleibt.

Wähle Bettwäsche aus, die für Dich angenehm zu tragen ist. Es ist wichtig, dass Du Dich in Deinem Bett wohlfühlst und gut schläfst

Wir empfehlen Dir hier die Allergiker Bettwäsche von allsana.

Bei Amazon ansehen*29 €

Der richtige Lattenrost für eine gute Luftzirkulation

Ein passender Lattenrost ist für eine Allergiker Matratze sehr wichtig, da er die Unterstützung und den Komfort deiner Matratze verbessert.

Ein Lattenrost sollte gut verarbeitet und robust sein, um eine gleichmäßige Gewichtsverteilung zu gewährleisten.

Zusätzlich sollte er eine ausreichende Luftzirkulation ermöglichen, um Feuchtigkeit und Schimmelbildung zu vermeiden, die für Allergiker besonders problematisch sein können. 🌬️

Sieh Dir diese Lattenroste für Allergiker Matratzen an

Tipps zur Pflege und Reinigung der Allergiker Matratze

Pflege und Reinigung sind wichtige Aspekte, um eine Allergiker Matratze hygienisch und in einwandfreiem Zustand zu erhalten.🧐

Hier sind ein paar Tipps, die Du befolgen kannst:

  1. Bedecken: Stelle sicher, dass Du einen geeigneten Matratzenschutz verwendest, um Deine Matratze vor Flüssigkeiten, Schmutz und Milben zu schützen.
  1. Reinigen: Reinige Deine Allergiker Matratze regelmäßig, um Staub und Milben zu entfernen. Benutze einen Staubsauger mit einem speziellen Aufsatz oder einen feuchten Lappen, um die Matratze abzusaugen oder abzuwischen.
  1. Lüften: Lass Deine Allergiker Matratze regelmäßig an der Luft durchlüften und drehe sie um, um eine gleichmäßige Abnutzung zu gewährleisten.
  1. Waschbar: Wenn Deine Allergiker Matratzenbezüge waschbar sind, solltest Du sie regelmäßig in der Waschmaschine waschen, um Milben und Schmutz zu entfernen.
  1. Herstelleranweisungen: Folge immer den Pflegeanweisungen des Herstellers, um die Garantie und die Lebensdauer Deiner Allergiker Matratze zu erhalten.

Mit diesen Tipps kannst Du Deine Allergiker Matratze in einem hygienischen und guten Zustand erhalten, um eine erholsame Nachtruhe zu gewährleisten.💤

Allergiker Matratzen - Unsere Meinung dazu

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass eine Allergiker Matratze eine wichtige Investition für Menschen mit allergischen Reaktionen ist.

Wichtig bei der Wahl ist das Material, der Matratzenkern, das Raumgewicht, das Liegegefühl und der Komfort.😳

Es gibt verschiedene Arten von Matratzen, wie Kaltschaum- oder Federkernmatratzen, die sich für Allergiker eignen.

Auch beim Zubehör, wie Allergiker Encasing-Bezüge und Kissen, Anti-Allergiker Bettwäsche und einem passenden Lattenrost, sollte man auf bestimmte Eigenschaften achten.😅

Es ist wichtig, dass Du auf Deine Bedürfnisse und Vorlieben achtest, damit Du in Deinem Bett jede Nacht wohl und geschützt schlafen kannst.

Eine gründliche Pflege und Reinigung kann dazu beitragen, dass Deine Allergiker Matratze lange hält und Deine Gesundheit schützt.🥳

Also, mach Dich bereit für eine gesunde und erholsame Nachtruhe!🌙

Sieh Dir hier nochmals unsere Favoriten an

Fragen und Antworten zu Allergiker-Matratzen

  • Welche Matratze eignet sich am besten für eine Person mit Allergien und welche Rolle spielt das Material bei den Milbenbezügen?


    Die Zusammensetzung der Matratze ist wichtig. 

    So sind Federkernmatratzen zum Beispiel generell etwas anfälliger für Allergene und Staub.

    Zusätzlich sollten keine Bettwaren gewählt werden, die aus tierischen Inhaltsstoffen bestehen, wie Wolle, Rosshaar oder Kamelhaar. 

    Solche Allergiker Matratzen sind schlecht waschbar, zudem besteht bei vielen Menschen zusätzlich eine Tierhaarallergie.

    Weitaus besser geeignet sind Kaltschaum- und Latex-Matratzen, denn in diesen nisten sich Hausstaubmilben nicht gerne ein.

    Je feinporiger das Innere der Matratzen, desto seltener kommen die Ausscheidungen von den Milben durch.

    Beim Bezug der Matratze ist darauf zu achten, dass es sich um eine atmungsaktive Variante handelt.

  • Was kostet eine Allergiker Matratze?


    Eine gute Allergiker Matratze kann je nach Größe, Material und Qualität zwischen 200 und 600€ kosten.💲

    Es ist wichtig zu beachten, dass man für eine gute und gesunde Nachtruhe bereit sein sollte, in eine gute Matratze zu investieren. 

    Es gibt auch viele Angebote und Möglichkeiten, Matratzen günstiger zu erwerben, wie zum Beispiel auf unserer Matratzen-Angebots Seite.

  • Was sind Encasing-Bezüge und wie funktionieren sie?


    Encasings sind milbendichte Bezüge, die insbesondere für Allergiker geeignet sind.

    Diesen Schutz gibt es jedoch nicht nur für die Matratze, sondern auch für die Bettwäsche. 

    Durch die engmaschige Verarbeitung kann der Kot der Milben nicht hindurch gelangen oder aufgewirbelt werden. 

    Je engmaschiger die Bezüge sind, desto kleinere Partikel halten sie zurück.

  • Wo kann ich eine Allergiker Matratze kaufen und welche Hersteller sind


    Du kannst Dir eine Allergiker-Matratze in verschiedenen Geschäften, aber auch in Online-Shops zulegen. 

    Es empfiehlt sich der Kauf im Internet, da somit die Lieferung nach Hause erfolgt.🚚

    Probeliegen kannst Du sie dennoch.  

    Wichtig ist es, auf die TÜV-Zertifizierung zu achten.

    Bekannt Hersteller von Allergiker Matratzen sind:

  • Welche Materialien sollten in Allergiker Matratzen verwendet werden?


    Wenn Du allergiegefährdet bist, solltest Du bei der Wahl Deiner Matratze besonders auf das Material achten. 🫡

    Ideal sind hypoallergen und atmungsaktive Materialien wie Kaltschaum, Gelschaum, Naturlatex oder Federkern.

    Diese verhindern, dass Milben, Hausstaub und andere allergene Substanzen sich in Deiner Matratze ansammeln. 

    Vermeide jedoch Naturmaterialien wie Tierhaare oder Daunen, die Allergien auslösen können.

Angelina

Schlaf ist eines der wichtigsten Dinge in unserem Leben. Ohne ihn haben wir keine Energie, sind unkonzentriert und reizbar. Sogar unsere Gesundheit kann darunter leiden. Damit auch Du jeden Tag voller Energie und guter Laune starten kannst, möchte ich die besten Tipps für einen ruhigen Schlaf mit Dir teilen!

War dieser Beitrag hilfreich?
Ja
Nein

Vielen Dank für dein Feedback! Hast du Lust auf mehr? ➔ Hole dir unseren Newsletter

Nachricht erfolgreich gesendet - danke Dir!
Das Senden deiner Nachricht ist leider fehlgeschlagen

Auf Sleep Hero ist Verlass!

Das macht alle Sleep Hero Seiten aus

<p>&gt;180 Produkte zur Probe geschlafen</p>

>180 Produkte zur Probe geschlafen

<p>&gt;19,836 Stunden an Recherche</p>

>19,836 Stunden an Recherche

<p>&gt;6 Millionen interessierte Leser</p>

>6 Millionen interessierte Leser

<p>5 Experten</p>

5 Experten

<p>#1 auf dem europ&auml;ischen Markt</p>

#1 auf dem europäischen Markt

Das könnte Dich auch interessieren…

    Wenn Du über Links, die mit „*” gekennzeichnet sind, kaufst, können wir beim Kauf ggf. eine Provision erhalten, die den Kaufpreis aber nicht erhöht. Im Gegenteil: Mit unserem Rabattcode kannst Du bei einem Kauf sogar sparen. Alle Inhalte sind unsere subjektiven Meinungen. Unsere Auswahl stellt keine vollständige Abbildung des Matratzenmarktes dar.