Emma Classic Polsterbett Erfahrungen

Emma Classic Polsterbett (früher Emma Original Bett) im Test (2024)

Letztes Update am: 25.08.2023 Lesedauer: 6 min.

Dein jetziges Bett knarzt und Du weißt nicht einmal mehr, seit wann Du es eigentlich besitzt.😅

Du suchst nach einem modernen Design, einem tollen Schlafkomfort und hautfreundlichen Materialien.

Wir haben tolle Nachrichten für Dich!

Das Emma Classic Polsterbett (früher Emma Original Bett) kannst Du nach Deinem Geschmack (Farbe, Kopfteil) konfigurieren.

Das und vieles mehr erfährst Du in unserem Bericht.👇

Emma Original Bett von vorne

Produktmerkmale

Kostenlose Lieferung
Kostenlose Lieferung
Made in Germany
Made in Germany
30 Tage Testphase
30 Tage testen
Rückgabe Eurozeichen
Kostenlose Retoure
Daumen hoch
Guter Liegekomfort

Wichtiges zum Emma Original Bett

  • Heißt jetzt Emma Classic Polsterbett❗️
  • Gute Druckverteilung und Liegekomfort
  • Matratze wird durch Aufbau gut durchlüftet: trockenes Schlafgefühl
  • Stauraum unter der Liegefläche für Bettwaren

So probieren wir Produkte aus

Wir haben Hunderte von Stunden damit verbracht, eine große Auswahl an Matratzen und Schlafzubehör zur Probe zu schlafen.

Die von uns ausprobierten Produkte erhalten das Sleep Hero Siegel, ein Zeichen für die Zuverlässigkeit unserer Bewertung.

Wenn Du mehr über unser Probeschlafen erfahren möchtest, besuche unsere Seite über unsere  Methoden.

Für Produkte, die wir nicht selbst ausprobieren, investieren wir viel Zeit und Energie, um den Markt zu durchforsten und zu recherchieren.

Darüber hinaus werden unsere Artikel häufig von unserem Team von Schlafexperten überprüft, um sicherzustellen, dass unsere Informationen zuverlässig sind.

Für wen ist das Emma Classic Polsterbett (früher Emma Original Bett) geeignet?

Wir haben für Dich zusammengefasst, für wen das Emma Original Bett (jetzt Emma Classic Polsterbett) gut passt:

  • Für Personen mit wenig Erfahrung, was Montagen betrifft – Einfacher und schneller Aufbau

  • Für schwere Personen – Hohe maximale Belastbarkeit von 250 kg

  • Bei niedrigen Höhen in der Wohnung: 75 cm Kopfteil - bei Dachschrägen dennoch ausmessen!👀

  • Für Kinder und Allergiker – Oeko Tex zertifiziertes Material Matratzenbezug

  • Für Schwitzer – Airflow-Aufbau und FlexiSlats (Federleistensystem, das sich an das Schlafprofil anpasst) sorgen für Atmungsaktivität

  • Für schwere Personen – Geringe Einsinktiefe

  • Für Personen mit Beschwerden – Komfortable Einstiegshöhe

Bestes Bett
Für wen ist das Emma Classic Polsterbett geeignet und für wen nicht? Foto: © Sleep Hero

Für wen ist das Emma Bett weniger gut geeignet?

Natürlich passt das Bett von Emma nicht zu jedem. Wir zeigen Dir nachfolgend, wann Du eher die Finger vom Modell lassen solltest.

  • Wenn Du ein klassisches Boxspringbett suchst
  • Wenn Du nach mehr Farbauswahl bei Deinem Boxspringmodell auf der Suche bist

In diesem Fall solltest Du Dich eher für ein anderes Modell entscheiden.

Wenn Du auf der Suche nach einem Boxspringbett bist, wäre das Bruno Modell* vielleicht etwas für Dich.

Es ist in vier Farben auswählbar und mit einem Taschenfederkern ausgestattet.

Was macht das Emma Classic Polsterbett aus?

Du willst zeitlos und modern liegen? Und mit dem Aufbau willst Du keine Stunden verbringen?

Wir zeigen Dir hier unsere Emma Original Bett Erfahrungen.

Aufbau vom Emma Classic Polsterbett (früher Emma Original Bett)

Wir hatten das (damals hieß es noch so:) Emma Original Bett im Test genauer angeschaut. Zunächst verraten wir Dir ein paar Punkte zum Aufbau und der Höhe...🤓

... ehe wir dann auf den Bezug und die genauen Maße eingehen.

Dabei hast Du die freie Wahl auch eine andere Matratze für das Bett zu wählen.

Ein Emma Original Bett, das noch nicht aufgebaut ist.
Das Emma Original Bett in unserem Test. Foto: © Sleep Hero

Das Bett Emma Original ist 110 cm hoch. Das beinhaltet die Höhe der Füße des Bettes, sowie die des Kopfteils.

Zudem ergibt sich allein von der Größe, auf der Du später in das Bett steigst, eine Komforthöhe von mindestens 48 cm.

Das ist eine schöne Größe und macht im Schlafzimmer einiges her. Des Weiteren kannst Du die Höhe noch weiter anpassen.

Dadurch wird der Einstieg für Senioren Personen mit Beschwerden leichter.

Diese sollten sich bei der Matratzenauswahl für die Emma 25 Hybrid* oder Emma 25 Flip* entscheiden, da sie zusätzlich eine Komforthöhe bietet.

Nur bei einem Dachgeschoss-Zimmer mit extremen Schrägen, solltest Du vorab die Höhe abmessen.

Ansonsten kann es sein, dass Du das Bett etwas weiter in die Mitte des Raumes ziehen musst.

Die richtige Einsinktiefe vom Emma Classic Polsterbett

Der Hersteller gibt im Online-Shop an, dass Du auf der Emma One Matratze 5 cm einsinkst, sobald Du Dich darauf setzt. Das sorge für eine gewisse Stabilität.

Vor allem ist es dabei jedoch wichtig, dass Du an bestimmten Stellen etwas einsinkst.

Allgemein gilt beispielsweise für Seitenschläfer: Schultern und Becken sollten so einsinken, dass die Wirbel am Rücken eine gerade Linie bilden.

Wenn Du also 5 cm auf der Matratze des Emma Classic Polsterbettes einsinkst, handelt es sich um eine nicht sonderlich weiche Matratze.

Du könntest sie eher als fest bezeichnen.🤔

Bei Emma ansehen*599 €

Da es sich bei der Matratze um die Emma One handelt, kannst Du bei uns einfach nachschauen, welche Einsinkwerte diese Matratze genau erhalten hat.

Wir haben nämlich die Werte in unserem Test überprüft.

Das Bettgestell ohne Matratze des Emma Original Bettes
Das Emma Original Bett ist nicht sonderlich hoch. Dafür kannst Du problemlos einsteigen. Anders beim Emma 25 Boxspringbett (66 cm). Foto: © Sleep Hero

Im Übrigen: Die Füße haben eine Höhe von 20 cm, das Bettgestell misst hingegen 15 cm. Und die Emma Original Höhe beträgt - ohne Kopfteil-Höhe - 48 cm.

Somit kannst Du gut einsteigen.😍

Die einfache Montage

Eine weitere tolle Nachricht: Bekommst Du das Emma Classic Polsterbett vor die Haustüre geliefert, musst Du Dir keine Gedanken darum machen, dass es nicht durch die Türen passt.

Oder Du Stunden mit dem Aufbau verbringst...

Denn der Hersteller Emma verspricht, dass die Montage einfach und schnell geht (Dauer: 35 Minuten).

Wir haben auch nicht länger als eine Dreiviertelstunde für den Aufbau benötigt. Es klappt alles problemlos.

Außerdem erhältst Du Einzelteile verpackt in verschiedenen Kartons. Somit hast Du kein Problem, wenn ein Raum zu eng sein sollte.

Die einzelnen Montageteile passen durch jedes Treppenhaus.👍

Der einzige Nachteil entsteht beim Entsorgen der verschiedenen Verpackungsgegenstände.

Das war etwas umständlicher, weil es viele Folien und einzeln verpackte Elemente gab.

Eine Aufbauanleitung des Emma Original Bettes
Auch wenn die Montage leicht ist, sollte natürlich wie beim Emma Original Bett in unserem Test immer eine Aufbauanleitung dabei sein. Foto: © Sleep Hero

Somit benötigst Du auch keine Emma Original Bett Aufbauanleitung. Auch, wenn eine dabei ist.

Dadurch bietet sich das Emma Classic Polsterbett (ehemals Emma Original Bett) für Personen an, die nur wenige Kenntnisse mit der Montage haben.

Besondere Merkmale

Nicht nur, dass das Emma Classic Polsterbett (früher Emma Original Bett) zeitlos und klassisch ist.

Es punktet vor allem mit der guten Druckverteilung dank der FlexiSlats.

Dadurch erfolgt eine gute Körperanpassung sowie ein angenehmes Schlafklima.

Was genau sind FlexiSlats?

FlexiSlats ist ein Federleistensystem, das aus einer Reihe von gebogenen Holzleisten besteht. Das passt sich an Dein Schlafprofil an, egal wie Du liegst.

Es handelt es sich um flexible Holzlatten, die eine Bewegung und Anpassung ermöglichen und gleichzeitig unterstützen.

Dank dieser eignet sich das Bett für Personen, die einen guten Halt beim Liegen benötigen. Das betrifft insbesondere Rückenschläfer und Seitenschläfer.

Dennoch lässt sich sagen, dass sich das Emma Bett für alle Schlafpositionen anbietet.

Das Emma Original Bett von vorne
Das Emma Original Bett in unserem Test passt zu jeder Schlafposition. Foto: © Sleep Hero

Außerdem kann das Emma Classic Polsterbett (früher Emma Original Bett) mit der Eigenschaft AirFlow-Kanälen punkten.

Diese sind im Lattenrost verbaut und lüften die Matratze gut durch. Somit entsteht ein trockenes Schlafgefühl.

Das ist vor allem für Schwitzer eine gute Nachricht!

Pflege und Bezug

Eine gute Nachricht vorab: Du kannst beim Kauf des Emma Classic Polsterbettes die Matratzen Emma One oder die Emma 25 Hybrid gleich dazu kaufen.

Die Bezüge der Matratzen sind auf jeden Fall bei 40 Grad waschbar und ganz schlicht weiß.☺️

Für einen detaillierten Vergleich kannst Du Dir unseren Vergleichsartikel zur Emma One und Emma One Federkern ansehen.

Material der zugehörigen Emma Matratzen

Der Bezug bei der Emma One besteht aus 100 % Polyester auf der Oberseite sowie 87 % Polyester und 13 % Polypropylen auf der unteren Seiten.

Polyester ist ein sehr pflegeleichter Stoff, der atmungsaktiv ist.

Dadurch profitierst Du vor allem, wenn Du Dir wenig Gedanken zum Thema Waschbarkeit machen willst.

Außerdem ist das Liegegefühl auf dem Emma Classic Polsterbett durch dieses Material angenehm weich auf der Haut.

Das Emma Original Bett steht in einem Schlafzimmer.
Das Emma Original Bett sieht sehr weich und komfortabel aus. Foto: © Sleep Hero

Der Bezug der Emma One Federkern und der Emma 25 Hybrid ist ebenso waschbar und vollständig abnehmbar.

Der Bezug der Emma 25 Hybrid ist aus 83% Polyester und 17% Elasthan. Dieser ist also etwas reißfester.

Der Überzug des Bettes besteht übrigens auch aus 100 % Polyester, die Struktur aus Metall und der Rest ist aus Sperrholzplatten.

Das Headboard ist aus einer Schaumstofffüllung sowie einem Metallrahmen. Der Überzug ist ebenso aus Polyester. Und die Füße sind aus Plastik in Holzoptik.

Somit passt das Emma Bett zu Dir, wenn Du keine allzu hochwertigen Materialien im Bett suchst, aber dennoch eine ordentliche Qualität erwartest.

Zu guter Letzt ist das Emma Original Bett aus Oeko-Tex 100 zertifiziertem Material und somit auch für Allergiker und Kleinkinder geeignet.

Bei Emma ansehen*599 €

Du hast die Qual der Wahl

Der Hersteller Emma bietet Dir viele Auswahlmöglichkeiten, was das Emma Classic Polsterbett betrifft.

So kannst Du Dich für das einfarbige oder gesteppte Kopfteil entscheiden.

Übrigens: Du kannst das Bett auch ohne Kopfteil kaufen, somit sparst Du in etwa 100 Euro.

Auf dem Emma Bett liegt es sich bequem
Je nach Liegebedürfnis kannst Du zwischen Medium und Hart wählen. Foto: © Sleep Hero

Außerdem kannst Du Dir die Emma One Matratze jeweils im Härtegrad Medium oder Hart bestellen.

Wenn Dir die Emma One Matratze nicht gefallen sollte, entscheidest Du Dich vielleicht lieber für die Emma 25 Hybrid oder die Emma 25 Flip.

Tipp: Wenn Du ein weicheres Liegegefühl bevorzugst, raten wir Dir zum stilsicheren Bruno Boxspringbett mit Topper!

Dieses ist vor allem für Personen, die zwischen 50 und 100 kg wiegen, gut geeignet.

Das Emma Classic Polsterbett wiederum ist besonders gut gedacht für Menschen, die mehr als 65 kg auf die Waage bringen.

Welche Matratze wähle ich zum Emma Original Bett aus?

Du hast die Qual der Wahl:

Soll es etwa die Emma One in Medium oder Hart sein? Und was ist mit der Emma 25 Hybrid?

Und bedenke vorab, dass es völlig normal ist, wenn Du Dich nach dem Kauf einer neuen Matratze erst einmal umgewöhnen musst.

Hierzu hat unser Schlafexperte Walter Braun ein paar Worte zu sagen:

Wir haben für Dich in einer Übersicht zusammengestellt, für wen sich welche Matratze eher eignet.

Beginnen wir mit der Emma One.

Die Emma One - passt zu allen Liegepositionen und Schlaftypen

Bei der Matratze aus Schaumstoff - der Emma One - hast Du den großen Vorteil, dass sie zu allen Liegepositionen und Schlaftypen passt.

Sie gibt es in der Medium-Variante sowie in der harten Ausführung.

Wenn Du etwas leichter bist (weniger als 85 kg), dann entscheide Dich für Medium. Wiegst Du etwas mehr, ist die harte Variante besser geeignet.

Die Liegeeigenschaften auf der Emma One haben uns im Test überzeugen können. Unsere Testperson liegt sehr angenehm auf der Matratze.

Emma One
Foto: © Sleep Hero

Zu guter Letzt war die Emma One in ihrer früheren Version Testsieger bei Stiftung Warentest. Und auf das Modell gibt es 10 Jahre Garantie.

Bei Emma ansehen*194 €

Emma 25 Hybrid - Für Personen, die einen einfachen Einstieg benötigen

Kommen wir zum letzten Modell. Die Emma 25 Hybrid - sie passt vor allem zu Senioren oder Personen, die Beschwerden haben beim Einstieg.

Denn durch ihre Komforthöhe von 25 cm erleichtert sie den Aufstieg ins Bett.

Sie ist jedoch eher nichts für Dich, solltest Du schnell frieren (Matratzenbezüge mit hoher Luftzirkulation) oder lieber etwas weicher liegen.

Denn die Unterlage ist etwas fester.

Das Gewicht und die Emma Original Bett Größen

A B C
Emma Original Bett 140x200x15 cm 160x200x15 cm 180x200x15 cm
Kopfteil 145x75x7,5 cm 165x75x7,5 cm 185x75x7,5 cm
Gewicht ca. 45 kg ca. 49 kg ca. 52 kg

Mittlerweile gibt es das Emma Classic Polsterbett (früher: Emma Original Bett) auch in der Größe 200x200 cm.

Dann betragen die Maße des Kopfteils: 205x75x7,5 cm und die des Gewichts: ca. 55 kg.

Wie bereits erwähnt ist das Emma Classic Polsterbett, früher Emma Original Bett, in 140x200 cm für Singles ideal.

Die größere Variante des Emma Classic Polsterbett (früher Emma Original Betts) mit 160x200 cm oder 180x200 cm ist für Paare gedacht.

Und das größte Maß 200x200 cm ist für Familien optimal.

Übrigens: Mit den Zentimeterangaben sind jeweils die Maße vom Bettkasten gemeint.

Das Emma Bett im Stiftung Warentest

Bisher hat Stiftung Warentest das Emma Bett noch nicht untersucht.

Ob das Emma Classic Polsterbett (früher Emma Original Bett) von Stiftung Warentest noch geprüft wird, ist bisher nicht klar.🤔

Bis jetzt gibt es auch noch keinen Betten Test. Wir geben Dir aber Bescheid, sobald das der Fall sein wird.

Hier kannst Du Dir solange das Emma Original Bett (jetzt Emma Classic Polsterbett) ansehen. Der Vorteil: Es passt zu allen Schlafpositionen.

So auch zu Bauchschläfern.

Wo kann ich das Bett Emma Original kaufen?

Nur der Hersteller bietet in seinem Online-Shop das Emma Classic Polsterbett, früher Emma Original Bett, derzeit an.

Hier hast Du eine kostenlose Lieferung. Und manchmal sogar Emma Angebote oder profitierst sogar von einem attraktiven Emma Original Deal. 💰

Bei anderen Anbietern wie Amazon oder Otto gibt es das Emma Classic Polsterbett nicht.

Der Lattenrost des Emma Original Bettes.
Keine Sorge, das Emma Original Bett kommt mit Lattenrost. Foto: © Sleep Hero

Also schau einfach auf der Webseite des Herstellers nach und sieh Dir das Bett zunächst im Detail an, ehe Du es in Deinen Warenkorb hinzufügst.😉

Lieferung und Kundenservice

Klar ist: Über den Emma One Hersteller musst Du keine Versandgebühren bezahlen. Das heißt: Du erhältst eine kostenlose Lieferung.

Zwei Kartons mit Teilen des Emma Original Bettes.
Die Teile des Emma Original Bettes in unserem Test werden in zwei handlichen Kartons geliefert und sind geschützt verpackt. Foto: © Sleep Hero

Der Kundenservice im Online-Shop des Herstellers ist zuverlässig, denn Du hast die Möglichkeit spezifische Fragen per E-Mail zu stellen, den Live-Chat zu nutzen oder direkt anzurufen.😌

Bei Emma ansehen*599 €

Im Chat haben wir auch nach wenigen Momenten eine hilfreiche Antwort erhalten. Daher bietet es sich immer an, den Kundenservice zu befragen.

Außerdem gut: Das Emma Bett wird in zwei oder 3 handlichen Paketen nach Hause geliefert.

Damit kannst Du dann alles einzeln (ohne, dass es zu schwer wird) in Dein Schlafzimmer transportieren und einfach Dein Emma Classic Polsterbett (früher Emma Original Bett) auspacken.

In den Kartons befinden sich die Einzelteile weiter verpackt in Folie.
Packe die Kartons aus und beginne mit der Montage. Foto: © Sleep Hero

Die Lieferzeit hat bei uns übrigens 1 bis 3 Wochen betragen. Das kann sich aber je nach Saison oder äußeren Umständen ändern.

Natürlich ist neben der kostenlosen Lieferung auch der Emma Original Preis entscheidend, ob Du Dir ein Produkt von Emma bestellen kannst, oder eher nicht.😐

Nun möchtest Du bestimmt noch erfahren, in welchen Größen das Emma Bett verfügbar ist.

Keine Sorge, wir haben Dir alles übersichtlich in unseren Tabellen zusammengestellt.

Zwei Emma Original Bett Pakete.
Das Emma Original Bett wurde in unserem Test in mehreren Paketen geliefert, damit es auch durch die Haustüre passt. Foto: © Sleep Hero

Dennoch solltest Du vorab etwas Wichtiges bedenken, wenn Du mit Deinem Partner zusammen angenehm im Bett schlafen möchtest...

Schläfst Du alleine im Emma Bett, reichen 140x200 cm vollkommen aus. Mit Partner solltest Du daher eher das Maß 180x200 cm oder 200x200 cm wählen.

Bei Emma ansehen*599 €

Das passende Zubehör

Wie bereits erwähnt, kannst Du Dir gemeinsam mit dem Emma Classic Polsterbett die passende Matratze dazubestellen. 😁

Neben den Emma Matratzen gibt es noch weitere Emma Artikel, wie den Emma Original Flip Topper, das Emma Original Kissen und den Emma Matratzenschoner.

Natürlich ist der Emma Lattenrost bereits enthalten. Möchtest Du diesen jedoch nicht, ist es möglich, dass Du auch einen der anderen Lattenroste wählst.

Beachte jedoch: Dann entfällt die Garantie für Dich. 😲

Außerdem ist nicht jeder Lattenrost für das Emma Classic Polsterbett geeignet.

Fazit zum Emma Classic Polsterbett (früher Emma Original Bett)

Unsere Emma Original Bett Bewertung aus unserem Test ist eindeutig:

Das Emma Bett ist eine gute Wahl für Dich, wenn Du nach einer Druckentlastung sowie einer komfortablen Einstiegshöhe suchst.

Und Du hast die Wahl, ob Du das Kopfteil mitbestellen möchtest. Und wenn ja, in welcher Optik.

Wenn Du es Dir doch anders überlegt hast, kannst Du innerhalb von 30 Tagen das Emma Bett per Retoure zurückschicken.

Wir finden, dass 30 Tage etwas knapp bemessen sind...

Jedoch macht es sich durch seine AirFlow-Eigenschaft (Kanäle im Lattenrost, die Luft zirkulieren) und die beweglichen FlexiSlats gut für jeden, der trocken und angenehm schlafen möchte.

Denn damit entsteht ein gutes Schlafklima und eine hohe Atmungsaktivität.

Gut für Schwitzer also!

So stehst Du jeden Morgen erholt auf
Auf dem Emma Bett liegst Du bequem und wachst erholt auf. Foto: © Sleep Hero

Wir wünschen Dir auf jeden Fall schon einmal einen erholsamen Schlaf und ein tolles Schlaferlebnis!

FAQ

  • Ist das Emma Classic Polsterbett (früher Emma Original Bett) gut?


    Das muss in erster Linie jeder für sich selbst entscheiden. Kaufe aber niemals eine Matratze oder ein Bett, das Du nicht über einen längeren Zeitraum probeliegen kannst.❌

    Dank der Möglichkeit zum Probeschlafen findest Du garantiert heraus, ob das Emma Bett zu Dir passt. 

    Die Emma One Matratze als Schlafunterlage passt allgemein zu jedem Körpertyp und passt sich mit den Liegezonen und dem HRX-Schaum gut an.

    Ansonsten schickst Du alles problemlos zurück und erhältst Dein Geld wieder. 

  • Wo erfolgt die Emma Bett Herstellung?


    So wie die Emma One (aus Airgocell®-Schaum und Viscoschaum) und alle anderen Emma Produkte wird auch das Emma Classic Polsterbett (früher Emma Original Bett) in Deutschland entwickelt. 

    Der Hersteller gibt aber auch das Ausland als Produktionsstätte an, da er manche Teile aus dem Ausland bezieht.

  • Ist das Emma Classic Polsterbett (früher Emma Original Bett) fest?


    Ja, denn zwei der drei Matratzen, die Du Dir mit dem Emma Classic Polsterbett (früher Emma Original Bett) bestellen kannst, sind die Emma One Federkern oder die Emma One. Und diese sind vom Härtegrad eher fester. 

    Du hast bei der Emma One die Wahl zwischen “Medium” und “Hart”.

    Und kannst das Schlafgefühl noch etwas mit dem Emma Topper anpassen.

  • Ein Teil meines Emma Bettes ist kaputt, was nun?


    Beim Hersteller Emma gibt es eine Seite mit Ersatzteilen.

    Setze Dich hierfür am besten einfach mit dem Kundenservice in Verbindung.

    Und schon bald erhältst Du Dein Ersatzteil geliefert.

  • Was gibt es sonst noch für Emma Betten?


    Neben dem Emma Original Bett, gibt es auch noch das Emma Boxspringbett. Wir haben Dir alle Vorzüge und eventuelle Nachteile in unserem Bericht zusammengefasst. 

    Die Emma Betten haben eines gemeinsam: Ihr zeitloses und modernes Design.

  • Wie viel kostet das Emma Classic Polsterbett (früher Emma Original Bett) ungefähr?


    Das Emma Original Bett (jetzt Emma Classic Polsterbett) ist nicht super teuer. Es bewegt sich im mittleren Preissegment mit ca. 400-500 Euro.

    Jedoch kommt on top die Emma Matratze - dann kostet das Bett um die 700-800 Euro, wenn Du Dich für die Emma One entscheidest.

    Noch etwas höher wird der Preis, wenn Du die Emma One Federkern oder die Emma 25 Hybrid als Liegefläche wählst.

  • Quellen

Maren Bertits

Maren Bertits

Sleep Certified Content Writer

Als Texterin ist es mir wichtig, jeden Tag aufs Neue ansprechende Beiträge zu verfassen.

Auf diesem Weg möchte ich meinen Lesern Tipps, Übersichten und Empfehlungen an die Hand geben, damit diese auf ihrer Matratze den besten Schlaf finden.

Um meine Leser bestmöglich zu beraten, habe ich verschiedene Kurse belegt, wie den RSPH Schlafkurs im Schwerpunkt "Understanding Sleep".

Bei Fragen an mich direkt, erreichst Du mich unter maren@airi.media oder über mein LinkedIn-Profil.

Erfahre mehr über unser Team.

War dieser Beitrag hilfreich?
Hinterlasse einen Kommentar
Dieses Feld ausfüllen
Ja
Nein

Hast Du Fragen oder Anmerkungen?

Können wir etwas verbessern?

Auf Sleep Hero ist Verlass!

Wir wissen, wie wichtig Vertrauen und Zuverlässigkeit sind, wenn es um Produktbewertungen geht.

Aber warum solltest Du uns vertrauen?

  • Eigenes Schlafzentrum: Wir haben weltweit über 180 Produkte ausprobiert und betreiben jetzt unsere eigene Zentrale, in der wir die Produkte auf Herz und Nieren prüfen.
  • Geprüft von Schlafexperten: Wir arbeiten mit internationalen Schlafexperten zusammen, die unser Team schulen, unsere Artikel überprüfen und uns wertvolle Erkenntnisse über die Schlafgesundheit liefern.
  • Verbindungen zur Industrie: Wir pflegen enge Beziehungen zu den Herstellern und sind dadurch bestens über die neuesten Trends, die kommenden Produkte und die ihnen zugrunde liegende Technologie informiert.
  • Europäischer Marktführer: Wir sind stolz darauf, die Nr. 1 unter den Bewertungsseiten in Europa zu sein und Teil eines ausgedehnten Netzwerks zu sein, das weltweit weiter wächst.

Mit Millionen von Besuchern pro Jahr geht es bei unserer globalen Reichweite nicht nur um Zahlen - es geht darum, bessere Entscheidungen für alle zugänglich zu machen.

>180 Produkte zur Probe geschlafen

>19,836 Stunden an Recherche

>6 Millionen interessierte Leser

7 Experten

#1 auf dem europäischen Markt

Das könnte Dich auch interessieren

    JA, GERNE! 👍
    Nein, danke.

    Wenn Du über Links, die mit „*” gekennzeichnet sind, kaufst, können wir beim Kauf ggf. eine Provision erhalten, die den Kaufpreis aber nicht erhöht. Im Gegenteil: Mit unserem Rabattcode kannst Du bei einem Kauf sogar sparen. Alle Inhalte sind unsere subjektiven Meinungen. Unsere Auswahl stellt keine vollständige Abbildung des Matratzenmarktes dar. Hier erfährst Du außerdem mehr darüber, wie wir Geld verdienen.