Matratze auf den Boden legen, geht das?

Kann man wirklich eine Matratze auf den Boden legen -auch ohne Lattenrost?

Letztes Update am: 25.07.2023 Lesedauer: 4 min.

Du liebst es, minimalistisch zu leben oder möchtest einfach mal etwas Neues ausprobieren?🌿

Eine Matratze auf dem Boden könnte genau das Richtige für Dich sein!

Doch bevor Du den Sprung wagst, gibt es einige Dinge, die Du wissen solltest. 📚

In diesem Artikel erfährst Du, ob das Schlafen auf einer Bodenmatratze gesund ist, welche Vor- und Nachteile es hat und wie Du mögliche Probleme vermeiden kannst. 🌟

Finde heraus, ob eine Bodenmatratze die richtige Wahl für Dich ist.

Matratze auf Boden

Das Wichtigste auf einen Blick

💰Es ist günstiger mit einer Matratze auf dem Boden zu schlafen, weil Du keinen Lattenrost und Bettgestell kaufen musst

🕊️Bodennähe kann ein Gefühl von Sicherheit und Geborgenheit bieten

🏆Mit einer hochwertigen Matratze kannst Du problemlos direkt auf dem Boden schlafen, auch ohne Lattenrost

Gründe für die Nutzung einer Matratze direkt auf dem Boden: Warum es eine gute Idee sein kann

Warum einige Menschen es bevorzugen ihre Matratze auf den Boden zu legen, hat viele unterschiedliche Gründe.

Hier haben wir Dir einige Gründe aufgeschrieben und genauer erklärt.

🌿 Minimalistisches Design

Eine Bodenmatratze passt hervorragend zu einem Minimalismus oder Zen-inspirierten Raumdesign und schafft eine entspannte Atmosphäre.

Sie hilft dabei, den Raum übersichtlich und aufgeräumt zu halten, was für ein angenehmes Wohnambiente sorgt.

💰 Kosteneinsparungen

Das Schlafen auf einer Bodenmatratze ist oft kostengünstiger als der Kauf eines Bettrahmens oder Lattenrostes.

Matratze auf Boden, Boden Matratze, Familienmatratze auf Boden
Dabei kannst Du viel Geld sparen oder sogar mehr in eine gute Matratze investieren. Foto: ©Sleep Hero

Dies ist besonders nützlich für Menschen mit einem knappen Budget oder für diejenigen, die einfach Geld sparen möchten.

🔄 Flexibilität und Mobilität

Eine Bodenmatratze ist leicht zu bewegen und bei Bedarf neu zu arrangieren, was besonders praktisch ist, wenn man häufig umzieht oder das Zimmer umgestaltet.

Dies bietet mehr Freiheit, das Schlafzimmer nach persönlichen Vorlieben zu gestalten.

🏠 Stabilität und Verbundenheit

Eine auf dem Boden liegende Matratze bietet zusätzliche Stabilität und Bodenhaftung, was manchen Menschen ein Gefühl der Sicherheit und Verbundenheit vermittelt.

Die Bodennähe kann auch ein Gefühl von Geborgenheit fördern, das zu besserem Schlaf führt.

Matratze auf dem Boden - Das sind die Vorteile

Gute Körperunterstützung und weniger Druckpunkte

Das Schlafen auf einer Bodenmatratze kann eine gute Körperunterstützung bieten, besonders wenn sie auf einem festen, ebenen Untergrund liegt. 🦴

Dadurch werden Druckpunkte reduziert, die normalerweise bei schlecht unterstützenden Matratzen oder Lattenrosten entstehen können.

Dies kann zu einer besseren Schlafqualität und weniger Schmerzen im Rücken, Nacken und Gelenken führen.

Fördert eine natürliche Schlafposition

Eine Bodenmatratze kann dazu beitragen, dass der Körper eine natürlichere Schlafposition einnimmt. 🧘‍♀️

Matratze auf Boden, Matratze direkt auf Boden Gesund, Rückenprobleme
Dies ist besonders vorteilhaft für Menschen, die dazu neigen, in ungesunden Positionen zu schlafen, die zu Verspannungen und Schmerzen führen können. Foto: ©Sleep Hero

Die Bodennähe kann auch das Risiko von Stürzen aus dem Bett minimieren, was besonders für kleine Kinder und ältere Menschen von Vorteil ist.🐣

Geborgenheitsgefühl und psychologischer Komfort

Das Schlafen mit einer Matratze auf dem Boden kann ein Gefühl von Geborgenheit und psychologischem Komfort bieten. 😌

Die Bodennähe kann ein Gefühl der Sicherheit vermitteln und hilft einigen Menschen dabei, besser zu entspannen und einzuschlafen.

Außerdem kann der minimalistische Ansatz zu einem weniger überladenen Raum beitragen, der zur Entspannung und Stressreduktion beiträgt.

Tipps, um mit Deiner Matratze auf dem Boden gut zu schlafen

Möchtest Du jedoch unbedingt Deine Matratze auf den Boden legen, gibt es einige Dinge, die Du beachten solltest.🧐

Mit diesen Tipps zum Thema Matratze auf den Boden legen, schaffst Du sicherlich ein angenehmes Schlafumfeld.

🌬️ Regelmäßiges Lüften und Wenden der Bodenmatratze

Um Schimmelbildung und Feuchtigkeit zu verhindern, solltest du die Matratze regelmäßig wenden und auslüften.

Dadurch wird die Luftzirkulation verbessert, die Matratze bleibt trocken und eine gute Schlafhygiene wird gewährleistet.

🛏️ Verwendung einer geeigneten Unterlage

Um Kälte und Feuchtigkeit vom Boden fernzuhalten, kann eine isolierende Unterlage hilfreich sein.

Dadurch wird auch der Komfort erhöht, und die Matratze bleibt länger in gutem Zustand.

🧹 Regelmäßiges Reinigen und Staubsaugen

Um Staub, Milben und Allergene fernzuhalten, solltest du regelmäßig Dein Schlafzimmer reinigen und die Matratze staubsaugen.

Dies trägt zu einer besseren Schlafumgebung bei und minimiert gesundheitliche Risiken.

🌡️ Raumtemperatur im Auge behalten

Achte darauf, dass die Raumtemperatur angenehm ist, insbesondere in den kälteren Monaten.

Durch das Regulieren der Raumtemperatur und das Verwenden von geeigneter Bettwäsche und Decken kannst du für eine komfortable Schlafumgebung sorgen.

Welche Matratze kann man direkt auf den Boden ohne Lattenrost legen?

Für das Schlafen auf dem Boden eignen sich verschiedene Matratzenarten, solange der Matratzenkern ausreichend Unterstützung und ein gutes Liegegefühl bieten.

Hier sind einige Matratzenarten, die gut auf dem Boden funktionieren können.👇

Futon-Matratzen

Futonmatratzen sind traditionell für das Schlafen auf dem Boden konzipiert und bestehen oft aus Baumwolle oder einer Mischung aus Baumwolle und anderen Materialien.

Vor allem in Japan ist es normal mit der Matratze einfach auf dem Boden zu schlafen.

Futonmatratze als Bodenbett, Matratze auf Boden ohne Lattenrost, Schlafplatz
Das macht die Bodenmatratzen bequem und sehr luftdurchlässig. Foto: ©Sleep Hero

Sie sind in der Regel leicht und einfach zu bewegen, zu falten oder aufzurollen.👍

Die EMOOR Futonmatratze überzeugt mit ihrer Kuscheligkeit und ihrer angenehmen Dicke.

Bei Amazon ansehen*

Schaumstoffmatratzen

Schaumstoffmatratzen, insbesondere solche aus Memory-Schaum oder Kaltschaummatratzen oder hochwertigem Kaltschaum, bieten gute Druckentlastung und Körperunterstützung. 🏋️

Sie neigen auch weniger dazu, Feuchtigkeit aufzunehmen, was hilfreich ist, um Schimmelbildung zu verhindern.

Auch die Emma One Matratze kann gut als Bodenmatratze verwendet werden.

Diese dicke Matratze ist in verschiedenen Härtegraden erhältlich und bietet Dir einen idealen Schlafplatz auf dem Boden.

Bei Emma ansehen*194 €

Latexmatratzen

Latexmatratzen sind langlebig, bestehen aus atmungsaktiven Material und bieten eine gute Körperunterstützung.

Sie sind auch widerstandsfähiger gegen Milben und Schimmelbildung, was sie zu einer guten Option für das Schlafen auf dem Boden macht.🦠

Gerade eine Latexmatratze aus Naturlatex wie die allnatura Latexmatratze* können auch sehr gut als Matratze ohne Lattenrost auf dem Boden verwendet werden.

Kapok Matratze

Eine Kapokmatratze ist eine natürliche, umweltfreundliche und hypoallergene Matratzenart, die sich hervorragend als Bodenmatratze eignet.🌿

Durch ihre Atmungsaktivität sorgt sie für eine gute Luftzirkulation und verhindert Feuchtigkeitsansammlung.

Kapokmatratze Bodenmatratze, Matratze auf Boden
Sie ist dünner als herkömmliche Matratzen, doch wurde speziell für die Verwendung auf dem Boden entwickelt. Foto: ©Sleep Hero

Du wirst von der hervorragenden Wärmeisolation profitieren, die im Winter Wärme und im Sommer Kühle bietet.

Für Allergiker ist sie ideal, da sie resistent gegen Hausstaubmilben, Bakterien und Schimmel ist.

Zudem punktet sie durch ihre Nachhaltigkeit und Leichtigkeit, wodurch sie einfach zu transportieren und bei Bedarf aufrollbar ist.💚

Sleep-Hero Tipp: Auch wir haben eine Kapok Matratzen Test durchgeführt. Erfahre hier mehr darüber!

Hybridmatratzen

Hybridmatratzen kombinieren die Eigenschaften von Schaumstoff- und Federkernmatratzen.

Sie können auch für das Schlafen auf dem Boden verwendet werden, solange sie eine gute Belüftung bieten und aus Materialien bestehen, die Feuchtigkeit gut abtransportieren.

Ist es schädlich, mit der Matratze auf dem Boden zu schlafen?

Schimmelbildung und Feuchtigkeit

Ein potenzielles Problem beim Schlafen auf einer Bodenmatratze ist die Gefahr von Schimmelbildung und Feuchtigkeitsansammlung. 😱

Da die Matratze direkt auf dem Boden liegt, kann die Luftzirkulation eingeschränkt sein, was zu einer feuchten Umgebung führt, in der Schimmel gedeihen kann.

Dies kann insbesondere für Allergiker und Asthmatiker problematisch sein.

Kälte vermindert den Schlafkomfort

Eine weitere mögliche Herausforderung beim Schlafen auf dem Boden ist, dass es kälter sein kann als in einem erhöhten Bett. ❄️

Der Boden kann Wärme abziehen und somit für ein unangenehmes Schlafumfeld sorgen, besonders in den kälteren Monaten.

Eine Isolierung oder geeignete Schlafunterlage kann helfen, diese Probleme zu minimieren.

Schwierigkeiten beim Aufstehen und Hinlegen

Das Schlafen auf einer Bodenmatratze kann für ältere Menschen oder Menschen mit Mobilitätseinschränkungen schwierig sein, da es beim Aufstehen und Hinlegen zu Herausforderungen kommen kann. 🧓

Das Fehlen eines Bettgestell oder Lattenrostes kann das Ein- und Aussteigen aus dem Bett erschweren, was das Risiko von Stürzen und Verletzungen erhöhen kann.

Matratze auf den Boden legen - Das ist unsere Meinung

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass das Schlafen auf einer Matratze auf dem Boden sowohl Vor- als auch Nachteile mit sich bringt. 🌟

Kosteneinsparungen und Flexibilität sind einige der positiven Aspekte, während mögliche gesundheitliche Nachteile und Risiken wie Schimmelbildung und Kälte beachtet werden sollten. 🌡️

Um die besten Ergebnisse zu erzielen und die Risiken zu minimieren, sollten Tipps, wie das regelmäßige Lüften und Wenden der Matratze, befolgt werden.

Letztendlich hängt die Entscheidung, ob eine Bodenmatratze die richtige Wahl ist, von Deinen persönlichen Vorlieben und Bedürfnissen ab.

Wenn Du die möglichen Probleme in den Griff bekommst und die richtige Matratze wählst, kann das Schlafen auf dem Boden eine angenehme und entspannende Erfahrung sein. 🛏️💤

FAQ

  • Matratze auf dem Boden wie oft belüften?


    Die Häufigkeit, mit der du deine Matratze auf dem Boden belüften solltest, hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie dem Klima, der Luftfeuchtigkeit und der Art der Matratze. 

    Generell ist es ratsam, die Matratze mindestens einmal pro Woche zu lüften.🌬️

  • Matratze direkt auf Boden oder auf Lattenrost?


    Ob du deine Matratze direkt auf den Boden legen oder einen Lattenrost verwenden solltest, hängt von deinen persönlichen Vorlieben und Bedürfnissen ab. 

    Dabei ist der Hauptunterschied, dass Dir mit einem Lattenrost eine bessere Luftzirkulation geboten wird, doch Du weniger flexibel bist, wo Du Deine Bodenmatratze aufstellen möchtest.🤷

  • Sollten Kinder auf einer Matratze auf dem Boden schlafen?


    Kinder können durchaus auf einer Matratze auf dem Boden schlafen, solange einige Vorsichtsmaßnahmen getroffen werden.

    Achte darauf, dass die Matratze gut belüftet ist, um Schimmelbildung zu vermeiden. ❎

    Außerdem sollte der Raum sauber gehalten und die Matratze regelmäßig gewendet werden. 

    Für Kleinkinder kann eine Bodenmatratze sogar sicherer sein, da das Risiko eines Sturzes aus dem Bett entfällt. 

    Dennoch ist es wichtig, die individuellen Bedürfnisse des Kindes zu berücksichtigen, bevor man sich für eine Bodenmatratze entscheidet.

  • Quellen

Angelina Autorin

Angelina Reinhard

Content Writer & Schlafexperten Managerin

Schlaf ist eines der wichtigsten Dinge in unserem Leben. Ohne ihn haben wir keine Energie, sind unkonzentriert und reizbar. Sogar unsere Gesundheit kann darunter leiden. Damit auch Du jeden Tag voller Energie und guter Laune starten kannst, möchte Angelina die besten Tipps für einen ruhigen Schlaf mit Dir teilen!

Damit sie die besten Tipps an Leser weitergeben kann, hat sie den RSPH Schlafkurs mit dem Schwerpunkt "Understanding Sleep" erfolgreich abgeschlossen sowie den Kurs der Apotheken Umschau "Besser Schlafen".

War dieser Beitrag hilfreich?
Hinterlasse einen Kommentar
Dieses Feld ausfüllen
Ja
Nein

Hast Du Fragen oder Anmerkungen?

Können wir etwas verbessern?

Auf Sleep Hero ist Verlass!

Wir wissen, wie wichtig Vertrauen und Zuverlässigkeit sind, wenn es um Produktbewertungen geht.

Aber warum solltest Du uns vertrauen?

  • Eigenes Schlafzentrum: Wir haben weltweit über 180 Produkte ausprobiert und betreiben jetzt unsere eigene Zentrale, in der wir die Produkte auf Herz und Nieren prüfen.
  • Geprüft von Schlafexperten: Wir arbeiten mit internationalen Schlafexperten zusammen, die unser Team schulen, unsere Artikel überprüfen und uns wertvolle Erkenntnisse über die Schlafgesundheit liefern.
  • Verbindungen zur Industrie: Wir pflegen enge Beziehungen zu den Herstellern und sind dadurch bestens über die neuesten Trends, die kommenden Produkte und die ihnen zugrunde liegende Technologie informiert.
  • Europäischer Marktführer: Wir sind stolz darauf, die Nr. 1 unter den Bewertungsseiten in Europa zu sein und Teil eines ausgedehnten Netzwerks zu sein, das weltweit weiter wächst.

Mit Millionen von Besuchern pro Jahr geht es bei unserer globalen Reichweite nicht nur um Zahlen - es geht darum, bessere Entscheidungen für alle zugänglich zu machen.

>180 Produkte zur Probe geschlafen

>19,836 Stunden an Recherche

>6 Millionen interessierte Leser

7 Experten

#1 auf dem europäischen Markt

Das könnte Dich auch interessieren

    JA, GERNE! 👍
    Nein, danke.

    Wenn Du über Links, die mit „*” gekennzeichnet sind, kaufst, können wir beim Kauf ggf. eine Provision erhalten, die den Kaufpreis aber nicht erhöht. Im Gegenteil: Mit unserem Rabattcode kannst Du bei einem Kauf sogar sparen. Alle Inhalte sind unsere subjektiven Meinungen. Unsere Auswahl stellt keine vollständige Abbildung des Matratzenmarktes dar. Hier erfährst Du außerdem mehr darüber, wie wir Geld verdienen.