Bettdecke ohne Bezug

Bettdecke ohne Bezug – nie wieder Bettbeziehen? [2024]

Letztes Update am: 31.01.2024 Lesedauer: 5 min.

Bist Du es leid, Dich jeden Waschtag mit Deiner Bettwäsche herumzuschlagen?

Mit einer speziellen Bettdecke ohne Bezug muss das frische Beziehen Deines Bettes nicht mehr ablaufen wie ein Ringkampf. 😲

Bezuglose Decken sind pflegeleicht und easy in der Handhabung, aber beim Schlafklima haben andere die Nase vorn!

In unserem Beitrag erfährst Du alles, was Du zu bezuglosen Decken wissen musst, und lernst unseren Favoriten kennen! 👇

Introbild Bettdecke ohne Bezug in Waschmaschine

Das Wichtigste in Kürze

😌 Einfache Handhabung und Waschbarkeit macht Bettbezug unnötig

🧓 Gut für Menschen, denen das Bettbeziehen Umstände bereit

🌡️ Für Allergiker geeignet, aber mit Einschränkungen beim Schlafklima

➡️ Fragen über Fragen? Springe direkt zu unserer Kaufberatung!

Was sind Bettdecken ohne Bezug?

Bettdecken ohne Bezug sind waschbare Bettdecken, die Du ohne Bettbezug verwendest. 🧼

Sie beinhalten meistens schon einen nicht abnehmbaren Bezug, der entweder angenäht oder anderweitig an der Bettdecke befestigt ist.

Die Idee dahinter:

Dadurch ist ihre Handhabung und Verwendung kinderleicht!

Denn Du kannst sie einfach zusammen mit Deiner übrigen Bettwäsche in die Waschmaschine stecken.

Gehören zu den beliebtesten Vertretern ihrer Sparte:

Für wen ist eine Bettdecke ohne Bezug geeignet?

Es gibt einige gute Argumente für eine solche All-in-One-Decke!

Selbst für Menschen, die sich bisher noch gar keine großen Gedanken über den Umgang mit ihrer Bettdecke gemacht haben.

Eine bezuglose Bettdecke ist eine besonders gute Wahl für:

  • Ältere oder behinderte Menschen, denen das Bettbeziehen schwerfällt
  • Vielbeschäftigte, die beim Bettenmachen Zeit sparen wollen
  • Budget-bewusste Menschen, die keine separaten Bettbezüge kaufen möchten
  • Eltern von bettnässenden Kindern, die eine leicht waschbare Alternative suchen
  • Menschen mit wenig Stauraum, die Platz im Schrank sparen wollen
  • Allergiker, die Feuchtigkeit und Staub im Bett dringend vermeiden müssen

Mühelosigkeit und Zeitersparnis sind definitiv Kernargumente für eine bezuglose Decke – was dem einen oder anderen unter uns auch zu etwas mehr Sauberkeit im Bett verhelfen könnte.

Für manche Menschen ist das Wechseln der Bettwäsche nämlich der reinste Albtraum. 😱

So nervtötend, dass sie ihr Bettzeug längst nicht so oft waschen, wie es ordentliche Hygiene eigentlich verlangen würde – nämlich ungefähr alle 14 Tage!

Zwar ist das Bettbeziehen nun wirklich nicht sooo schlimm, dass es eine Betthygiene wie bei einem Höhlenmensch rechtfertigen würde…

Zumindest, wenn man die richtigen Lifehacks kennt! 🤭

Viel stressfreier ist aber in jedem Fall das Verwenden einer Bettdecke ohne Bezug.

Was sind denn nun also die wichtigsten Vorteile einer Bettdecke ohne Bezug?

Das schauen wir uns jetzt genauer an! 👇

Verschiedene Bettdecken ohne Bezug

welldora opticlima produktbild

Welldora Opticlima

2-teilige Ganzjahresdecke aus Mikrofaser, waschbar bis 60°C, kein Bezug nötig.

Bei Amazon ansehen*74,99 €

zelesta produktbild

Zelesta Easybed

2-in-1 Ganzjahresdecke, waschbar, kein Bezug notwendig. In mehreren Größen und Farben erhältlich.

Bei Amazon ansehen*59 €

hig bettdecke produktbild

HIG Bettdecken Set

Waschbare Bettdecke im Kassettendesign, wendbar in 2 Farben. In mehreren Größen und Farben erhältlich. Mit Kissenbezügen.

Hig Bettdecke ansehen*45,99 €

myhome microfaserdecke produktbild

myHome Microfaserdecke

Waschbare Microfaserbettdecke, verfügbar in 3 Größen, 4 Wärmeklassen und 4 Farben. Waschbar bei 60 °C, in weiß sogar bei 95 °C.

myHome Bettdecke ansehen*32,99 €

bedsure  bettdecke

Bedsure Ganzjahresdecke

Flauschige 4-Jahrezeiten-Bettdecke aus Polyester, verfügbar in 4 Größen und 3 Farben. Zertifiziert mit Oeko Tex Standard 100.

Bedsure Bettdecke ansehen*31,99 €

Die Vorteile einer Bettdecke ohne Bezug

Bettdecken ohne Bezug sind vor allem eine sehr unkomplizierte und praktische Alternative zu herkömmlichen Bettdecken.

Alle Hauptvorteile von Bettdecken ohne Bezug besprechen wir jetzt:

Bettdecken ohne Bezug sind maschinenwaschbar und trocknergeeignet

Eine Bettdecke ohne Bezug… Ist das nicht unhygienisch?

Nope! Nicht in diesem Fall.

Denn spezielle Decken ohne Bezug sind normalerweise in der Maschine waschbar.

Und auch in den Wäschetrockner darfst Du sie meistens stecken – zumindest bei einer niedrigen Temperatur.

Waschen von Bettdecken ohne Bezug
Bettdecken ohne Bezug sind maschinenwaschbar. Bild: © Sleep Hero

Mit dem regelmäßigen Waschen verhinderst Du die Ansammlung von Bakterien, Hautzellen, Hausstaubmilben und Feuchtigkeit in den Bettwaren.

Und damit auch Symptome von Allergien und Hautreizungen.

Das macht Bettdecken ohne Bezug zu einer hygienischeren Alternative als nicht waschbare Bettdecken.

Übrigens: Die Zelesta Easybed Bettdecke* darfst Du bei 40 °C waschen, die Welldora Opticlima Decke* sogar bei 60 °C!

Eine Bettdecke ohne Bezug erleichtert das frische Beziehen

Die meisten von uns hassen es jedes Mal aufs Neue, sich wieder mit dem ollen Bettbezug herumzuschlagen.

Wenn Du Dir eine Bettdecke ohne Bezug besorgst, kannst Du diesen Punkt für immer von Deiner To-do-Liste streichen!

Nach dem Waschen und Trocknen legst Du die Decke einfach wieder auf Dein Bett.

Done!

💡Kleiner Tipp: Eine zweite Bettdecke ohne Bezug ist übrigens auch eine gute Möglichkeit, um spontanen Gästen einen schnellen Schlafplatz zu bereiten.

Bettdecken ohne Bezug nehmen weniger Stauraum weg

Für eine bezuglose Bettdecke musst Du keine zusätzlichen Bettbezüge kaufen.

Das spart Platz im Schrank!

Den zusätzlichen Stauraum kannst Du für andere Dinge nutzen!

Kaufberatung: Das ist wichtig bei Bettdecken ohne Bezug

Beim Kauf einer Bettdecke ohne Bezug solltest Du auf ein paar Kriterien achten, um am Ende auch wirklich das beste Modell für Deine Bedürfnisse zu finden.

In diesem Abschnitt schauen wir uns an, worauf es ankommt! 👇

Die Größe

Bettdecken ohne Bezug sind in Deutschland, in Österreich und in der Schweiz in den meisten Standardgrößen erhältlich.

Du findest sie häufig in diesen Größen:

  • Bettdecke ohne Bezug in Einzelgrößen: 135x200 cm, 140x200 cm und 155x220 cm
  • Bettdecke ohne Bezug in Doppelgrößen: 160x200 cm oder 200x200 cm
  • Bettdecke ohne Bezug in Übergrößen: 240x200 cm und 240x220 cm

Natürlich solltest Du die Größe Deiner Decke mit Deiner Matratzengröße abstimmen.

Wir empfehlen Dir sogar, Deine bezuglose Bettdecke eine Nummer größer zu kaufen als Deine Matratze.

Damit verpasst Du Deinem Bett eine vollere Optik!

Das Material

Die meisten Bettdecken ohne Bezug werden aus silikonisierter Mikrofaser hergestellt – üblich ist Polyester-Hohlfaser.

Dieses Material hat seinen Riesenvorteil in der Pflege:

Es ist waschmaschinenfest und trocknet sehr schnell!

Und außerdem ist es auch relativ preisgünstig.

Für Schlafklima und Schlafkomfort kann Mikrofaser aber auch eine gewisse Einschränkung bedeuten.

Denn synthetische Fasern sind im Vergleich zu Heimtextilien aus Naturmaterialien wie etwa Lyocell/Tencel, Baumwolle oder Gänsedaunen oft weniger atmungsaktiv und feuchtigkeitsregulierend.

Wenn Du ohnehin schon große Probleme mit Nachtschweiß hast, solltest Du also vielleicht zweimal überlegen, ob Du es mit einer Kunstfaser-Decke probieren willst.

Waschanleitung für bezuglose Bettdecken
Bettdecken ohne Bezug sind leicht waschbar. Bild: © Sleep Hero

Für Allergiker ist eine Decke aus Microfaser dagegen eine gute Wahl.

Denn neben der einfachen Reinigung und Pflege ist das Material auch weniger anfällig für Milben.

Entscheide Dich am besten auch für ein Modell, das zertifiziert schadstofffrei ist.

Einen Nachweis bietet etwa der Oeko-Tex Standard 100.

Der Preis

Beim Anschaffungspreis einer Bettdecke ohne Bezug spielen natürlich auch Materialqualität und Verarbeitung eine Rolle. 🧵

Überlege Dir, wie viel Dir eine Bettdecke wert ist, die Du jede Nacht benutzt.

Natürlich heißt teuer aber nicht automatisch gut.

Werden Bettdecken ohne Bezug aus qualitativen Materialien hergestellt und hochwertig verarbeitet, halten sie dem Waschen besser stand und sind langlebiger.

Manches Billigprodukt dagegen ist beim Kauf preiswerter, verliert nach ein paar Waschgängen aber schnell an Qualität und ist damit wenig nachhaltig.

Die nachstehende Tabelle bietet einen groben Überblick über die Preiskategorien für bezuglose Bettdecken:

Preis
Günstige Modelle 20 - 40 €
Mittelklasse 40 - 80 €
Premium 80+ €

Wir empfehlen Dir, die beste bezuglose Bettdecke zu kaufen, die Du Dir schmerzfrei leisten kannst. 👍

Die Wärmeisolierung

Um eine Einschätzung der Wärmeisolierung einer Decke abzugeben, berufen sich Hersteller häufig auf Wärmeklassen – häufig auf einer Skala von 1 bis 5.

Von der leichten Sommerbettdecke, die in Sommernächten sogar kühlend wirken kann, zur klassischen Winterdecke, die Deine Körperwärme speichert und Dir auch in der Kälte zu einem erholsamen Schlaf verhelfen kann.

⚠️Eine einheitliche Einteilung und Bewertung der Wärmeisolierung gibt es aber nicht, weshalb Du die Herstellerangaben höchstens als groben Richtwert ansehen solltest.

Wir schätzen die gängigen Bettdecken ohne Bezug bei der Wärmeisolierung im mittleren Bereich ein.

Also ungefähr auf dem Niveau einer Übergangs- oder Ganzjahresdecke, mit der Du bei einer relativ konstanten Schlaftemperatur das ganze Jahr gesund schlafen kannst.

Den Schlafkomfort einer leichten Sommerdecke oder einer stark wärmeisolierenden Daunendecke für den Winter kann eine Mikrofaser-Bettdecke aber nicht ganz ersetzen.

Hygiene und Pflege

Ihre stressfreie Waschbarkeit und Pflege ist definitiv die Paradedisziplin von Bettdecken ohne Bezug.

Solltest Du tatsächlich mal einem Modell über den Weg laufen, das nicht maschinenfest ist, dann lass bloß die Finger davon!

Denn dann würde der Umstieg wirklich keinen Sinn machen.

Idealerweise sollte eine bezuglose Decke auch bei niedriger Temperatur für den Wäschetrockner geeignet sein.

Ihr typisches Mikrofaser-Material trocknet aber auch an der Luft richtig schnell, weil es kaum Feuchtigkeit absorbiert.

Tipps zum richtigen Waschen von Bettdecken ohne Bezug gibt es im nächsten Abschnitt!

Die Zelesta Bettdecke ist bei 40 °C waschbar, die Modelle von Welldora und myHome sogar bei 60 °C:

Wie wäscht man Bettdecken ohne Bezug?

Das wichtigste Merkmal von Bettdecken ohne Bezug ist ihre Waschbarkeit in der Maschine. 🧼

Die meisten Modelle passen in eine gewöhnliche Waschmaschine mit 6 - 7 kg Kapazität.

Waschanleitung für bezuglose Bettdecken
Bettdecken ohne Bezug sind leicht waschbar. Bild: © Sleep Hero

Und das ist auch wirklich wichtig!

Denn wenn Du Deine Decke jedes Mal zum Waschsalon mit Großraummaschinen bringen musst, macht das Ganze natürlich keinen Spaß mehr.

Die Zeitersparnis wäre dahin, und teuer wäre es auf Dauer auch!

Geh hier also am besten direkt auf Nummer sicher und überprüfe Deine Maschinenkapazität – vor allem, wenn Du über eine Bettdecke in Übergröße nachdenkst.

Bettdecke ohne Bezug waschen: So geht’s!

Eine Bettdecke ohne Bezug kannst Du normalerweise auf die gleiche Weise waschen wie andere Bettwäsche.

Schaue Dir immer zuerst die Waschhinweise an!

So stellst Du sicher, dass Du die richtige Einstellung und Temperatur für Dein spezielles Modell verwendest.

Die meisten Bettdecken ohne Bezug im Handel können mindestens bei 30 - 40 °C gewaschen werden.

Für Allergiker wären natürlich 60 °C ideal, wobei das Kunstfasermaterial ja schon von Grund auf hypoallergen ist.

Bei der Welldora Opticlima Decke* aus unserer Auswahl sind 60 °C kein Problem!

Unser Fazit: Ist eine Bettdecke ohne Bezug wirklich sinnvoll?

Wer auf das Ringen mit der Bettdecke bei jedem Waschen und Neubeziehen keine Lust mehr hat, findet mit einer speziellen Bettdecke ohne Bezug eine praktische und unkomplizierte Alternative. 🥰

Bei der Atmungsaktivität und der Feuchtigkeitsregulierung können Synthetik-Decken zwar nicht ganz mit Naturmaterialien wie Baumwolle oder Daunen mithalten.

Aber die kinderleichte Pflege und Handhabung sind schon ein starkes Argument – und das längst nicht nur für Allergiker,

Und auch, wenn Du nicht bereit bist, Deine normale Bettdecke zu verbannen:

Eine All-in-One-Bettdecke ist auch eine super Option fürs Gästezimmer oder spontane Kinderbesuche über Nacht!

Beliebte Bettdecken ohne Bezug:

FAQ

  • Wie oft sollte eine Bettdecke ohne Bezug gewaschen werden?


    Experten empfehlen, normale Bettwäsche alle 14 Tage zu waschen. 

    Wenn Du unter Allergien leidest oder leicht ins Schwitzen kommst, solltest Du Dein Bettzeug sogar noch regelmäßiger waschen. 🤧

    Da Bettdecken, die keinen Bezug brauchen, meist aus hypoallergenen Materialien bestehen, musst Du sie aber nicht zwangsläufig ganz so häufig waschen, wie etwa Dein Bettlaken oder Deinen Kissenbezug

    Übermäßiges Waschen könnte außerdem zu Knötchenbildung bzw. Pilling im Material führen.

    Dies gilt vor allem für billigere und weniger strapazierfähige Bettdecken ohne Bezug.

  • Sind Bettdecken ohne Bezug hygienischer?


    Wissenschaftlich fundiertes Wissen gibt es nicht unbedingt zu diesem Thema.

    Man kann aber schon vermuten, dass eine Bettdecke ohne Bezug hygienischer sein könnte.

    Im Gegensatz zu normalen Bettdecken, bei denen oft nur der Bezug gewaschen werden kann, kannst Du eine Bettdecke ohne Bezug einfach in die Waschmaschine geben. 

    So werden Rückstände von Schmutz, Feuchtigkeit, Hausstaubmilben und anderen Bakterien entfernt.

    Das führt zu einem frischeren und saubereren Gefühl.

  • Ist eine Bettdecke ohne Bezug trocknergeeignet?


    Ja, die meisten Bettdecken ohne Bezug sind trocknergeeignet

    Das heißt, sie können im Wäschetrockner auf niedriger Temperatur getrocknet werden.❄️

    Du solltest aber immer die Pflegehinweise von Deinem speziellen Modell beachten.

  • Welche Alternativen zu Bettdecken ohne Bezug gibt es?


    Eine Bettdecke mit Bezug. 😜

    Eine bezugslose Decke kommt für Dich nicht in Frage, aber Deine aktuelle Decke musst Du trotzdem ersetzen?

    Dann schaue Dir doch mal unsere Bettdecken Favoriten an:

    Oder informiere Dich ausführlich im Bericht zu unserem Bettdecken Test. 

  • Was ist der Unterschied zwischen einer Bettdecke ohne Bezug und einer herkömmlichen Bettdecke?


    Ganz einfach: Normale Bettdecken brauchen einen Bezug, weil man sie nicht mal eben in die Waschmaschine stecken kann. 

    Meistens sind sie einfach zu unpraktisch und ihre Materialien zu empfindlich für die Maschinenwäsche. 

    Deshalb nutzt man Bettwäsche, die man regelmäßig wechselt und wäscht. 

    Bei Bettdecken ohne Bezug ist das anders: Die kannst Du direkt waschen, ganz unkompliziert. 

    Das spart Zeit und macht das Leben ein bisschen einfacher.

  • Sind Bettdecken ohne Bezug für jede Jahreszeit geeignet?


    Bettdecken, die keinen Bezug brauchen, können für jede Jahreszeit geeignet sein, wenn die Schlafzimmertemperatur relativ konstant bleibt. 

    Natürlich kommt es auch auf das spezifische Modell an.

    Wir schätzen die meisten gängigen Bettdecken ohne Bezug ähnlich wie eine 4-Jahreszeitendecke für moderate Temperaturen.

    Für kalte Winter empfiehlt sich eher eine kuschelige Steppdecke mit dichter Steppung, um Wärme zu speichern. 

    Für warme Sommernächte wäre dagegen eine leichtere Variante besser. 

  • Quellen

Autor Julian

Julian Sonntag

Certified Sleep Writer

Ausreichend Schlaf zu finden, ist für mich nicht selbstverständlich, denn wie für so viele Menschen in Deutschland sind auch für mich Schlafprobleme ein bestimmendes Thema. Gerade deshalb ist es mir wichtig, allen Ansätzen für einen gesunden Schlaf auf den Grund zu gehen und die wichtigsten Infos, Tipps und Inspirationen mit Dir zu teilen.

Um dabei auch auf ausreichend Fachkenntnis bauen zu können, bilde ich mich durchgängig weiter. 

Kurse und Zertifizierungen:

 
War dieser Beitrag hilfreich?
Hinterlasse einen Kommentar
Dieses Feld ausfüllen
Ja
Nein

Hast Du Fragen oder Anmerkungen?

Können wir etwas verbessern?

Auf Sleep Hero ist Verlass!

Wir wissen, wie wichtig Vertrauen und Zuverlässigkeit sind, wenn es um Produktbewertungen geht.

Aber warum solltest Du uns vertrauen?

  • Eigenes Schlafzentrum: Wir haben weltweit über 180 Produkte ausprobiert und betreiben jetzt unsere eigene Zentrale, in der wir die Produkte auf Herz und Nieren prüfen.
  • Geprüft von Schlafexperten: Wir arbeiten mit internationalen Schlafexperten zusammen, die unser Team schulen, unsere Artikel überprüfen und uns wertvolle Erkenntnisse über die Schlafgesundheit liefern.
  • Verbindungen zur Industrie: Wir pflegen enge Beziehungen zu den Herstellern und sind dadurch bestens über die neuesten Trends, die kommenden Produkte und die ihnen zugrunde liegende Technologie informiert.
  • Europäischer Marktführer: Wir sind stolz darauf, die Nr. 1 unter den Bewertungsseiten in Europa zu sein und Teil eines ausgedehnten Netzwerks zu sein, das weltweit weiter wächst.

Mit Millionen von Besuchern pro Jahr geht es bei unserer globalen Reichweite nicht nur um Zahlen - es geht darum, bessere Entscheidungen für alle zugänglich zu machen.

>180 Produkte zur Probe geschlafen

>19,836 Stunden an Recherche

>6 Millionen interessierte Leser

7 Experten

#1 auf dem europäischen Markt

Das könnte Dich auch interessieren

    JA, GERNE! 👍
    Nein, danke.

    Wenn Du über Links, die mit „*” gekennzeichnet sind, kaufst, können wir beim Kauf ggf. eine Provision erhalten, die den Kaufpreis aber nicht erhöht. Im Gegenteil: Mit unserem Rabattcode kannst Du bei einem Kauf sogar sparen. Alle Inhalte sind unsere subjektiven Meinungen. Unsere Auswahl stellt keine vollständige Abbildung des Matratzenmarktes dar. Hier erfährst Du außerdem mehr darüber, wie wir Geld verdienen.