Bauchschläferkissen

Bauchschläferkissen: Das richtige Kissen wählen, um Nackenschmerzen zu vermeiden (2024)

Letztes Update am: 01.11.2023 Lesedauer: 8 min.

Du schläfst am liebsten auf dem Bauch und nutzt ein Kopfkissen für Bauchschläfer?

Viele greifen zu einem Standard-Kissen, doch das kann Deine Gesundheit gefährden! 🚫

Tatsächlich wäre ohne Kissen schlafen die gesündere Option für Bauchschläfer, da der Nacken nicht nach hinten abgeknickt wird.

Aber wenn Du trotzdem ein Kissen bevorzugst, muss es bestimmte Anforderungen erfüllen, um Nackenschmerzen zu vermeiden.

In unserem Bauchschläferkissen Test zeigen wir Dir dennoch gute Optionen, die in der Bauchlage verwendet werden können.🌙

Bauchschläfer Kissen Test

Unsere Empfehlungen:

Flexibel einsetzbar

Lilia Sleep Das Forever Pillow

Beim Forever Pillow von Lilia Sleep handelt es sich um ein Premium Kissen, das Du gezielt an Dich anpassen kannst.

Das Forever Pillow lässt sich im Handumdrehen an Dich anpassen. Bei vier hochwertigen Schaumschichten kannst Du die Höhe des Kissens ganz individuell auf Deine Bedürfnisse einstellen!

Das macht das Lilia Sleep Kissen aus:

Das Lilia Kissen besteht aus vier verschiedenen Schäumen

  • Lilia Cloud Foam (Visco-Schaum) 
  • Geheimschaum (Spezielle Seitenschläferlage aus Kaltschaum und Visco-Schaum)
  • Traumschaum (Visco-Schaum) 
  • Snooze Schaum (Visco-Schaum)

Lilia Sleep Forever Pillow Schaumlagen

Mit dem richtigen Aufbau zur passenden Kissenhöhe

Besonders interessant ist der spezielle Aufbau des Forever Pillows.

Im Handumdrehen lässt sich das Kissen wie ein Sandwich aufklappen (daher vermutlich der Name). So lassen sich die Schaumschichten super einfach herausnehmen. 🥪

Eine solche Flexibilität ist sehr wichtig. Denn beim Kissen kommt es vor allem auf die richtige Höhe an. 

Bauchschläfer sollten am besten eine besonders geringe Höhe von nicht mehr als 6 cm wählen. 

Forever Pillow mit Bauchschläferin

Das hängt aber auch von Deiner Körperform und der Festigkeit Deiner Matratze ab.

Nachteilig ist, dass nur Kissenbezüge mit dem Maß 70x50 cm ideal zum Lilia Kissen passen. 

Zum Glück kannst Du das Forever Pillow für 30 Tage lang ohne Risiko testen. Obendrauf gibt es eine Garantie von 3 Jahren. 👍

Für Sleep-Hero Fans: -5% extra bei Lilia
SLEEPHERO5

Forever Pillow ansehen*132,05 €

Vorteile

Durch Höhenanpassung für viele Körpertypen geeignet

Leichtes Anpassen der unterschiedlichen Schaumschichten

Abnehmbarer und waschbarer Bezug

90 tägiges Probeschlafen und Garantie von 3 Jahren

Atmungsaktiv – trockener Schlafkomfort

Nachteile

Höherer Preis - für das kleine Budget ungeeigneter

Für Sleep-Hero Fans: -5% extra bei Lilia
SLEEPHERO5

Forever Pillow ansehen*132,05 €

Unser Top-Allrounder

mySheepi HOME Kissen

Top: Die integrierte Nackenrolle, die Du (wie auch das Kissen) selbst mit der Füllung anpassen kannst!

Weniger gut: Lose Füllung bietet weniger Stabilität als Schaumschichten.
  • Sehr gute Verarbeitung des Materials
  • Individuell in der Höhe einstellbar und so für mehrere Schlafpositionen geeignet
  • 100 Nächte Probeschlafen 

Das macht das mySheepi Kissen aus

Durch das Zwei-Kammer System kannst Du sowohl die Liegefläche als auch die integrierte Nackenrolle unabhängig voneinander in der Höhe anpassen

mySheepi Kissen
Das mySheepi Kissen überzeugt seine Kunden. Bei weit über 8.000 Bewertungen wären ca. 95% positiv (Stand: 05.01.2023). / Foto: © Sleep Hero 

Bei der Lieferung wird sogar noch eine Tüte mit mehr Füllmaterial zugeschickt. So kannst Du bei der Höheneinstellung ausreichend experimentieren.

Das mySheepi ist perfekt für jeden, der ein weiches (daunenähnliches) Liegegefühl liebt, aber ein ergonomisch sinnvolles Kissen sucht.

Für wen ist es geeignet?

  • Seitenschläfer: sollten eine Höhe zwischen 8-16 cm nutzen. Je nach Härte der Matratze und Breite der Schultern. 
    Für weiche bis mittelfeste Matratzen ist eine Kissenhöhe von 8-12 cm geeignet, während auf harten Matratzen eine Einstellung von 13-16 cm ratsam ist.
     
  • Rückenschläfer: sollten weniger Füllmaterial verwenden, damit sich der Kopf nicht überstreckt. Eine gute Höhe würde zwischen 6-10 cm liegen. Es kommt auf die Festigkeit Deiner Matratze an. 
     
  • Bauchschläfer: Stelle das Kissen in diesem Fall so niedrig wie möglich ein (nicht höher als 3 cm!). So verhinderst Du, dass Dein Kopf zu weit nach oben gedrückt wird und steuert eine weitere Belastung Deines Nackens entgegen.
Mysheepi Kissen in der Seitenlage
Foto: © Sleep Hero
mySheepi Rueckenschlaefer
Foto: © Sleep Hero

Was hat es mit der Nackenrolle auf sich?

Die Nackenrolle soll Lücke zwischen Kissen und Nacken füllen, Dich besser abstützen und Deinen Atlaswirbel stärken.

Anfangs kann die Nackenrolle etwas ungewohnt wirken.

Wenn Du zu viel Drück verspürst, kannst Du am nächsten Tag etwas Füllmaterial aus der Rolle entfernen, oder das Kissen komplett umdrehen und ohne Nackenrolle schlafen.

Für das spezielle Design wurde mySheepi schon mehrfach ausgzeichnet. Unter anderem mit dem IGR Innovationspreis 2020, German Design Award 2023 oder dem ntv Deutschem Gesundheits Award 2022. 

Bei mySheepi ansehen*139 €

Vorteile

Integrierte Nackenrolle für gesunde Ausrichtung Wirbelsäule

Frei anpassbare Höhe

Für Seiten- und Rückenschläfer geeignet

Mehrere verschiedene Füllmaterialien frei auswählbar

Atmungsaktiv – trockener Schlafkomfort

Nachteile

Lose Füllung macht das Kissen weniger formstabil als ein Schaumkissen

Ein recht hoher Preis - weniger geeignet für das kleine Budget

Kühlend

Emma Elite Stützkissen

Memory-Schaum Kissen, das höhenanpassbar ist. Besonderes Feature: Kühlender Grid-Bezug.

Weniger gut: Air-Grid-Wabenbezug könnte manche stören.
  • Ergonomisch geformtes Memory-Foam-Kissen
  • Anpassbar dank mehrerer Schichten
  • Wabentechnologie zur Klimaregulierung
  • Größe 40x70 cm

Das Emma Elite Stützkissen ist ein klassisches Memoryschaum-Kissen, allerdings mit 2 einzeln herausnehmbaren Schichten.

So kann die Höhe des Kopfkissens nach Bedarf etwas individualisiert werden. 

Die Höhe kann also zwischen 7 und 11 cm betragen. 

Für wen ist das Kissen geeignet?

Je nach Schlafposition und Körperstatur nimmst Du eine Schicht heraus oder fügst eine hinzu. 

Dieses Kissen eignet sich für Seiten- und auch für Rückenschläfer, da es recht schmal einzustellen ist.

Bauchschläfer könnten die dünne Schicht bei Bedarf als Schlafunterlage nutzen.

Die auffälligste Eigenschaft: der Air-Grid Kissenbezug.

Das wabenförmige Netz, das auf dem Bezug eingearbeitet ist, sorgt für eine bessere Luftzirkulation und leitet Wärme besser ab. 🐝

Das ist für Schwitzer prima!

Der Bezug des Emma Elite Stützkissens darf übrigens auch bei 40°C in die Waschmaschine gesteckt werden.

Was haben wir in unserem Test festgestellt:

Beim ersten Hinlegen fühlt sich das Kissen daher tatsächlich kühl an. 

Und auch während der Nacht erwärmt es sich nur minimal – gut für alle, die gerne kühl schlafen oder als Kissen für die warme Jahreszeit!

Im Test hat uns der Grid nicht wirklich gestört, da wir ja einen Kissenbezug drüber gestülpt haben.

Aber für manche könnte es dennoch etwas störend sein, da der Grid sich zu Beginn recht ungewohnt anfühlt.

Außerdem schade ist, dass Du das Kissen nur in einer Größe bestellen kannst.

-40% bei Emma*95,40 €

Vorteile

Kühlender Bezug

Anpassbar dank mehrerer Schichten

Atmungsaktiv – trockener Schlafkomfort

30 Nächte probeschlafen

Nachteile

Air-Grid könnte beim Schlafen stören

Bei Nackenschmerzen

Knerst Memory Foam Bauchschläferkissen

Flaches Kissen speziell für Bauchschläfer. Memory Foam bietet weiches Liegegefühl.

Weniger gut: Benötigt recht lange, bis der Geruch verfliegt.
  • Gute Größe von 70x35 cm
  • Passende Höhe für Bauchschläfer (6cm)
  • OEKO-Tex 100 zertifiziert – für Allergiker geeignet

Für wen ist es geeignet?

Das Knerst Bauchschläferkissen zeichnet sich durch seine niedrige Höhe von gerade einmal 6 cm aus.

Durch diese geringe Höhe wird eine zu starke Überdehnung des Nackens vermieden.

Der Memory Schaum schmiegt sich an Deine Kopfform an und unterstützt Dich sanft.

Dazu bietet Dir das Kissen für Bauchschläfer ein angenehm weiches Liegegefühl.

Bevorzugst Du ein weiches Kissen, ist das Knerst Bauchschläferkissen besonders gut für Dich geeignet.

Aufgrund der geringen Höhe und des Memory Foams, soll es Nacken- und Schulterschmerzen, die von der Bauchlage ausgelöst werden, reduzieren.

Der waschbare Bezug besteht aus Bio-Baumwolle und ist besonders sanft zur Haut. 

Dazu wirkt dieser thermoregulierend, was nächtlichen Schwitzern zugutekommt.

Ein kleines Manko ist jedoch der starke Anfangsgeruch.

Du solltest das Kissen also auf jeden Fall für 3-5 Tage auslüften lassen oder in der Not ein Kissenspray verwenden.

Was sagen Kunden über das Kissen?

Insgesamt bestätigen viele Kunden den angenehmen Komfort und loben die passende Höhe für Bauchschläfer.

Viele berichten auch, dass sich ihre Nackenschmerzen und Verspannungen endlich verbessert haben.

Jedoch mussten auch sie erst einige Tage auf dem Kissen schlafen, um sich an dieses zu gewöhnen.

Bei Amazon ansehen*49,99 €

Vorteile

Hilft bei Nackenschmerzen und Verspannungen

Höhe von 6 cm ist ideal für Bauchschläfer

OEKO-Tex zertifiziert – Für Allergiker geeignet

Bezug aus Bio-Baumwolle wirkt thermoregulierend

Nachteile

Könnte für manche Personen zu weich sein

Sehr starker Anfangsgeruch

So prüfen wir Kissen

Wir wollen Glücksspiel und Rätselraten bei der Suche nach dem perfekten Kissen beenden.

Deshalb haben wir schon unzählige Tage und Nächte investiert, um viele beliebte Kissen probezuschlafen. Von Bestellung und Lieferung über Verarbeitung, Materialqualität, Liegekomfort und Schlafklima bis zur Rücksendung und Interaktion mit dem Kundenservice: Alle unsere Erfahrungen fassen wir in einem ausführlichen Bericht zusammen!

Die von uns ausprobierten Kissen erhalten das Sleep Hero Siegel, ein Zeichen für die Zuverlässigkeit unserer Bewertung.

Wenn Du mehr über unser Probeschlafen erfahren möchtest, besuche die Seite zu unserer Methodik.

Übrigens: Bei Produkten, die wir nicht selbst prüfen, investieren wir viel Zeit, die Top-Empfehlungen zu recherchieren. Zudem untersucht unser Team von Schlafexperten unsere Artikel.

 

Warum solltest Du Dich für ein spezielles Bauchschläferkissen entscheiden?

Wer in Bauchlage schläft, mutet seinem Körper einiges zu. Unter allen Schlafpositionen nehmen Bauchschläfer die ungesündeste Schlafhaltung ein.

Der Grund: Die Bauchlage arbeitet gegen die natürliche Körperhaltung!

Wenn du auf dem Bauch liegst, musst Du zwangsläufig den Kopf entweder nach rechts oder links zur Seite drehen.

Den Nacken verdreht sich in unnatürlicher Weise und Du riskierst Nackenschmerzen.

Bauchschläferkissen sollten flach sein
Ein niedriges Bauchschläferkissen ist hier eine gute Möglichkeit, um Probleme zu vermeiden. Bild: ©Sleep Hero

Bei zu hohen Kissen können oft Hohlkreuze oder andere Fehlhaltungen des Körpers entstehen. 👎🏻

Mögliche Folgen: Nackenschmerzen und Verspannungen. 😶

Daher sollten Bauchschläfer unbedingt darauf achten, ein geeignetes Kissen zu verwenden.

Was ist das Besondere an Bauchschläferkissen?

Das lässt sich ganz einfach zusammenfassen:

  • Sie sind flacher: dadurch wird eine zu starke Überstreckung der Halswirbelsäule vermieden.
  • Weniger weich: der Kopf soll nicht zu tief in die Unterlage einsinken, um die Atmung nicht zu erschweren.
  • Manche haben eine spezielle Form: dank bestimmter Formen können die Kissen den besonderen Anforderungen des Bauchschläfers gerecht werden.

Solltest Du jedoch merken, dass das Kissen Nackenschmerzen und Verspannungen verursacht, probier es einfach mal das Bauchschläferkissen für ein paar Nächte wegzulassen.

Die richtige Höhe und Form des Bauchschläferkissen wählen

Die Höhe und Form des Kissens sind entscheidende Faktoren, wenn Du nach einem Bauchschläferkissen suchst.

Wie hoch sollte ein Kissen für Bauchschläfer sein?

Die richtige Höhe ist der wohl wichtigste Punkt bei Bauchschläferkissen. ☝🏼

Nur wenn das Kissen flach genug ist, kann die Überstreckung der Halswirbelsäule gemindert werden.

Idealerweise sollte das Kissen nicht höher als 6 cm sein.

Je höher das Schlafkissen, desto mehr werden die Halswirbel überstreckt.

Doch auch der Härtegrad Deiner Matratze bzw. wie tief Du einsinkst, entscheided die passende Kissenhöhe für Dich.

Je weicher Deine Matratze ist, desto niedriger sollte das Kopfkissen für Bauchschläfer sein.

Besonders praktisch sind Kissen, bei denen sich die Füllmenge oder Höhe selbst an die eigenen individuellen Bedürfnisse anpassen lassen.

Höhenverstellbare Kissen sind gut für Bauchschläfer
Bei anpassbaren Kissen kannst du die Höhe individuell auf deine eigenen Bedürfnisse und Schlafsituation anpassen. / Foto: ©Sleep Hero

Übrigens: ein weiterer Vorteil bei anpassbaren Kissen ist, dass Du sie auch verwenden kannst, solltest Du Dir eine andere Schlafposition angewöhnen. Denn dann brauchst du im Zweifel, ein höheres Kissen.

Besonders gut gefallen hat uns das anpassungsfähige Lilia Forever Pillow, es kann auf eine Höhe von gerade einmal 3 cm minimiert werden!

Dieses Kissen kannst Du auch für 30 Tage ohne Risiko zur Probe schlafen. 🔝

Für Sleep-Hero Fans: -5% extra bei Lilia
SLEEPHERO5

Forever Pillow ansehen*132,05 €

Aber auch das Emma Classic Stützkissen* kann in der Höhe angepasst werden.

Durch die verschiedenen Eigenschaften der Schaumschichten kannst Du nicht nur die Höhe anpassen, sondern auch das Liegegefühl

Welche Kissenform solltest Du wählen?

Oft haben Bauchschläferkissen eine speziell konzipierte Form, um den besonderen Anforderungen des Bauchschläfers gerecht zu werden.

Grundsätzlich kommen in Bauchlage zwei Kissenformen infrage:

Klassisch rechteckige, aber sehr flache Kissen

Diese Variante unterscheidet sich in ihrer Form kaum von klassischen Nackenkissen.

Wie die meisten gängigen Kissen hat das rechteckige Kopfkissen für Bauchschläfer eine Größe von meist 40x80 cm oder 40x60 cm.

Allerdings fällt es deutlich flacher aus, damit die Halswirbelsäule in Bauchlage nicht allzu stark überdehnt wird.

Rechteckiges Kissen für Bauchschläfer
Bild: ©Sleep Hero

Viele Experten raten von der Kissengröße 80x80 cm ab. Doch zu den passenden Kissengrößen für Bauchschläfer erklären wir Dir später mehr.

Ein rechteckiges Model mit den Maßen 71x33x6 cm ist das Third of Life Hadar Bauchschläferkissen*.

Mit seinen 6 cm bietet es noch eine ordnungsgemäße Höhe für Bauchschläfer. Besser wäre aber noch eine niedregere Kissenhöhe.

Auch das Knerst Kissen bietet Dir die typisch rechteckige Form mit einer Maximalhöhe von 6 cm.

Bei Amazon ansehen*49,99 €

Kissen in Schmetterlingsform oder Sternform

Bauchschläferkissen in Schmetterlings- oder Sternform besitzen Aussparungen an den Seiten.

Dies bietet Freiraum für die Hände und Arme, welche dort Platz finden.

Viele Menschen schieben gerne ihre Hand unter das Kissen, aber das ist eigentlich gar nicht gut.

Das zeigt nämlich, dass man das falsche Kissen gewählt hat.

Wenn Du Deine Hand unter das Kissen schiebst, drückst Du damit Deinen Nacken und Kopf zu weit nach oben.

Durch die Aussparungen kann jedoch die Atmung leichter fließen, während weniger Atemfeuchtigkeit im Kissen kondensiert.

Durch den Freiraum für den Mund- und Nasenbereich, aber auch für den Fall, dass Du schnarchst oder mit sonstigen Atemproblemen zu kämpfen hast.

Das Tempur Ombracio Bauchschläferkissen scheint sehr beliebt zu sein.

Temour Ombracio Kissen im Test
Bild: ©Sleep Hero

Auch wir haben es getestet, jedoch ist das Tempur Kissen mit einer Höhe von ganzen 10 cm fast doppelt so hoch, wie ein Kopfkissen für Bauchschläfer eigentlich sein sollte.

Wähle lieber ein niedrigeres Kissen, das du in der Höhe individuell anpassan kannst.

Zu guter Letzt passt das mySheepi Kissen aus unserem Test durch seine Höhenverstellbarkeit gut zu Bauchschläfern:

Welches Kissenmaterial eignet sich am besten für Bauchschläferkissen?

Für Bauchschläferkissen sind nicht alle Materialien geeignet, die es auch für normale Kopfkissen sind.

Denn während manche Füllungen nicht genügend Rückstellkraft bieten (z.B. Daunenfüllung), sind andere schlichtweg nicht atmungsaktiv genug… 💨

Passende Füllmaterialien

Diese Arten von Füllmaterialien eignen sich gut für Bauchschläferkissen:

Bauchschläferkissen Schaumstoff 🌱

Schlafkissen mit einer Schaumstoff-Füllung bieten eine hohe Stabilität für Kopf und Nacken.

Zu den Schaumstoffen zählen:

  • Memory Schaum (Visco Schaum)
  • Gelschaum
  • Latexschaum

Gelschaum und Viscoschaum (auch Memory Foam genannt) sind stützend und angenehm entlastend zugleich.

Wohingegen Latexschaum sehr formstabil und atmungsaktiv ist.

Doch auch Gelschaum ist für seine schnelle Wärmeableitung bekannt und eignet sich gut, wenn Du nachts des Öfteren schwitzt.

Memory Foam Kissen (Visco Schaum) bieten sich gut an, da diese nur dort nachgeben, wo Du auch Druck abgibst und Dich gut stützen.

Außerdem bietet Schaumstoff keinen Nährboden für Milben. Ein großes Plus in puncto Hygiene.

Bauchschläferkissen Faserbällchen ☁️

Und zwar solche aus Kunstfaser (z. B. PES/Polyester), nicht aus Naturfaser!

Dieses Material ist besonders atmungsaktiv und kann problemlos gewaschen werden.

Das ist wichtig, da Bauchschläfer das Kissen mit ihrem Atem stets befeuchten. Das Liegegefühl ist angenehm weich.

Das Problem mit Faserbällchen, Federn, Daunen, Wolle oder ähnlichen anderen Stoffe ist immer die Formstabilität des Kissens.

Das Material verrutscht und hinterlässt eine unebene Oberfläche. Das mag sich vielleicht erst einmal gemütlich anfühlen, ist aber ergonomisch nicht sonderlich vorteilhaft.

Wir bevorzugen daher Kissen mit Schaumschichten.

Verzichten solltest Du hingegen auf Daunenkissen, Tierhaarkissen und sonstige Naturfasern.

Das liegt daran, dass diese Materialien sehr weich sind und keine stützenden Eigenschaften bieten.

Personen, die in der Bauchlage schlafen, benötigen zwar ein flaches, aber stützendes Kissen. Es sollte auf jeden Fall nicht höher als 6 cm sein!

In unserem Übersichtsartikel zu Kopfkissen, haben wir uns die verschiedenen Materialien noch genauer angesehen. Wenn Du also mehr wissen willst, solltest Du Dir auch diesen Artikel durchlesen.

Empfehlenswerte, anpassbare Kissen:

Was ist die richtige Größe von einem Kissen für Bauchschläfer?

Die optimale Größe eines Kissens für Bauchschläfer ist entscheidend, um Komfort und eine gesunde Schlafhaltung zu garantieren.

Obwohl das Bauchschläferkissen 80x80 cm in Deutschland weitverbreitet ist, raten Experten von dieser Dimension ab.

Mit einem so großen Kissen läufst Du Gefahr, mit der Brust oder Schulter darauf zu landen, was wiederum die Wirbelsäule belasten kann.

Personen mit Rücken- und Nackenschmerzen
Dadurch können Rücken- und Nackenschmerzen entstehen. Bild: ©Sleep Hero

Ein Bauchschläferkissen 40x80 cm hingegen wird oft als bessere Wahl empfohlen.

Das Third of Life*, welches die Maße 71x33x6 cm hat, ist ein gutes Beispiel für die passende Größe.

Es ist flach genug, um Nacken und Wirbelsäule zu schützen, und passt perfekt in einen 40x80 cm Kissenbezug.

Auch das Lilia Forever Pillow* mit den Maßen 40x60 cm und das Emma Classic Stützkissen* mit 40x80 cm, bieten eine ideale Größe, bei der Du nicht das Risiko eingehst, halb auf dem Kissen zu liegen und so Fehlhaltungen zu provozieren.

Zu guter Letzt ist auch das mySheepi Kissen ideal geeignet (40x60 cm oder 40x80 cm).

Gibt es gesündere Alternativen zum Bauchschläfer Kissen?

Wie wir schon erwähnt haben, ist die Bauchlage nicht sonderlich gesund.

Tatsächlich raten viele Schlafexperten aus ergonomischer Sicht davon ab, auf dem Bauch zu schlafen.

Da es in dieser Lage schwierig ist, die Wirbelsäule optimal zu stützen und viel Druck auf die Wirbelsäule abgegeben wird.

Auch der Nacken wird in dieser Lage verdreht, was zu Schmerzen am nächsten Tag führen kann.

Wie gesund ist die Bauchlage?

Stell Dir vor, Du musst Deinen Kopf um 90 Grad zur Seite drehen, nur um atmen zu können.

Das ist nicht gerade die beste Position für Deinen Nacken und Deine Wirbelsäule.

Als Bauchschläfer wäre es tatsächlich am gesündesten für Dich, ohne Kissen zu schlafen.

Ein Kissen kann in dieser Position dazu führen, dass der Nacken nicht nur zur Seite, sondern auch nach hinten überstreckt wird, was den ergonomischen Nachteil der Bauchlage noch verstärkt.

Wenn du wirklich nicht auf ein Kissen verzichtet möchtest, solltest Du unbedingt darauf achten, ein anpassbares Kissen zu verwenden.

Die Kissenhöhe in der Bauchlage sollte auf jeden Fall nicht mehr als 6 cm betragen (das ist auch die absolute Maximalhöhe, idealerweise weniger).

Ist es gesund ohne Kissen zu schlafen?

Für viele Bauch- und einige Rückenschläfer kann es gesundheitliche Vorteile haben, ohne Kissen zu schlafen.

Dies verbessert die Körperhaltung und verringert den Druck auf den Nacken. Dein Kopf ist zwar immer noch um 90 Grad zur Seite gedreht, aber du bekommst keinen zusätzlichen Druck auf deinen Nacken durch ein zu hohes Kissen, welches dich nach oben drückt.

Mehr Details hierzu findest Du in unserem Artikel zum Thema Ohne Kissen schlafen.

Eine andere Schlafposition angewöhnen

Am besten wäre es, Du würdest es mit einer anderen Schlafposition versuchen.

Sowohl die Seiten- als auch die Rückenlage sind gesünder, als auf dem Bauch zu schlafen.

Wer in Bauchlage schläft, hat in den meisten Fällen schlichtweg eine zu harte oder durchgelegene Matratze.

Auf der richtigen Matratze hingegen würde sich der Körper von selbst eine andere Schlafposition angewöhnen.

Die ideale Schlafposition für Deine Gesundheit ist die Rückenlage. ✅

Hier kann die Wirbelsäule ihre natürliche S-Form beibehalten, was den Rücken und Nacken entlastet und den Körper entspannt.

Weitere Vorteil: Rücken- und Seitenschläfer haben eine deutlich größere Auswahl an guten Nackenstützkissen!

Wo kann man gute Bauchschläferkissen kaufen?

Das perfekte Bauchschläferkissen zu finden, kann manchmal eine Herausforderung sein. Online-Shops bieten oft eine breitere Auswahl im Vergleich zu herkömmlichen Filialen, sodass Du hier deutlich fündiger wirst.

Das Lilia Kissen kann auch von Bauchschläfern genutzt werden

Lilia mag ein Neuling auf dem Markt sein, hat aber mit seinem innovativen Design bereits viele überzeugt.

Du kannst alle vier Schaumschichten beliebig herausnehmen und das Kissen auf 3 cm Höhe minimieren. Top für Bauchschläfer!

Lilia Sleep Forever Kissen Test Bauchlage
Du siehst, dass sich der Nacken hier nicht nach oben abknickt. Bild: ©Sleep Hero

In unserem Test fühlten wir uns in der Bauchlage gut unterstützt, ohne dass das Kissen zu hoch war.

Lilia gibt Dir 30 Tage Zeit, um das Kissen zu testen und sicherzustellen, dass es perfekt zu Dir passt.

Für Sleep-Hero Fans: -5% extra bei Lilia
SLEEPHERO5

Forever Pillow ansehen*132,05 €

Emma Bauchschläferkissen

Das Unternehmen Emma, das vor allem durch seine Emma Matratzen bekannt geworden ist, bietet auch ein höhenverstellbares Stützkissen an, dass sich für Bauchschläfer eignet.

Das "Emma Classic Stützkissen" lässt sich in der Höhe anpassen und kann auf bis zu 4 cm verringert werden.

Emma Classic Stützkissen im Test
Bild: ©Sleep Hero

Der hohe Schlafkomfort und die Qualität des Kissens haben in unserem Test überzeugt.

Ein weiterer Pluspunkt: Du kannst das Emma Kissen 100 Tage lang testen und so herausfinden, ob es zu Dir passt.

Emma Kissen ansehen*

Wo kann man Bauchschläferkissen günstig kaufen?

Amazon Bauchschläferkissen

Auf Amazon findest Du eine Vielzahl von Bauchschläferkissen verschiedener Marken und Preiskategorien.

Es ist eine gute Plattform, um Kundenbewertungen zu lesen und so das beste Kissen für Deine Bedürfnisse zu finden.

Der Vorteil bei Amazon sind die geringen Lieferkosten und die kurze Lieferzeit.

Bei Amazon findest Du zum Beispiel das Knerst Bauchschläferkissen, welches speziell für Bauchschläfer entwickelt wurde.

Bei Amazon ansehen*49,99 €

IKEA Bauchschläferkissen

Momentan bietet IKEA zwar keine Bauchschläferkissen an, aber seine Kissen sind durchweg günstig.

Einige könnten sich bequem anfühlen, jedoch sind sie ergonomisch und gesundheitlich für Bauchschläfer nicht optimal.

Das liegt daran, dass IKEA oft lose Füllungen verwendet, die sich nach einiger Zeit verklumpen und den Schlafkomfort, sowie den ergonomischen Sinn eines Kissen beeinträchtigen.

Otto Bauchschläferkissen

Otto ist eine weitere große Online-Plattform, auf der Du viele Hersteller und Modelle von Bauchschläferkissen finden kannst.

Es lohnt sich, regelmäßig nach Sonderangeboten und Rabatten Ausschau zu halten.🤑

Abschließend sollte betont werden, dass das Testen eines Kissens von unschätzbarem Wert ist.

Es kann einige Tage oder sogar Wochen dauern, bis Du wirklich feststellen kannst, ob ein Kissen die richtige Wahl für Dich ist.

Diese Kopfkissen für Bauchschläfer kannst Du lange testen

Gibt es gesündere Alternativen zum Bauchschläfer Kissen?

Nicht selten ist die falsche Matratze an einer “schlechten” Schlafposition Schuld.

Wir Menschen sind anpassungsfähige Wesen und der Körper macht es sich so komfortabel wie möglich.

Selbst wenn das bedeutet, in eine unbequeme bzw. ungesunde Schlafposition auszuweichen.

Bauchschläfer mit zu hohem Kissen
Das Kissen ist für unsere Probeschläferin in diesem Fall viel zu hoch. Sie sollte besser auf der Seite schlafen. / Foto: © Sleep Hero

Möglicherweise würdest Du lieber auf der Seite schlafen, aber bekommst von Deiner zu festen Matratze immer Schulterschmerzen.

Der Körper dreht sich in der Folge unbewusst weg und macht es sich auf dem Bauch "gemütlich".

Vielleicht solltest Du also bei den besten Matratzen anfangen und dann nach dem passenden Kissen zu suchen.

Achte darauf, dass die Schulterzone der Matratze weich genug ist, damit Du ausreichend einsinkst und keine Schulterschmerzen bekommst.

Wenn Du keine neue Matratze kaufen möchtest, könnte auch ein weicherer Topper Deine zu harte Matratze aufwerten. Das ist aber keine langfristige Lösung…

Bauchschläferkissen Test – Unser Fazit

Zuerst sei gesagt: Ideal wäre es, wenn Du als Bauchschläfer ganz ohne Kissen schlafen könntest.

Doch wenn dies nicht möglich oder angenehm ist, ist ein gutes Kissen für Bauchschläfer wichtig.

Bauchschläfer sind einer belastenden Schlafhaltung ausgesetzt, die die natürliche Körperhaltung konterkariert.

Am wichtigsten ist die Höhe des Kissens.

Sie sollte definitiv nicht höher als 6 cm (absolute Maximalgrenze, idealerweise niedriger) sein, da sich sonst die Nackenwirbelsäule zu sehr abknickt und so für noch mehr Druck und Belastung sorgt.⚠️

Einfach anpassbare Kissen:

FAQ

  • Sind Bauchschläferkissen sinnvoll?


    Sinnvoll sind Bauchschläferkissen für Bauchschläfer, die auf kein Kissen verzichten und in keiner anderen Schlafposition liegen wollen.

    Gerade in ihrer Höhe und Form unterscheiden sich Kissen für Bauchschläfer von normalen Kopfkissen. Auch kommen andere Materialien zum Einsatz.

    Mit dem passenden Bauchschläferkissen kannst Du immerhin gesünder und ergonomischer liegen, als mit einem zu hohen Kissen, dass eigentlich für Seitenschläfer gedacht ist.

  • Kopfschmerzen beim Aufwachen - falsches Kissen?


    Egal in welcher Schlafposition - aufgrund des falschen Kopfkissens kann es schnell zu Verspannungen und Schmerzen kommen. 😥

    Jeden Morgen Kopfschmerzen zu haben ist nicht normal und könnte etwas mit dem Kopfkissen zu tun haben. 

    Bei Bauchschläfern etwa wird die Rückseite des Nackens häufig gequetscht, wobei Nerven eingekleppt werden. 

    Das führt schnell zu unterträglichen Kopfschmerzen beim Aufwachen.

    Für mehr Tipps zum richtigen Kopfkissen, lies in unserem Artikel Kopfkissen Test weiter. 

  • Gibt es einen Bauchschläferkissen Stiftung Warentest?


    Auch die Stiftung Warentest hat bereits das ein oder andere Kissen getestet. Dabei handelte es sich allerdings bisher nur um Nackenkissen.

    Ein spezieller Bauchschläferkissen Test wurde von ihnen noch nicht veröffentlicht. ❌

    Wir vermuten zwei Gründe dafür: Zum einen ist die Nachfrage wahrscheinlich recht gering

    Immerhin sind weniger als ca. 10% der Menschen Bauchschläfer.

    Zum anderen rät die Stiftung Warentest grundsätzlich vom Schlafen in Bauchlage ab. 

    Andernfalls, so das Prüfinstitut in 2017, sollen Bauchschläfer nur ein dünnes oder gar kein Kissen verwenden.

  • Was ist das beste Kissen für Bauchschläfer?


    Das kann man nicht pauschal sagen.

    Jeder hat andere Bedürfnisse und Ansprüche an das passende Bauchschläferkissen.

    Möchtest Du einen guten Schlaf genießen, ist es ratsam, dass Du Dir vielleicht ein höhenverstellbares Kissen, wie das Lilia Kissen* oder Emma Classic Stützkissen* ansiehst.

    Hier kannst Du experimentieren, welche Höhenlage sich für Dich eignet.

  • Welches Kissen als Bauchschläfer mit Nackenschmerzen?


    Deine Nackenschmerzen können auch rein von der Bauchlage kommen.

    Da hier der Nacken verdreht wird und mehr Druck auf die Wirbel ausübt.

    Versuche, erst ohne Kissen zu schlafen und schaue, ob sich die Schmerzen lindern.

    Ansonsten können wir Dir das höhenverstellbare Lilia Kissen empfehlen.

    Durch die entnehmbaren Lagen kannst Du es auf eine Höhe von 3 cm minimieren und den Druck reduzieren.

    Für Sleep-Hero Fans: -5% extra bei Lilia
    SLEEPHERO5

    Forever Pillow ansehen*132,05 €

    Solltest Du immer noch Probleme haben, solltest Du versuchen, auf dem Rücken oder der Seite zu schlafen und ein spezielles Nackenstützkissen verwenden.

    Das kann nochmals dabei helfen, den Druck zu reduzieren und den Nacken zu entlasten.

    Doch wie immer gilt, bei anhaltenden Schmerzen solltest Du unbedingt Deinen Arzt aufsuchen

  • Bauchschläferkissen während der Schwangerschaft - gibt es das?


    Schwangere sollten grundsätzlich auf das Schlafen auf dem Bauch verzichten und lieber auf der Seite liegen.

    In der Schwangerschaft müssen sich auch Bauchschläferinnen früher oder später an eine andere Schlafposition gewöhnen.  

    Am gesündesten - und bequemsten - ist für die meisten Frauen die Seitenlage. 🤰

    Idealerweise gibt es auch Seitenschläferkissen, die sich speziell in der Schwangerschaft anbieten oder Stillkissen, die in der Zeit als Stütze dienen können.

  • Gibt es Bauchschläferkissen von Tempur?


    Ja, Tempur bietet spezielle Kissen für Bauchschläfer an.

    Zum einen gibt es hier das Tempur Ombracio Bauchschläferkissen und dessen Nachfolger das Tempur All Around Kissen.

    Wir haben das Ombracio Kissen selbst getestet, jedoch können wir es wegen seiner Höhe von 10 cm nicht für Bauchschläfer empfehlen.

    Das All Around Tempur Kissen besitzt sogar ganze 12 cm und eignet sich noch weniger für Bauchschläfer.

  • Sind Bauchschläferkissen ungesund?


    Besser wäre es zwar, Bauchschläfer würden komplett auf ein Kissen verzichten. Oder auf die Seitenlage mit Seitenschläferkissen umsteigen.

    Bauchschläferkissen sind aber auf keinen Fall per se ungesund.

    Es geht mehr um die Schlafposition, die auf Dauer nicht gut für Dich ist.

    Die Drehung des Kopfes zur Seite belastet Nacken und Wirbelsäule. 

    Ist das Kissen nun zu hoch, wird zudem der untere Rücken stark belastet. Einige Bauchschläfer schlafen auch mit angewinkelten Bein, das die Wirbelsäule verdreht.

    Das schreit nach Schmerzen! 

    Deshalb solltest Du als Bauchschläfer unbedingt ein anpassbares Kissen wählen. Ein gutes Modell ist das Forever Pillow.

  • Quellen

Angelina Autorin

Angelina Reinhard

Content Writer & Schlafexperten Managerin

Schlaf ist eines der wichtigsten Dinge in unserem Leben. Ohne ihn haben wir keine Energie, sind unkonzentriert und reizbar. Sogar unsere Gesundheit kann darunter leiden. Damit auch Du jeden Tag voller Energie und guter Laune starten kannst, möchte Angelina die besten Tipps für einen ruhigen Schlaf mit Dir teilen!

Damit sie die besten Tipps an Leser weitergeben kann, hat sie den RSPH Schlafkurs mit dem Schwerpunkt "Understanding Sleep" erfolgreich abgeschlossen sowie den Kurs der Apotheken Umschau "Besser Schlafen".

War dieser Beitrag hilfreich?
Hinterlasse einen Kommentar
Dieses Feld ausfüllen
Ja
Nein

Hast Du Fragen oder Anmerkungen?

Können wir etwas verbessern?

Auf Sleep Hero ist Verlass!

Wir wissen, wie wichtig Vertrauen und Zuverlässigkeit sind, wenn es um Produktbewertungen geht.

Aber warum solltest Du uns vertrauen?

  • Eigenes Schlafzentrum: Wir haben weltweit über 180 Produkte ausprobiert und betreiben jetzt unsere eigene Zentrale, in der wir die Produkte auf Herz und Nieren prüfen.
  • Geprüft von Schlafexperten: Wir arbeiten mit internationalen Schlafexperten zusammen, die unser Team schulen, unsere Artikel überprüfen und uns wertvolle Erkenntnisse über die Schlafgesundheit liefern.
  • Verbindungen zur Industrie: Wir pflegen enge Beziehungen zu den Herstellern und sind dadurch bestens über die neuesten Trends, die kommenden Produkte und die ihnen zugrunde liegende Technologie informiert.
  • Europäischer Marktführer: Wir sind stolz darauf, die Nr. 1 unter den Bewertungsseiten in Europa zu sein und Teil eines ausgedehnten Netzwerks zu sein, das weltweit weiter wächst.

Mit Millionen von Besuchern pro Jahr geht es bei unserer globalen Reichweite nicht nur um Zahlen - es geht darum, bessere Entscheidungen für alle zugänglich zu machen.

>180 Produkte zur Probe geschlafen

>19,836 Stunden an Recherche

>6 Millionen interessierte Leser

7 Experten

#1 auf dem europäischen Markt

Das könnte Dich auch interessieren

    JA, GERNE! 👍
    Nein, danke.

    Wenn Du über Links, die mit „*” gekennzeichnet sind, kaufst, können wir beim Kauf ggf. eine Provision erhalten, die den Kaufpreis aber nicht erhöht. Im Gegenteil: Mit unserem Rabattcode kannst Du bei einem Kauf sogar sparen. Alle Inhalte sind unsere subjektiven Meinungen. Unsere Auswahl stellt keine vollständige Abbildung des Matratzenmarktes dar. Hier erfährst Du außerdem mehr darüber, wie wir Geld verdienen.