Zenpur Kissen

Das Zenpur Kissen aus Memory Foam – Unser Erfahrungsbericht

Letztes Update am: 14.07.2024 Lesedauer: 7 min.

Guter Schlaf kostet viel Kohle?

Das Zenpur Kissen aus Memoryschaum zeigt, dass es auch anders geht! ⭐

Uns haben die einfache Handhabung und das starke Preis-Leistungs-Verhältnis überzeugt!

Ein paar Abstriche muss man aber hier und da schon machen…

Alles, was Du zu diesem Nackenstützkissen wissen musst, erfährst Du jetzt in unserem Zenpur Kissen Erfahrungsbericht!👇

Zenpur Kissen

Produktmerkmale

Made in Europe
Made in Europe
Garantie 10 Jahre
10 Jahre Garantie
Kostenlose Lieferung
Kostenlose Lieferung
Rückgabe Eurozeichen
Kostenlose Retoure

Das spricht dafür…

  • Geeignet für Seitenschläfer und viele Rückenschläfer
  • Ausgeglichenes Schlafklima für Schwitzer und Frostbeulen
  • Starkes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Gut für Nackenkissen-Einsteiger
  • Solide Materialqualität und Verarbeitung
  • Hypoallergen und schadstofffrei
  • Waschbarkeit bei 60°C

Das spricht dagegen…

  • Vielleicht zu hoch für leichtgewichtige Rückenschläfer auf eher weichen Matratzen
  • Standard-Version zu hoch für Bauchschläfer
  • Nichts für Menschen, die ein Premium-Kissen suchen
  • Vielleicht zu niedrig für Seitenschläfer mit hoher Schulterbreite
  • Nicht höhenverstellbar
  • Widersprüchliche Herstellerangaben

Was ist das Besondere am Zenpur Kissen?

Das Zenpur Memoryschaum-Kissen ist vor allem simpel, effektiv und erschwinglich.

Es ist ein Einsteigermodell im Nackenkissenbereich und steht für ein unkompliziertes Design und ein tolles Preis-Leistungs-Verhältnis.

Kein Schnickschnack, kein großes Premium-Versprechen – stattdessen solide Qualität und angenehmer Komfort für wenig Geld.

Ein guter Griff für Menschen, die zum ersten Mal ein Nackenstützkissen ausprobieren möchten, ohne tief in die Tasche greifen zu müssen.

Für wen ist das Kissen geeignet?

Das Zenpur Memory-Schaum-Kissen ist ein echter Allrounder und eignet sich für eine relativ breite Palette von Menschen.

Vor allem, weil hier guter Schlafkomfort auf eine einfache Handhabung trifft.

Insgesamt gibt es das Zenpur Kissen in vier verschiedenen Ausführungen:

  • in der Standard-Höhe von ca. 10 cm in drei Härtegraden: weich, mittelfest und fest
  • in einer flachen Version mit nur 6 cm Höhe

Wir haben das Kissen in der festen Standard-Version ausprobiert.

Diese Ausführung des Schlafkissens unterstützt Seiten- und Rückenschläfer gleichermaßen gut.

Leichtgewichtige Rückenschläfer müssen es tendenziell aber schon eher mit einer härteren Matze kombinieren.

Ansonsten steht Rückenschläfern und vor allem Bauchschläfern die flache Version zur Auswahl.

Der simple Aufbau macht Handhabung und auch Pflege bequem, was auch dem Bedarf von Senioren entgegenkommt.

Zenpur Kissen auf dem Bett
Bild: © Sleep Hero

Der druckentlastende Memoryschaum bietet dabei Komfort und auch die nötige Unterstützung für Personen, die zu Verspannungen und Nackenschmerzen neigen.

Denjenigen, die nachts schnell heißlaufen, kommt der atmungsaktive Bambus-Kissenbezug zu Hilfe.

Denn dieser fördert die Luftzirkulation und verhilft Schwitzern zu einem relativ kühlen Liegegefühl.

Der eigentlich ja wärmespeichernden Eigenschaften von Memory Foam zum Trotz!

Allergiker werden die hypoallergenen Eigenschaften der verwendeten Materialien und die einfache Pflege des Kissens zu schätzen wissen.

Kurzum:

Das Zenpur Kissen bietet eine gute Kombi aus Komfort und Stützfähigkeit sowie einfacher Handhabung, was es für viele Menschen attraktiv machen dürfte.

Für wen ist das Kissen weniger geeignet?

Vielleicht nicht die beste Wahl ist das Zenpur für Dich, wenn Du nach einem wirklich festen Kopfkissen suchst.

Denn das Kissen fühlt sich für unsere Probeschläferin selbst in der festen Edition eher wolkig als fest an.

Außerdem bietet das Zenpur zwar eine wirklich solide Stützfähigkeit...

Aber die Körperanpassung eines mehrschichtigen Schaumkissens kann es nicht komplett ersetzen.

Generell bist Du bei einem nicht höhenanpassbaren Kopfkissen natürlich darauf angewiesen, dass die verfügbare Höhe auch wirklich zu Dir und Deiner Oberkörperstatur sowie dem Härtegrad Deiner Matratze passt.

Messung Höhe Zenpur knapp 10 cm
Bild: © Sleep Hero

Bei unserem Zenpur-Exemplar sind das knapp 10 cm.

Für die Verwendung in Bauchlage ist die Standard-Version des Zenpur Kissens zu hoch.

Dafür bietet die Marke das Kissen aber auch in einer flachen Version mit 6 cm Höhe* als Bauchschläferkissen an.

Füllmaterial und Aufbau

Das Modell besteht nur aus einer soliden Memory-Schaumschicht.

Insgesamt ist der Aufbau des Zenpur wirklich einfach gestrickt.

Zenpur Kissen geöffnet mit Füllung und Bezug
Bild: © Sleep Hero

Das Zenpur Kissen besteht aus diesen drei Komponenten:

  1. die Kissenfüllung aus viskoelastischem Memory Foam
  2. der innere Bezug aus 100% Polyester
  3. der äußere Kissenbezug aus 70% Polyester und 30% Bio-Bambusfasern

Der feine Innenbezug umschließt den Kissenkern aus punktelastischem Gedächtnisschaum rundum und schützt ihn so vor Beschädigungen.

Der weiche Außenbezug dagegen lässt sich mit einem Reißverschluss ganz leicht abnehmen.

Größe und Höhe

Das Zenpur Kissen hat ein Format von 60x40 cm.

Eine Standardgröße unter modernen Nackenkissen, die natürlich auch leicht mit Deinen eigenen Kissenbezügen kompatibel ist.

Seine Höhe von 10 cm in der Standard-Version macht das Kissen zu einer ziemlich komfortablen Wahl für viele.

Ob es aber zu Dir passt, hängt auch von anderen Kriterien, wie Deiner Schulterbreite und dem Härtegrad Deiner Matratze ab.

Zenpur Kissen von oben
Das Standard-Format des Zenpur Kissens ist 60x40x10 cm. Bild: © Sleep Hero

Geeignet ist die Standardhöhe grundsätzlich für Seitenschläfer und Rückenschläfer, auch wenn es für sehr leichtgewichtige Menschen auf eher weichen Matratzen in Rückenlage wahrscheinlich etwas zu hoch ist.

Bauchschläfer sollten sich nicht für die Standardhöhe, sondern für die flache Variante mit 6 cm Höhe entscheiden.

Mit zwei verschiedenen Höhen für Bauch- und für die Rücken- und Seitenlage:

Schlafgefühl und Liegeeigenschaften

Unserer Probeschläferin fällt direkt auf:

Das Zenpur Kissen fühlt sich bei Berührung weich und angenehm an und lässt sich still und leise zusammendrücken.

Ob es Dich ausreichend stützt, hängt auch von der Festigkeit der Matratze ab.

Uns erscheint das Zenpur Kissen am Anfang eher etwas fester, aber es passt sich schnell an und verliert dabei nicht an Stützkraft.

Liegepositionen

Unsere Probeschläferin Constanza schläft überwiegend in der Seitenlage.

In dieser Liegeposition macht sie mit dem Zenpur Kissen auch die besten Erfahrungen.

Der punktelastische Memoryschaum passt sich effektiv an Kopf und Nacken an und lässt sie angenehm einsinken.

Zenpur Kissen in Seitenlage
In der Seitenlage passt das Zenpur Kissen für unsere Probeschläferin am besten. Bild: © Sleep Hero

Für mich wirkt das Kissen nicht nur an wie ein massiver Block aus Schaumstoff. Es fühlt sich richtig angenehm an, als würde ich auf der Brust von jemandem liegen.

Constanza Colombo

Matratzentester

Auch Rückenschläfer können mit der Standardhöhe laut unserer Probeschläferin eine bequeme Liegeposition finden.

Allerdings gilt das unserer Einschätzung nach bei leichtgewichtigen Menschen unter 70 - 75 kg nur, wenn die Matratze eher fest ist.

Denn auf weichen oder mittelfesten Matratzen könnten die 10 cm Kissenhöhe für Leichtgewichte schon etwas zu hoch sein.

Zenpur Kissen in Rückenlage
Für Constanza hätte die flache Version des Zenpur Kissens in Rückenlage wohl besser gepasst. Bild: © Sleep Hero

So wird die Halswirbelsäule schnell nach oben abgeknickt – wie auch bei unserer Probeschläferin Constanza.

Und für die Bauchlage gilt das unserer Meinung nach übrigens auf jeden Fall.

Die 10 cm der Standard-Version sind hier eindeutig zu hoch.

Doch dafür gibt es ja auch noch die flache Version mit 6 cm Höhe – auch wenn Bauchschläfer tendenziell am besten ganz ohne Kissen schlafen sollten.

Zenpur Kissen in Seitenlage
Für die Bauchlage ist die Standard-Version des Zenpur Kissens eindeutig zu hoch. Bild: © Sleep Hero

Unser Zwischenfazit zum Schlafkomfort auf dem Zenpur fällt gut aus!

Das Kissen ist richtig angenehm, solange das Memory Foam Pillow auch mit der passenden Matratze kombiniert wird!

Probleme mit Störgeräuschen oder Hautreaktionen hatten wir übrigens keine!

Festigkeit

Das Zenpur Memoryschaum-Kissen ist in drei Festigkeitsstufen erhältlich:

Weich, mittelfest und fest.

Unsere Probeschläferin hat die feste Version getestet, schätzt diese aber eher als mittelfest ein.

Denn sie bietet eine gute Balance zwischen Festigkeit und Anpassungsfähigkeit.

Das Kissen wirkt minimal fester als durchschnittliche Nackenkissen, was beim Zenpur aber nicht auf Kosten des Komforts geht.

Hand drückt Zenpur Kissen
In der festen Variante macht das Kissen auf uns einen mittelfesten Eindruck. Bild: © Sleep Hero

Natürlich ist das persönliche Empfinden der Festigkeit aber individuell und variiert je nach Körpergewicht.

Schwerere Personen sinken tendenziell tiefer ein, was das Zenpur subjektiv weicher wirken lässt.

Übrigens, etwas merkwürdig:

Nur die mittelfeste Variante hat integrierte Löcher, bei der weichen und festen Variante ist das Schaumstoffmaterial solide.

Auf Nachfrage erklärt der Hersteller, dass die Löcher die mittlere Festigkeit erzeugen.

Bei den weichen und festen Varianten könnten diese aber aufgrund “technologischer Einschränkungen” nicht hinzugefügt werden.

Zu den Auswirkungen der Löcher auf das Schlafklima macht der Hersteller dagegen keine Angaben.

Schlafklima

Das Schlafklima des Zenpur Kissens ist überraschend gut ausbalanciert.

“Überraschend”, weil Memory Foam Kissen grundsätzlich ja nicht gerade den Ruf haben, besonders atmungsaktiv zu sein.

Denn Viscoschaum ist unter anderem für seine wärmespeichernden Eigenschaften bekannt.

Kissenhersteller wirken dem aber immer häufiger mit besonderen Features entgegen.

Und auch beim Zenpur geht dieser Plan unserer Meinung nach gut auf.

Unsere Tests zeigen:

Selbst nach einer direkten Wärmezufuhr durch den Körper über 5 Minuten kehrt das Kissen innerhalb von etwa 11 Minuten auf Raumtemperatur zurück.

Wärmebildaufnahmen vom Zenpur

Wärmebildaufnahmen vom Zenpur

Bei einer konstanten Raumtemperatur von 22 Grad Celsius hält das Kissen eine angenehme Kühle.

Das Zenpur schafft es also, den Komfort von Memory-Schaum mit einem kühlen Schlafklima zu vereinen.

Und das in unserer Testversion – im Gegensatz zur Medium-Variante – sogar ohne die bei Nackenkissen häufig verwendeten Belüftungskanäle.

Außenbezug Zenpur Kissen mit Bambusfaser
Der Außenbezug des Zenpur Kissens besteht zu 30% aus Bambusfasern. Bild: © Sleep Hero

Beim Zenpur trägt unter anderem der Bambusbezug zu dem angenehm ausgeglichen Schlafklima bei.

Das macht dieses Kissen also auch zu einem guten Kandidaten für wärmere Nächte.

Materialqualität und Verarbeitung

Qualitätsmerkmal ‘Made in Europe’?

Materialien und Verarbeitung des Zenpur machen auf unsere Probeschläferin einen guten Eindruck.

Die Oberfläche des Kissens wirkt sanft und angenehm, und doch solide und langlebig.

Außenbezug Zenpur Kissen
Bild: © Sleep Hero

Die Nähte sind robust und auch der Reißverschluss wirkt, als könnte er so einiges aushalten.

Auch nach mehrwöchigem Gebrauch hält das Zenpur wacker seine Form – kein Plattliegen oder Verklumpen in Sicht.

Und auch das leichte, elastische und gut anliegende Schutznetz um den Schaumstoffkern herum wirkt wertig und schützt diesen vor Beschädigungen.

Alle Materialien sind übrigens nach dem Oeko-Tex Standard 100 [1] zertifiziert schadstofffrei!

Einen kleinen Wermutstropfen finden wir aber doch:

Die Naht, die den Reißverschluss und Kissenbezug verbindet, wirkt etwas fragil.

Reißverschluss Zenpur Kissen
Die Naht um den Reißverschluss macht auf uns einen etwas fragileren Eindruck. Bild: © Sleep Hero

Bei intensiver Nutzung und häufigem Waschen könnten sich hier womöglich erste Schwachstellen zeigen.

Trotzdem:

Mal abgesehen von den leichten Bedenken zur Nahtfestigkeit am Reißverschluss, hinterlässt das Zenpur Kissen einen richtig guten Eindruck in puncto Materialqualität und Verarbeitung.

Daumen hoch!

Bezug und Waschbarkeit

Wenn es um Hygiene und Pflegeaufwand geht, trennt sich beim Kissenbezug häufig die Spreu vom Weizen.

Das Zenpur Kissen wirkt auch bei diesem Punkt im Design gut durchdacht.

Der Reißverschluss reicht über die gesamte Länge des Kissens.

Reißverschluss Zenpur Kissen
Dank der breiten Öffnung ist das abnehmen und überziehen des Kissenbezugs kein Problem. Bild: © Sleep Hero

So lässt sich der Bezug mühelos abnehmen – und genauso leicht wieder überziehen.

In puncto Waschbarkeit ist dann aber die Verwirrung groß:

Laut Waschetikett ist der Kissenbezug bei 30°C in der Waschmaschine waschbar.

Da erhoffen wir uns natürlich mehr, denn 40°C sind bei den meisten Nackenstützkissen Standard.

Und besser sind sogar 60°C, um Milben [2] effektiv abzutöten.

Auf der Website steht aber, dass das Waschen bei 60°C möglich ist...

Auf Nachfrage bestätigt auch der Hersteller die 60°C, verweist aber darauf, dass man den Bezug nicht bügeln sollte.

Was laut Waschetikett wiederum in Ordnung sein sollte…

Waschhinweise Zenpur Kissen
Bild: © Sleep Hero

Nun ja: Unsere Probeschläferin hat das Kissen bei 30°C gewaschen.

Die Stoffe behalten auch nach dem Waschen ihre Farbe, Elastizität und Weichheit und verändern weder Größe noch Textur.

Abgesehen von den widersprüchlichen Angaben fühlt sich die Reinigung also durchweg positiv an.

Das Zenpur ist einfach in der Handhabung und pflegeleicht!

Auspacken & Probeschlafen

Das Zenpur Kissen trifft sicher in einem Stoffbeutel verpackt bei uns an.

Da das Kissen auch nicht vakuumverpackt war, sondern nur gefaltet in der Tasche, ist das Unboxing ein Kinderspiel.

Transporttasche Zenpur Kissen
Bild: © Sleep Hero

Der erste Eindruck unserer Probeschläferin ist gleich makellos: keine Flecken, Risse oder sonstige Schäden.

Eine kleine Überraschung für die Sinne beim Auspacken:

Statt chemischer Ausdünstungen, die bei neuen Textilprodukten üblich sind, verströmt das Kissen einen angenehmen, blumigen Duft.

Ein großes Auslüften ist also nicht notwendig, und das Kissen kann eigentlich direkt nach dem Auspacken verwendet werden, obwohl der Hersteller pro forma 72 Stunden auslüften empfiehlt.

Und bei unserem Modell war aber auch der wohlige Geruch nach 24 Stunden schon vollkommen vollzogen.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Unserer Meinung nach bietet das Zenpur Kissen richtig viel für sein Geld.

Für ein Drittel des Preises vieler guter Mitbewerber – wie den Emma Kissen oder den Tempur Kissen – bekommt man ein wirklich solides, komfortables Kissen. ✅

Kompromisse?

Ja, das Zenpur Kissen ist kein Luxusprodukt.

Mit der Materialqualität und dem Liegekomfort unseres aktuellen Favoriten, dem Lilia Forever Pillow, kann es natürlich nicht ganz mithalten.

Aber es schläft sich trotzdem prima, die Verarbeitung hält, was sie verspricht – und es ist eben auch bedeutend günstiger.

Kurzum:

Guter Schlafkomfort, ein kleiner Preis – ein starkes Preis-Leistungs-Verhältnis!

Das Zenpur Kissen im Vergleich mit anderen Kissen

Das Zenpur Memory-Schaum Kissen hat uns mit seinem Preis-Leistungs-Verhältnis überzeugt.

Aber welche Kriterien für Dich beim Kissenkauf am wichtigsten sind, ist individuell.

Und gute Konkurrenz gibt es reichlich!

Deswegen vergleichen wir das Zenpur Memoryschaum-Kissen jetzt noch mit ein paar anderen unserer Kopfkissen Favoriten!

Zenpur Kissen vs. Lilia Forever Pillow

Das Zenpur Kissen und das Forever Pillow von Lilia Sleep bieten beide einzigartige Vorteile, aber mit deutlichen Unterschieden in Flexibilität und Aufbau.

Das Zenpur hat eine feste Höhe und punktet mit seiner Einfachheit.

Ideal für Nutzer, die ein unkompliziertes Kissen mit guter Stützkraft suchen!

Zenpur Kissen Lilia Forever Pillow

mySheepi Kissen

Lilia Kissen

Material Viscoschaum Visco- & Kaltschaum
Größe 40x60 cm 40x60 cm
Höhe entweder 6 oder 10 cm ca. 3-13 cm
Besonderheit

Einfache Handhabung

An alle Schlafpositionen anpassbar.

Kann auf 3 cm minimiert werden.

Geeignet für...
  • Alle Schlafpositionen (je nach Höhe)
  • Allergiker
  • Senioren und Menschen mit Verspannungen
  • Personen mit kleinerem Budget
  • Alle Schlafpositionen
  • Leichte Schwitzer
  • Allergiker
  • Menschen mit Verspannungen
Hier ansehen Bei Zenpursleep ansehen*42,97 €
Für Sleep Hero Fans zusätzlichen 5% Rabatt
SLEEPHERO5Klicke, um Code zu kopieren
Forever Pillow ansehen*128,70 €

Im Gegensatz dazu ermöglicht das Forever Pillow dank seiner vier austauschbaren Schaumschichten eine genauere Anpassung an individuelle Bedürfnisse an die Liegeeigenschaften und Kissenhöhe – von 3 bis 13 cm.

Das Zenpur steht für seine unkomplizierte Handhabung und sein starkes Preis-Leistungs-Verhältnis, denn für unter 50 Euro bekommt man hier ein ziemlich gutes Nackenkissen.

Super für Einsteiger!

Dagegen zählt das Forever Pillow zur Kategorie Premium und zeichnet sich durch seine hochwertige Materialqualität und ausgezeichnete Druckentlastung und Körperanpassung aus.

Kurz gesagt, das Zenpur bietet Einfachheit und gute Qualität für wenig Geld, das Forever Pillow dagegen maßgeschneiderte Anpassungsfähigkeit und Premiumqualität.

Zenpur Kissen vs. Cloudpillo

Das Cloudpillo gehört wie auch das Forever Pillow von Lilia zu den höhenverstellbaren Kissen.

Dank seiner losen Füllung aus Viscoschaum-Schnipseln bietet es reichlich Flexibilität in Bezug auf Höhe und Festigkeit.

Zenpur Kissen Cloudpillo Kopfkissen

 mysheepi Kissen

Cloudpillo Kissen mit loser Füllung

Material Viscoschaum Viscoschaum
Größe 40x60 cm 40x80 cm
Höhe entweder 6 oder 10 cm
Besonderheit Einfache Handhabung

Lose Memoryschaum-Schnipsel zum Befüllen.

Kann Höhe und Festigkeit anpassen.

Geeignet für...
  • Alle Schlafpositionen (je nach Höhe)
  • Allergiker
  • Senioren und Menschen mit Verspannungen
  • Personen mit kleinerem Budget
  • Personen, die ein weiches Kissen bevorzugen
  • Seiten- & Rückenschläfer
  • Menschen mit Verspannungen
Hier ansehen Bei Zenpursleep ansehen*42,97 €
Extra sparen mit Code:
SLEEPHEROKlicke, um Code zu kopieren
Bei Cloudpillo ansehen*69,95 €

Es liegt sich relativ weich und könnte für Bauchschläfer womöglich sogar etwas zu weich sein, auch wenn man es natürlich auf eine sehr flache Höhe anpassen kann.

Auch das Cloudpillo ist deutlich preisgünstiger als die meisten Premium-Kissen – und trotzdem immer noch wesentlich kostenintensiver als das Zenpur Kissen.

Das Zenpur Kissen hat starke Konkurrenz:

Wo kann man das Zenpur kaufen?

Bislang hast Du die Wahl zwischen zwei Optionen, um Dir das Zenpur Memory Foam Pillow zu bestellen:

den Zenpursleep Online-Store und den Amazon Shop.

Beim Hersteller Zenpursleep

Grundsätzlich empfehlen wir, wenn möglich, immer direkt im Herstellershop zu bestellen.

Denn so profitierst Du vom direkten Draht zum Kundenservice der Marke.

Zenpur Etikett Kissen
Bild: © Sleep Hero

Das ist hilfreich für Fragen oder spezielle Anliegen.

Und natürlich, falls es Probleme mit Deinem Exemplar gibt, die Du schnell und unbürokratisch lösen möchtest.

Bei Zenpursleep ansehen*42,97 €

Bei Amazon

Aber auch der Kauf über Amazon kann Vorteile bieten.

So ist der standardisierte Bestellprozess für viele hier einfach besonders gewohnt und einfach.

Und auch die Lieferung über Amazon funktioniert meistens schnell und reibungslos.

Bei Amazon ansehen*

Kaufbedingungen

Hier sollte Zenpursleep noch etwas nachbessern.

Zu den Kaufbestimmungen findet man über die Website grundsätzlich wenig Info.

Und manche Informationen – wie die AGB [3] – gibt es dabei nur auf Französisch.

Lieferung

Positiv: Die Lieferung des Zenpur Kissens innerhalb Deutschlands ist versandkostenfrei.

Zur Lieferzeit aber macht der Hersteller leider mal wieder keine genauen Angaben.

Auf Nachfrage erfahren wir, dass 5-7 Werktage für Lieferungen nach Deutschland üblich sind.

Rückgabe

Etwas genauer sind die Angaben zu Widerruf und Retoure [4].

Hier bietet Zenpursleep ein verlängertes Widerrufsrecht von 30 Tagen anstatt der gesetzlich verpflichtenden 14 Tage.

Das ist zwar grundsätzlich gut, aber gleichzeitig schreibt der Hersteller, dass nur die Rückgabe von unbenutzten Kissen möglich ist.

Ein Probeschlafen scheint Zenpursleep seinen Kunden also so direkt nicht einzuräumen, was für uns ein Minuspunkt ist!

Denn ob das Kissen gut geeignet ist, kann man gerade bei einem nicht anpassbaren Modell nur herausfinden, indem man es eine Weile ausprobiert!

Auf Nachfrage schreibt der Kundensupport aber, dass Umtausch und Rückerstattung möglich seien, falls man mit dem bestellten Modell auch nach dem Ausprobieren nicht zufrieden ist.

Garantie

Für sein Memory Foam Kissen bietet Zenpursleep 10 Jahre Garantie auf Mängel.

Herstellerangaben und Kundenservice

Auch was den Kundensupport angeht, sehen wir bei Zenpursleep noch reichlich Verbesserungspotenzial.

Man merkt, dass die Marke wohl noch damit beschäftigt ist, sich auf dem deutschen Markt zu etablieren.

Denn sowohl in den Herstellerangaben als auch in der Kundeninteraktion läuft einfach alles noch nicht ganz so reibungslos.

Herstellerinfos

Nervig ist etwa, dass einige Produktformationen entweder fehlen oder sogar widersprüchlich und fehlerhaft sind.

Beispiele?

Die Kissenhöhe des Memory Foam Pillows ist auf der Website mit 9 cm angegeben, im Amazon Shop aber mit 13 cm.

Unser Testexemplar haben wir mit 10 cm gemessen.

Bei der eigentlich 6 cm hohen flachen Version für Bauchschläfer steht auf der Produktseite fälschlicherweise immer noch 9 cm.

Frau hält sich Kopf, mit vielen Fragezeichen
Die Produktinfos zum Zenpursleep sind teilweise irreführend. Bild: © Sleep Hero

Beim "Memory-Schaum-Reckteck-Kissen" gibt es dafür gar keine Größenangaben.

An die Maße 90x35 cm gelangen wir erst auf Nachfrage

Und wie im Abschnitt Bezug und Waschbarkeit erklärt, waren auch die Angaben zur Waschtemperatur unregelmäßig.

Ein solches Informationschaos macht es für Kunden natürlich noch einmal schwerer, die richtigen Entscheidungen zu treffen.

Kundenservice

Und auch in puncto Kundenservice gibt es bei Zenpursleep noch etwas zu verbessern.

Zwar räumt das Unternehmen seinen Kunden gleich mehrere Kontaktmöglichkeiten ein.

Doch an die richtigen Infos zu kommen, war zumindest für uns ziemlich beschwerlich.

Kundenservice-Mitarbeiter
Bild: © Sleep Hero

Zuerst haben wir es über das Kontaktformular auf der Website versucht…

Nach über einer Woche immer noch ohne Antwort.

Dann haben wir den Live-Chat ausprobiert!

Und tatsächlich hatten wir schnell einen Mitarbeiter im Kanal, und mittels Übersetzungstool auch mit Support auf Deutsch.

Und doch war die Erfahrung mit dem Kundenservice für uns nicht die allerbeste.

Denn zwischen einzelnen Antworten ziehen zum Teil bis zu 30 Minuten ins Land und unvollständig sind sie auch noch.

Da haben wir bei anderen Herstellern von Nackenkissen definitiv schon bessere Erfahrungen gemacht – etwa bei Lilia Sleep oder Cloudpillo.

Beim Kundensupport haben wir mit anderen Marken bessere Erfahrungen gemacht:

Unser Fazit zum Zenpur Kissen

Wir haben mit dem Zenpur Memory Foam Kissen absolut positive Erfahrungen gemacht!

Materialqualität und Verarbeitung sind nicht Premium – aber das will das Zenpur auch gar nicht sein.

Für uns ist es ein gutes, unkompliziertes Nackenkissen, das einfach Erwartungen und Zweck erfüllt.

Das Kissen fühlt sich angenehm weich an und stützt trotzdem gut.

Und auch die einfache Handhabung und müllfreie Verpackung sammeln Pluspunkte.

Transporttasche Zenpur Kissen
Unsere Probeschläferin Constanza ist mit dem Zenpur Kissen zufrieden. Bild: © Sleep Hero

Leichte Wermutstropfen sind die etwas fragil wirkende Verarbeitung des Reißverschlusses und der Kundensupport des Herstellers, der einfach noch nicht ganz auf Zack ist.

Aber wie dem auch sei:

Wer mit den 10 cm Höhe gut auskommt, findet mit dem Zenpur ein starkes Kissen mit tollem Preis-Leistungs-Verhältnis.

Und alternativ steht auch noch die flache Edition zur Auswahl!

Das ist unser Gesamteindruck vom Zenpur Kissen:

Unsere Einschätzung

 

 
4.8

 

 
  • Schlafkomfort

    Wir empfinden das Liegegefühl in der festen Version als sehr angenehm.

  • Material

    Materialund Verarbeitung machen einen sehr guten Eindruck. Nur die Naht um den Reißverschluss wirkt fragil und könnte sich mit häufigem Waschen öffnen. 

     
  • Anfangsgeruch

    Der anfängliche Geruch war angenehm blumig und auch nach kurzer Zeit verzogen.

  • Klimaeigenschaften

    Selbst ohne Belüftungskanäle empfinden wir das Kissen als angenehm und kühl. 

Schlafkomfort
Material
Anfangsgeruch
Klimaeigenschaften

Kontakt

Du willst Zenpursleep für Anfragen, Anmerkungen oder Beschwerden direkt kontaktieren?

Du kannst eine E-Mail an [email protected] schicken, das Kontaktformular [5]der Website probieren oder ihren Live-Chat ausprobieren.

Oder rufe während der Geschäftszeiten montags bis freitags zwischen 9:00 und 22:00 Uhr den Kundenservice an – allerdings unter der französischen Hotline +33 9 77 19 91 81.

FAQ

  • Was ist wichtig beim Kissenkauf?


    Willst Du beim Kissenkauf alles richtig machen, solltest Du bei der Entscheidung einige Kriterien berücksichtigen.

    Eine wichtige Rolle spielen etwa:

    • Deine Schlafposition
    • Deine Körperstatur
    • die Höhe, Größe und Form des Kissens
    • die Eigenschaften der Kissenfüllung
    • die Waschbarkeit und Pflege
    • die Härte Deiner Matratze
    • individuelle Bedürfnisse – wie Allergien, Schnarchen oder Dein Temperaturempfinden

    Um Dich umfassend zu informieren, empfehlen wir Dir unsere Beiträge zu den besten Kopfkissen und Nackenkissen.

  • Ist das Zenpur Memory Foam Pillow ein Seitenschläferkissen?


    Nein, das Zenpur Memory Foam Pillow ist in dem Sinne kein Seitenschläferkissen. 

    Denn als Seitenschläferkissen werden normalerweise längliche Körperkissen bezeichnet, die den Körper in Seitenlage stützen sollen. 

    Das Zenpur ist vielmehr ein Kopfkissen für Seitenschläfer und Rückenschläfer.

  • Sind die Materialien hypoallergen und schadstofffrei?


    Alle Materialien des Zenpur Kissen sind hypoallergen und schadstofffrei.

    Dies macht das Kissen auch zu einer guten Wahl für Allergiker.

    Zudem ist das Kissen nach dem Öko-Tex Standard 100 zertifiziert.

    Diese Zertifizierung gewährleistet, dass das Kissen keine gesundheitsschädlichen Substanzen enthält.

  • Ist das Zenpur ein orthopädisches Kissen?


    Als orthopädisches Kopfkissen kann man das Zenpur deshalb nicht direkt bezeichnen, weil es gar keine Kriterien und Eigenschaften gibt, die ein Kopfkissen eindeutig “orthopädisch” machen. 

    Da dieser Begriff nicht geschützt ist, kann er von Herstellern frei verwendet werden, hat aber kaum Aussagekraft

    Zenpursleep beschreibt sein Modell im Herstellershop als ergonomisches Kopfkissen. 

    Hier ist schon klarer, was damit gemeint ist: 

    Das Kissen soll die Wirbelsäule bis zum Kopf in einer ergonomisch sinnvollen Position unterstützen. 

    Doch auch hier gilt: 

    Klare Kriterien oder eine Zertifizierung als ergonomisches Kissen gibt es in dem Sinne nicht. 

  • Wo wird das Zenpur Kissen produziert?


    Das Zenpur Kissen wird laut Hersteller komplett in Europa produziert.

  • Gibt es das Zenpur Kissen nur im Format 60x40 cm?


    Nein, neben der Standard-Version findest Du im Shop auch noch das sogenannte “Memory-Schaum-Rechteck-Kissen*”. 

    Ein komischer Name, finden wir!

    Denn 60x40cm ist ja ebenfalls ein rechteckiges Format. 

    Wie dem auch sei, die Rechteck-Variante hat das etwas ungewöhnliche Format 90x35 cm.

    Die genauen Maße mussten wir aber erst beim Kundenservice erfragen, denn auf der Produktseite wird die Größe gar nicht genannt.

  • Quellen

Autor Julian

Julian Sonntag

Certified Sleep Writer

Ausreichend Schlaf zu finden, ist für mich nicht selbstverständlich, denn wie für so viele Menschen in Deutschland sind auch für mich Schlafprobleme ein bestimmendes Thema. Gerade deshalb ist es mir wichtig, allen Ansätzen für einen gesunden Schlaf auf den Grund zu gehen und die wichtigsten Infos, Tipps und Inspirationen mit Dir zu teilen.

Um dabei auch auf ausreichend Fachkenntnis bauen zu können, bilde ich mich durchgängig weiter. 

 

War dieser Beitrag hilfreich?
Dieses Feld ausfüllen
Ja
Nein

Hast Du Fragen oder Anmerkungen?

Können wir etwas verbessern?

Das könnte Dich auch interessieren

    JA, GERNE! 👍
    Nein, danke.

    Wenn Du über Links, die mit „*” gekennzeichnet sind, kaufst, können wir beim Kauf ggf. eine Provision erhalten, die den Kaufpreis aber nicht erhöht. Im Gegenteil: Mit unserem Rabattcode kannst Du bei einem Kauf sogar sparen. Alle Inhalte sind unsere subjektiven Meinungen. Unsere Auswahl stellt keine vollständige Abbildung des Matratzenmarktes dar. Hier erfährst Du außerdem mehr darüber, wie wir Geld verdienen.