Wendematratze

Wendematratze - Eine Matratze mit 2 Härtegrade - was bringt das?

Letztes Update am: 11.11.2023 Lesedauer: 5 min.

Eine Matratze mit 2 Härtegraden in einem - ist das wirklich praktisch oder doch nur ein Gimmick der Matratzenindustrie?

Mit einer Wendematratze hast Du die Wahl zwischen einer weicheren und einer härteren Seite und kannst sie nach Bedarf wenden.

Das hat seine Vorteile, aber eben auch Nachteile.

Wir zeigen Dir, was die Vorteile und die Nachteile einer Wendematratze sind und ob Du eine solche für Dich empfehlenswert ist. 👇

Wendematratze

Unsere TOP 4 Wendematratzen

Das finden wir gut:

  • Zu Hause ausprobieren, welcher Härtegrad passt
  • Zwei unterschiedliche Liegeflächen für verschiedene Personen

Das finden wir weniger gut:

  • Schnellerer Verschleiß (weil Du nur auf einer Seite schläfst)
  • Manche Personen benötigen keine zwei Härtegrade
  • Fehlender Basisschaum am Boden (möglicherweise weniger Stabilität)
Unser Favorit

Emma 25 Flip Matratze

Das Besondere: Die Emma 25 Flip Matratze ist wendbar und bietet Dir eine Komforthöhe von 25 cm!

Weniger gut: Die Matratze weist einen chemischen Geruch zu Anfang auf.
  • In Größen von 90x200 cm bis 200x200 cm erhältlich
  • 5 Schaumschichten - 2 Härtegrade
  • Stiftung Warentest Sieger unter den Wendematratzen (03/2023)

Das macht die Emma 25 Flip Matratze aus:

Drehen und wenden wie Du möchtest: Die Emma 25 Flip Schaummatratze hat zwei verschiedene Liegeflächen und somit auch die Auswahl zwischen zwei Härtegraden.

Praktisch, wenn Du vielleicht noch nicht weißt, ob Du eine härtere oder weichere Matratze bevorzugst.

emma 25 flip matratze
Die Schichten der Emma 25 Flip in Detail. Foto: © Sleep Hero

Zudem hat die Emma Flip einen waschbaren Bezug, den Du abnehmen und bei 40°C in der Maschine reinigen kannst. Gut, wenn mal etwas daneben geht

Die Emma Flip 25 gibt es übrigens in vielen verschiedenen Größen zu kaufen!

Für wen ist die Emma 25 Flip geeignet?

In unserem Test haben zwei verschiedene Personen die Emma Matratze getestet.

Das Ergebnis: Wir empfehlen die Matratze für mittelschwere Personen, ca. ab einem Gewicht von 70 kg.

Da Du zwischen zwei unterschiedlichen Härtegrade bei der Wendematratze wählen kannst, kannst Du diese in jeder Schlafposition nutzen.

Allerdings sollten schwere Bauchschläfer zu mehr stützenden Modellen mit einem höheren Härtegrad greifen, da Bauchschläfer eine stärkere Unterstützung im Beckenbereich benötigen.

Auch, wenn Du nicht sicher bist, welcher Härtegrad für Dich geeignet ist, ist die Emma Matratze gut.

Wende sie einfach, wenn Du eine weichere oder härtere Liegefläche benötigst.

Solltest Du unsicher sein, ob die Matratze wirklich die richtige ist, kannst Du von der 100-Nächte Probezeit profitieren, sowie der 10-jährigen Garantie auf den Matratzenkern.

Emma 25 Flip bei Stiftung Warentest:

Wusstest Du: Die Emma 25 Flip ist im aktuellen Matratzentest von Stiftung Warentest (01/2024) geprüft worden. 

Sie hat folgende Werte in der Kategorie Duomatratzen - Schaum­stoff­matratzen erreicht:

Qualitätsurteil Gut (1,7)
Liegeeigenschaften (weiche Seite) Gut (2,1)
Liegeeigenschaften (härtere Seite) Gut (2,0)
Gesundheit und Umwelt Sehr gut (1,2)
Halt­barkeit (weiche Seite) Sehr gut (0,9)
Halt­barkeit alternative Liegeseite (härtere Seite) Sehr gut (0,9)
Bezug Gut (1,6)
Hand­habung Gut (2,0)
Deklaration Gut (2,2)

Wir finden es toll, dass sie insbesondere im Bereich Haltbarkeit so überdurchschnittlich gut abgeschnitten hat. Die Note 0,9 ist wirklich ausgezeichnet.

Was wir in unserem Test noch herausgefunden haben:

Die Emma 25 Flip wird gerollt in einem Karton geliefert! Übrigens ist der Versand kostenlos.

Der Bezug macht einen hochwertigen Eindruck. Dank des Reißverschlusses kannst Du die Wendematratze ganz einfach ab- und beziehen.

Auch praktisch: Die Trageschlaufen am Bezug ermöglichen Dir die Emma Flip Matratze ohne Probleme zu bewegen.

Das ist gerade bei Wendematratze wichtig, da Du sie bestimmt das eine oder andere Mal drehen wirst, bevor Du die passende Seite für Dich gefunden hast.

Dir wird eine gute Druckentlastung durch Airgocell 2.0 Schaumstoff geboten, welcher an Deinen Druckstellen angenehm nachgibt.

Nachteile hat die Emma 25 Flip natürlich auch: So hat uns der chemische Geruch beim Auspacken gestört (dieser verfliegt nach ein paar Tagen).

Die an uns gelieferte Emma 25 Flip hat die angegebenen Höhe von 25 cm nicht ganz erreicht. ❌

Das haben wir bei Emma reklamiert. Sollte Dir dies auch passieren, wendest Du Dich am besten direkt an den Kundenservice und die Matratze wird ersetzt. 

Bei Emma ansehen*539 €

Vorteile

Hochwertiger und waschbarer Bezug mit Reißverschluss

Zwei Härtegrade in einer Matratze

Gute Druckentlastung durch Airgocell 2.0 Schaumstoff

100-Nächte Testzeit und 10 Jahre Garantie

Nachteile

Starker chemischer Geruch zu Anfang

Erreicht nicht die angegebene 25 cm Komforthöhe

Flexibel einsetzbar

Breckle Kaltschaum-Matratze »Duo Plus«

Diese Kaltschaummatratze ist vom Prüfinstitut Haus und Garten mit dem Testurteil "Sehr gut" bewertet worden.
Weniger gut: Kann nicht einfach aus Hygienegründen gewendet werden.
  • In den Größen 90x190 cm bis 160x200 cm erhältlich
  • Bezug ist abnehmbar und bei 60°C waschbar
  • 1,3 von Haus & Garten Test (5/2019)

Die Duo-Kaltschaummatratze bietet Dir zwei unterschiedliche Liegeseiten.

Somit kannst Du entscheiden, welche Seite für Dich und Dein Liegebedürfnis besser geeignet ist.

Für wen ist die Matratze geeignet?

Außerdem ist die Oberfläche wellenförmig, das soll laut Hersteller den Feuchtigkeitstransport optimieren.

Die versteppte Klimafaser im Bezug sorgt für einen Wärmeaustausch, sodass Du weder ins Schwitzen noch ins Frieren kommen solltest.

Ebenso wurde die Matratze vom Haus und Garten Test getestet, welche das Produkt mit der Note "SEHR GUT" ausgezeichnet hat.

Du kannst Dich zwischen verschiedenen Härtegraden von H2 bis H4 entscheiden, damit die Matratze Dich auch bei einem hohen Gewicht optimal stützen kann.

  • Du wählst am besten H2,H3, wenn Du weniger auf die Waage bringst.
  • Dank punktelastischen Eigenschaften für jede Schlafposition geeignet
  • Bezug durch den 4-Seiten-Reißverschluss ganz einfach auf- und abziehen
  • 90 Nächte Testzeit

Sollte Dich die Matratze in dieser Zeit nicht überzeugen, kannst Du sie kostenlos zurücksenden.

Etwas schade fanden wir, dass es die Matratze in kaum Sondermaßen gibt.

-34% bei Lidl*189 €

Vorteile

90 Nächte Testzeit

Bezug bei 60°C waschbar

Made in Germany

Nachteile

Die Größen reichen nur bis 160x200 cm

Spar-Tipp

Ribeco 1000 Wendematratze

Hohe Punktelastizität und gute Liegeeigenschaften. Wendematratze mit zwei Härtegraden.

Weniger gut: Niedriges Raumgewicht (28kg/m²)
  • Ideal für schwere Schläfer (ab 80 kg)
  • Abnehmbarer und waschbarer Bezug
  • 7-Zonen für optimale Körperanpassung

Für wen ist sie geeignet?

Die Ribeco 1000 punktet mit einem hohen Taschenfederkern, der (bei einer Kerngröße von 100x200 cm) mit 1000 Federn gefüllt ist und für eine gute Unterstützung sorgt. 

Sieben ergonomische Liegezonen entlasten Deinen Schulter-, Lenden- und Beckenbereich und die beidseitige Komfortschaumauflage mit Polsterung verbessert das Liegegefühl noch weiter.

Durch ein umlaufendes Klimaband ist die Taschenfederkernmatratze luftdurchlässig und feuchtigkeitsregulierend, was ideal für Schwitzer ist.

Du findest die Ribeco Matratze in vielen verschiedenen Größen von 90x190 cm bis zu 200x200 cm

Tipp: Mit der komfortablen Höhe von 25 cm kann sie auch als Boxspringmatratze eingesetzt werden.
Ribeco TFK Matratze mit Probeschläfer auf der Seite
Unser Probeschläfer auf der Ribeco 1.000 Taschenfederkernmatratze. / Foto: © Sleep Hero

Was haben wir noch im Test herausgefunden?

Praktisch ist, dass die Ribeco 1000 über verschiedene Härtegrade in einer Matratze verfügt. 

So kannst Du jederzeit wählen, ob Du auf dem Härtegrad H3 (mittelfest) oder H4 (fest) liegen möchtest.

Allerdings kann die Matratze für leichte Personen (50-70 kg) zu hart wirken.

Am meisten profitieren schwere Seiten-, Rücken- und Bauchschläfer von der Matratze

Auch Allergiker werden sich über diese Taschenfederkernmatratze erfreuen, da keine Schadstoffe in ihrem Bezug enthalten sind. 

Außerdem ist die Matratze Öko-Tex Standard 100 zertifiziert.

Allerdings ist das Raumgewicht recht niedrig mit 28kg/m², was bedeutet, dass die Matratze nicht so haltbar wie andere Modelle ist. Kuhlen bilden sich bei Matratzen mit niedrigem Raumgewicht deutlich schneller. 

Beim Hersteller ansehen*369,99 €

Vorteile

Tolles Preis-Leistungs-Verhältnis

Ideal für schwere Schläfer (ab 70 kg)

Oeko-Tex zertifiziert & Allergiker geeignet

Ideal für Schwitzer, dank hoher Luftzirkulation

Nachteile

Geringes Raumgewicht

Zu hart für leichte Schläfer (50-70 kg)

Für schwere Personen

Bett1 Bodyguard

Das Besondere: Lange war sie der Dauer-Testsieger bei der Stiftung Warentest. Mittlerweile gehört sie neben zwei anderen Matratzen zu den besten jemals getesteten Matratzen.

Weniger gut: Starker chemischer Geruch am Anfang.
  • Die "Anti-Kartell" Matratze
  • Wendbare Matratze mit verschiedenen Härtegraden
  • 100 Tage probeschlafen

In unserem Test machte die Bett1 Bodyguard Matratze einen recht guten Eindruck.

Trotz ihrer einfachen Zusammensetzung aus zwei Komfortschäumen bietet sie sehr gut Liegeeigenschaften.

Auch das Preis-Leistungs-Verhältnis überzeugt uns.

Für wen ist sie geeignet:

Die Bodyguard Matratze gibt es in zwei unterschiedlichen Härtegraden: mittelfest und weich.

Die mittelfeste Variante sollte von Personen, die etwas mehr auf die Waage bringen verwendet werden.

Der Härtegrad H3 wird generell für Personen ab 90 kg empfohlen.

Wohingegen die weiche Variante von leichteren Personen benutzt werden sollte - im Idealfall bis 80 kg. 

Bodyguard Bett1 Matratze Test
Das Besondere hier ist, dass Du die Matratze wenden kannst. Foto: ©Sleep Hero

Ist die dunkle Seiten oben wird Dir ein mittelfester Schlafkomfort geboten, die helle Seite hingegen entspricht einem festem Härtegrad.

Du findest die Bodyguard in vielen verschiedenen Größen, darunter auch Standargrößen wie 80x190 cm, 90x200 cm, 140x200 cm, 160x200 cm, 180x200 cm und 200x200 cm.

Was wir im Test herausgefunden haben:

Nachdem die Matratze geliefert wurde, ist uns ein zu erst ein unangenehmer Geruch entgegengekommen. Doch it etwas Lüften verfliegt dieser schnell.

Trotz des einfachen Zusammenbaus bietet sie sehr gute Liegeeigenschaften, sodass sie in jeder Liegeposition verwendet werden kann.

Vor allem schwere Schläfer profitieren von den punktelastischen Eigenschaften der Matratze.

Einzig das Raumgewicht von 34-40kg/m³ ist sehr durchschnittlich für eine Matratze.

Für sehr leichte Personen eignet sich die Bodyguard Matratze jedoch nicht, da sie das Schlafgefühl als zu hart empfinden könnten.

Bei Amazon ansehen*199 €

Vorteile

Flexibel: Wendematratzen mit zwei Härtegraden

Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis

Ideal für schwere Schläfer geeignet

Für jede Schlafposition geeignet

Nachteile

Am Anfang chemischer Geruch

Nicht für zu leichte Personen geeignet

So probieren wir Produkte aus

Wir haben Hunderte von Stunden damit verbracht, eine große Auswahl an Matratzen und Schlafzubehör zur Probe zu schlafen.

Die von uns ausprobierten Produkte erhalten das Sleep Hero Siegel, ein Zeichen für die Zuverlässigkeit unserer Bewertung.

Wenn Du mehr über unser Probeschlafen erfahren möchtest, besuche unsere Seite über unsere  Methoden.

Für Produkte, die wir nicht selbst ausprobieren, investieren wir viel Zeit und Energie, um den Markt zu durchforsten und zu recherchieren.

Darüber hinaus werden unsere Artikel häufig von unserem Team von Schlafexperten überprüft, um sicherzustellen, dass unsere Informationen zuverlässig sind.

Wendematratze mit 2 Härtegraden - was ist das?

Wie der Name bereits sagt: Eine Wendematratze kannst Du beliebig hin und her wenden.

Das Besondere: Eine Wendematratze kommt mit 2 Härtegraden daher.

Das ist entweder "weich und mittel" (H2/H3) oder "mittel und fest" (H3/H4).

Eine Wendematratze ist eine flexible Option, immer die ideale Stabilität zu erreichen. 🤗

Etwa, wenn Du Dir beispielsweise unsicher bist, welcher Härtegrad am besten zu Dir passt.

Oder auch, wenn Du Dir beispielsweise unsicher bist, welcher Härtegrad am besten zu Dir passt.

Damit kannst Du je nach Deinem Bedürfnis die weichere oder härtere Liegefläche nutzen.

Gar nicht so leicht, den richtigen Härtegrad auf Anhieb zu finden
Gar nicht so leicht, den richtigen Härtegrad auf Anhieb zu finden. Foto: © Sleep Hero

Zudem hast Du eine höhere Chance beim Onlinekauf direkt die richtige Matratze zu finden.

Der einzige Nachteil ist, dass die häufiger benutzte Seite schneller verschließt und Du sie nicht zur Pflege wenden kannst. ❌

2 in 1 Matratzen

Die Wendematratze mit 2 Härtegraden können auch als 2 in 1 Matratzen deklariert werden.

Bei diesen kommt Schaumstoff zum Einsatz - das hat den Vorteil, dass mehrere, verschiedene Schaumstofflagen verbaut werden können.

Manche sind härter, andere weicher.🪶

So entsteht eine Wendematratze mit zwei Härtegraden.

Da es verschiedene Härtegrade gibt, ist es wichtig den richtigen zu wählen
Finde heraus, welcher Härtegrad zu Dir passt, dann kannst Du die richtige Wendematratze wählen. Foto: © Sleep Hero

Sleep-Hero-Tipp: Das ist top für Gäste - wenn mal ein Gast zu Besuch kommt, der ein Leichtgewicht ist, drehst Du die Matratze auf die weichere Seite.

Kommt dagegen eine stabilere Person zu Besuch, wendest Du sie zur härteren Liegefläche.

Hier sind ein paar unserer favorisierten Wendematratzen.

Unsere Wendematratzen Empfehlungen:

Für wen eignen sich Wendematratzen?

Und zu wem passt die Wendematratze mit 2 Härtegraden denn jetzt am besten?

Klar ist: Für das Gästebett oder für Kinder ist eine Wendematratze super geeignet.

Denn wenn verschiedene Gäste im Gästezimmer nächtigen, benötigen diese je nach Gewicht und Körpergewicht unterschiedliche Härtegrade.

So kannst Du die Matratze, je nach Bedarf der Gäste wenden und ein besseres Übernachtungserlebnis bieten.

Die übliche Kombi besteht aus H2 und H3, für schwerere Personen eignet sich die Verbindung H3 und H4.❤️

Eine Alternative sind übrigens Gästematratzen.

Wieso ist die Wendematratze bei Kindern sinnvoll…?

Kinder wachsen noch, sie werden schwerer und größer.

Da ist es lästig, immer wieder eine neue Kindermatratze zu kaufen.

Eine Wendematratze kann aber dieses Problem lösen und Dein Kind bis zum Jugendalter begleiten.

Für ein Kind ist eine Wendematratze ideal
Da Dein Kind noch wächst, ist eine Wendematratze ideal im Kindes- und Jugendalter. Foto: © Sleep Hero

In jungen Jahren kann Dein Kind dann die weichere Liegefläche nutzen und dann in den folgenden Jahren die Matratze wenden.

Damit sparst Du auch noch Geld!🤩

Eine Wendematratze ist eine kostengünstige Option, auf die verschiedenen Schlafbedürfnisse von Kindern und Gästen einzugehen.

Wir empfehlen Dir dabei folgende Modelle:

Wendematratzen im Stiftung Warentest

Im Februar 2024 hat die Stiftung Warentest erneut Duomatratzen getestet.

Das Ergebnis: Die Wendematratze Bett1 Bodyguard Antikartell Matratze ist mit einer Note von 1,6 ("GUT") der Testsieger. 🍾

Der Sieger des Vorjahres, die Emma 25 Flip landet diesmal auf Platz zwei mit einer Bewertung von 1,7 ("GUT").

Die beiden Top-Matratzen konnte mit einer sehr ähnlichen Bewertung abschließen.

Den größten Unterschied sieht man wohl beim Preis.

Die Bodyguard Bett1 kostet durchschnittlich 199€, während die Emma 25 Flip hochgerechnet rund 400€ kostet.

Bei Amazon ansehen*199 €

Wendematratzen bei der Stiftung Warentest 02/2023

Stiftung Warentest hat Anfang 2023 einen Testbericht veröffentlicht zu Wendematratze mit 2 Härtegraden.

Hierbei sind folgende Kriterien getestet worden:

  • Liegeeigenschaften
  • Liegeeigenschaften der alternativen Seite
  • Gesundheit & Umwelt
  • Haltbarkeit
  • Haltbarkeit alternative Seite
  • Bezug
  • Handhabung
  • Deklaration

Ein paar der getesteten Wendematratzen haben wir weiter unten für Dich aufgeführt, damit Du sie Dir anschauen kannst.🦑

Als Testsieger ging überigens die Emma 25 Flip hervor - eine Emma Matratze, die wir auch schon selbst getestet haben.

Wenn Du gerne alle Details des Tests in Erfahrung bringen möchtest, sieh Dir einfach unseren Stiftung Warentest Artikel an.

Entdecke hier weitere 2 in 1 Matratzen, die im Test der Stiftung Warentest dabei waren:

Größen der Wendematratzen

Die meisten Wendematratze gibt es in den gleichen Größen wie auch nicht-wendbare Matratzen.Dazu zählen beispielsweise die folgenden:

  • Wendematratze 90x200 cm
  • Wendematratze 100x200 cm
  • Wendematratze 120x200 cm
  • Wendematratze 140x200 cm
  • Wendematratze 160x200 cm
  • Wendematratze 180x200 cm

Aber Achtung, manche Hersteller entscheiden sich dazu, ihre Wendematratzen nur in ausgewählten Größen anzubieten.

Unsere Empfehlung für Paare ist es, lieber zwei separate kleine Matratzen zu kaufen anstatt eine große Matratze.

So kann jeder die Matratze wählen, die für seine Bedürfnisse am besten ist.

matratze für paare
Für Paare empfehlen wir auf jeden Fall 2 einzelne Matratzen zu verwenden. Foto: © Sleep Hero

Auf diese Problematik haben manche Hersteller eine tolle Lösung:

Die Ravensberger Gelmatratze Thermo-DUO* besteht ab der Größe 160x200 cm aus 2 Kernen in einem Matratzenbezug.

So kann jeder seine Matratze drehen und wenden, wie er möchte und dennoch entsteht keine Besucherritze zwischen den Matratzen.

Diese Lösung finden wir top!

Fazit zu Wendematratzen

Wir haben zu vielen Wendematratzen Erfahrungen gesammelt und kommen zu einem Schluss.

Eine Wendematratze ist praktisch aufgrund zweier verschiedener Härtegrade.

Wenn Du also oft Besuch hast oder Dein Kind sich gerade in einem Wachstumsschub befindet, dann solltest Du Ausschau nach einer Wendematratze halten.

So sollte Deine Wirbelsäule im Liegen auf der Wendematratze aussehen
So sollte Deine Wirbelsäule im Liegen auf der Wendematratze aussehen. Foto: © Sleep Hero

Und beachte, dass Du den richtigen Härtegrad wählst - im Idealfall sollte Deine Wirbelsäule so aussehen wie auf dem Bild.

Falls nicht, kann das auf lange Sicht zu Verspannungen führen.

Wir wünschen Dir, Deinen Gästen oder Deinem Kind eine angenehme Nachtruhe auf Deiner Wendematratze. 🤩

Und zum Abschluss haben wir noch unsere zwei Empfehlungen für Dich:

FAQ

  • Wie kann ich eine Wendematratze pflegen?


    In dieser Hinsicht macht eine Wendematratze mit 2 Härtegraden ein paar Probleme. Denn eigentlich solltest Du eine Matratze alle paar Wochen zum Lüften drehen.

    Und das abwechselnd in horizontaler und vertikaler Richtung. Bei Wendematratzen funktioniert das aber nicht. 

    Denn wenn Du sie drehst, dann liegst Du auf einer entweder zu weichen oder zu harten Liegefläche.

    Du kannst die Wendematratze immerhin entlang der Querachse drehen. Das ist zwar nicht ideal, aber reicht aus, um die Haltbarkeit zu steigern. 🤗

  • Welche Matratze ist besser - H2 oder H3?


    Das kommt ganz auf Deine Statur und Dein Präferenzen an. Wenn Du bis zu 60 kg wiegst, dann kommt für Dich keines der beiden Härtegrade infrage.

    Als Leichtgewicht wählst Du am besten Härtegrad 1.

    Wer bis zu 80 kg wiegt, entscheidet sich für H2 und wer mehr zwischen 80 und 100 kg auf die Waage bringt, für den ist H3 ideal.

    H4 ist für schwere Personen ab 100 kg gedacht.🤓

    Beachte bitte auch, dass diese Härtegrade nicht standardisiert sind und daher von Hersteller zu Hersteller abweichen können. Lies daher vor dem Matratzenkauf immer nochmal die Angaben zum Härtegrad der jeweiligen Marke. 

  • Was passiert, wenn die Matratze zu hart ist?


    Ist die Matratze zu hart (oder zu weich), dann hat dies Auswirkungen auf Deinen Rücken. 

    Denn dadurch steigt die Belastung für die Wirbelsäule.

    Die Folge: Schmerzen und schlechter Schlaf. Falls Du häufiger unter Schmerzen nach dem Aufwachen, solltest Du unbedingt darüber nachdenken, die Matratze zu wechseln. Wahrscheinlich liegst Du zu weich oder zu hart. Ein falsches Kissen kann dies noch verstärken. 

  • Quellen

Autorin Lisa

Lisa Lindermuth

Partner Manager & Content Writer

Als Teil von Sleep Hero interessiere ich mich sehr dafür, wie ich meinen Schlaf verbessern kann. Außerdem kenne ich mich als Yogalehrerin mit den Themen Entspannung und Meditation weiter. 🙃 Ich bilde ich mich gerne weiter und habe einen Kurs zu Schlaf und Neurobiologie der University of Michigan sowie einen Schlafkurs der Apotheken Umschau belegt. 


Erfahre mehr über unser Team.

War dieser Beitrag hilfreich?
Hinterlasse einen Kommentar
Dieses Feld ausfüllen
Ja
Nein

Hast Du Fragen oder Anmerkungen?

Können wir etwas verbessern?

Auf Sleep Hero ist Verlass!

Wir wissen, wie wichtig Vertrauen und Zuverlässigkeit sind, wenn es um Produktbewertungen geht.

Aber warum solltest Du uns vertrauen?

  • Eigenes Schlafzentrum: Wir haben weltweit über 180 Produkte ausprobiert und betreiben jetzt unsere eigene Zentrale, in der wir die Produkte auf Herz und Nieren prüfen.
  • Geprüft von Schlafexperten: Wir arbeiten mit internationalen Schlafexperten zusammen, die unser Team schulen, unsere Artikel überprüfen und uns wertvolle Erkenntnisse über die Schlafgesundheit liefern.
  • Verbindungen zur Industrie: Wir pflegen enge Beziehungen zu den Herstellern und sind dadurch bestens über die neuesten Trends, die kommenden Produkte und die ihnen zugrunde liegende Technologie informiert.
  • Europäischer Marktführer: Wir sind stolz darauf, die Nr. 1 unter den Bewertungsseiten in Europa zu sein und Teil eines ausgedehnten Netzwerks zu sein, das weltweit weiter wächst.

Mit Millionen von Besuchern pro Jahr geht es bei unserer globalen Reichweite nicht nur um Zahlen - es geht darum, bessere Entscheidungen für alle zugänglich zu machen.

>180 Produkte zur Probe geschlafen

>19,836 Stunden an Recherche

>6 Millionen interessierte Leser

7 Experten

#1 auf dem europäischen Markt

Das könnte Dich auch interessieren

    JA, GERNE! 👍
    Nein, danke.

    Wenn Du über Links, die mit „*” gekennzeichnet sind, kaufst, können wir beim Kauf ggf. eine Provision erhalten, die den Kaufpreis aber nicht erhöht. Im Gegenteil: Mit unserem Rabattcode kannst Du bei einem Kauf sogar sparen. Alle Inhalte sind unsere subjektiven Meinungen. Unsere Auswahl stellt keine vollständige Abbildung des Matratzenmarktes dar. Hier erfährst Du außerdem mehr darüber, wie wir Geld verdienen.