Dein Schlaf ist uns wichtig.

Tavor bei Schlafproblemen

Tavor bei Schlafproblemen

Sophie

Letztes Update am: 24.06.2022 7 min.

Du kannst nachts nicht schlafen?

Und überlegst, zu einer starken Schlaftablette zu greifen? 💊

Ob Tavor für Deine Beschwerden das Richtige ist oder ob Du lieber die Finger davon lassen solltest: Hier findest Du Antworten auf Deine Fragen.

Tavor bei Schlafproblemen

Die Wirkung von Tavor® auf einen Blick:

  • anxiolytisch (angstlösend)
  • sedierend (beruhigend)
  • hypnotisch (schlaffördernd)

Was ist Tavor?

Tranquilizer nennt sich im Fachkreis das angstlösende Arzneimittel „Tavor“.

Tavor ist der Name des Medikaments, das zu der Wirkstoffgruppe der Benzodiazepine zählt.

Es ist ein verschreibungspflichtiges Schlaf- und Beruhigungsmittel.

Tavor® ist eigentlich nur der Handelsname für das Monopräparat der Firma Pfizer.

Der Wirkstoff ist Lorazepam.

Wann solltest Du Tavor einnehmen?

Wenn Du an starken Schlafstörungen und Angstzuständen leidest kannst Du Tavor einnehmen.

Allerdings solltest Du Deine Problematik zuvor ausführlich mit Deinem Arzt besprechen.

Nur auf diesem Wege kann die optimale Therapie für Dich gefunden werden. Außerdem ist Tavor verschreibungspflichtig.

Tavor beim Arzt
Foto: © Sleep Hero

Was sind Nebenwirkungen von Tavor?

Folgende Tavor Nebenwirkungne können auftreten:

  • Suchtfördernde Eigenschaft mit Abhängigkeitspotential
  • Entzugserscheinungen
  • Krampfanfälle
  • Niedriger Blutdruck
  • Eingeschränktes Reaktionsvermögen
  • Erregungszustände
  • Tödlich verlaufende Atemdämpfung
  • Schläfrigkeit
  • Schwindelgefühl
  • Gangunsicherheit

Bei Anwendung von Benzodiazepinen, einschließlich Lorazepam, solltest Du das Bedienen von Maschinen vermeiden.

Rezeptfreie Alternative mit weniger Nebenwirkungen:

Kontraindikationen: Kann Tavor gefährlich sein?

Bei diesen Erkrankungen oder Zuständen sollte Tavor nur unter besonderer Vorsicht angewendet werden:

  • Krankhafte Muskelschwäche (Myasthenia gravis)
  • Störungen der Bewegungskoordination (spinale und zerebellare Ataxien)
  • Bei akuter Vergiftung mit Alkohol
  • Bei Einnahme zentral dämpfender Arzneimittel (z. B.Schlaf- oder Schmerzmittel, Arzneimittel zur Behandlung geistig-seelischer Störungen wie Neuroleptika, Antidepressiva und Lithium)
  • Bei Atemfunktionsstörungen, z. B. zeitweiligem, vorübergehendem Atemstillstand während des Schlafes (Schlafapnoe-Syndrom) oder chronisch-obstruktiver Lungenerkrankung

Solltest Du zudem an einer Depression leiden, muss mit der Möglichkeit eines Hervortretens oder einer Verstärkung der depressiven Krankheitserscheinungen gerechnet werden.

Eine Behandlung mit Benzodiazepinen könnte dann bei Dir die Gefahr eines Suizids erhöhen.

Was ist bei der Einnahme von Tavor als Schlafmittel zu beachten?

Wenn Du Tavor als Schlafmittel verschrieben bekommen hast, dann solltest Du bei der Einnahme einiges beachten...

Das Wichtigste ist, dass Du bei der Anwendung als Schlafmittel gewährleisten kannst, dass Dir eine ausreichende Schlafzeit zur Verfügung steht.

Gewöhnlich liegt die herkömmliche Schlafenszeit im Durchschnitt bei etwa 7 bis 8 Stunden.

Wenn Du Dich an diese Empfehlung hältst, kannst Du Nachwirkungen am folgenden Morgen (z.B. Müdigkeit, Beeinträchtigung des Reaktionsvermögens) meist vermeiden.

Bitte lass Dir von Deinem behandelndem Arzt unter Berücksichtigung Deiner jeweiligen Lebenssituation (z. B. Berufstätigkeit) genaue Verhaltensanweisungen an die Hand geben.

Dosierung von Tavor

Die individuelle Tagesdosis liegt bei 0,25 bis 5,0 Milligramm (mg) je nach Anwendungsgebiet.

In der Regel tritt die Wirkung innerhalb weniger Minuten ein und hält über mehrere Stunden an.

Die Halbwertszeit des Medikaments kann aber - abhängig von Deiner Größe und Deinem Gewicht - bis zu 18 Stunden betragen.

Die Tagesdosis wird dabei üblicherweise auf 2 bis 3 Einzeldosen unterteilt.

Je nach individuell körperlicher Konstitution kann die Wirksamkeit von Tavor variieren.

Bei der gleichzeitigen Einnahme von anderen Arzneimitteln, Alkohol oder Drogen kann die Wirkung verändert sein.

Je nach Kombination kann die Wirksamkeit somit beschleunigt oder verlangsamt, verstärkt oder abgeschwächt sein.

Mildere Alternative:

Tavor in der Schwangerschaft

Es ist vollkommen normal, während der Schwangerschaft unter Schlaflosigkeit zu leiden.

Die Hormonumstellungen und das zusätzliche Gewicht durch den Bauch bedeuten zahlreiche Umstellungen für den gesamten Organismus.

Das reduziert die Schlafqualität.

Hinzu kommt aber auch, dass es in den Schwangerschaftsmonaten 4-9 immer schwieriger wird, eine geeignete Schlafposition zu finden.

Da wird der Wunsch immer größer, endlich mal wieder richtig zu schlafen.

Und die Angebote an Pillen sind verlockend.

Aber Vorsicht: Um Dich und Dein Kind nicht zu gefährden, ist in der Schwangerschaft und Stillzeit prinzipiell erst einmal von der Einnahme von Präparaten abzuraten.

Auch Tavor bildet da keine Ausnahme.

Bitte besprich Deine Problematik mit Deinem Frauenarzt. So könnt ihr gemeinsam eine Lösung finden.

Tipp: Für viele schwangere Frauen wird die linke Seite die ideale Liegeposition. Auf dieser Seite kann das Blut besser zirkulieren und die Organe sind nicht eingeengt.

Außerdem kannst Du Dir ein Stillkissen oder ein Seitenschläferkissen besorgen.

Das entlastet Deinen Bauch und Deine Muskeln beim Schlafen und später auch beim Stillen Deines Neugeborenen.

Erfahrungsberichte bei der Einnahme von Tavor

In unserem Team hat eine Kollegin selbst eine sehr eindrücklich Erfahrung mit dem Medikament Tavor gesammelt.

Während eines klinischen Aufenthalts wurden ihr für einen operativen Eingriff zunächst 1,5 mg und dann erneut 1,5 mg Tavor zugeführt.

Innerhalb von Sekunden sind der Kopf und die Augen schwer geworden und sie ist zur Seite weggesackt.

Trotz eines müden Körpers waren ihre Sinne und ihr Verstand hellwach.

Sie war während des kleinen Eingriffs bei Bewusstsein, allerdings körperlich handlungsunfähig.

Nach dem Eingriff war sie für zwei Stunden hellwach. In diesen zwei Stunden führte sie munter Gespräche.

Allerdings existiert daran keine Erinnerung mehr.

Danach schlief sie für 20 h durch.

Dieser künstlich herbeigeführte und sehr lange Schlaf ging mit vielen Albträumen einher und sei nicht sehr erholsam gewesen.

Im Gegensatz zu anderen Erfahrungsberichten, in denen Tavor ein Gefühl von Geborgenheit hervorgerufen haben soll, hat sie Angst und Kälte verspürt, weil sie nicht wusste, was mit ihrem Körper geschieht.

Bedenke jedoch, dass die Einnahme von Medikamenten eine sehr subjektive Erfahrung ist.

Jeder Organismus reagiert im Detail anders und die Empfindung der Wirkung kann bei Dir ganz anders ausfallen.

Besprich die Notwendigkeit der Einnahme bitte ausführlich mit Deinem Arzt des Vertrauens!

Ursachen von Schlafproblemen

Bevor Du zu so einem starken Schlafmittel wie Tavor greifen musst, empfehlen wir Dir, zunächst einmal gründlich den Ursprung Deiner Schlafprobleme zu ergründen.

Denn die Ursachen von Schlafproblemen können vielfältig sein.

Ursachen von Schlafproblemen sind:

  • Stress
  • Schmerzen
  • Eine falsche Matratze
  • Ein schlechter Lattenrost
  • Ein falsches Kissen
  • Die falsche Schlaftemperatur
  • Zu laute Umgebung
  • Zu helle Umgebung
  • Bewegungsmangel
  • Muskelkater
  • Sorgen und Ängste
  • Ungünstige Lebensumstände
  • Nährstoffmangel

Abhilfe bei Schlafproblemen

So unterschiedlich die Ursachen von Schlafproblemen sind, so vielfältig sind auch die Lösungsmöglichkeiten...

Es gibt eine Vielzahl an Möglichkeiten, mit denen Du besser ins Reich der Träume finden kannst:

Der Tageslichtwecker

Ein Tageslichtwecker kann den Übergang von Tag zu Nacht sowie Nacht zu Tag mit einer Sonnenauf- und -untergangssimulation erleichtert.

Unser Top-Tipp für Dich, um auch ausgeruht in den Tag zu starten.

Weniger Blaues Licht durch Laptops und Co.

Studien haben gezeigt, dass blaues Licht die Cortisol-Produktion stimuliert und die Melatoninproduktion hemmt.

Daher solltest Du bestenfalls 2-4 Stunden vor dem Schlafengehen keine technischen Geräte mit Bildschirm mehr konsumieren.

Zudem kann eine Blaulichtfilterbrille Deinen Körper vor Blaulicht schützen.

Entspannung und Ausgleich durch Bewegung

Feldenkrais ist eine von der deutschen Schmerzgesellschaft anerkannte Methode, um Schmerzen zu lindern, zu entspannen und somit auch den Schlaf zu verbessern.

Gängige Methoden der Krankenkassen sind beispielsweise Yoga, Rückenschule, Gymnastik und Physiotherapie.

Studien haben gezeigt, dass Massagen, Osteopathie und Meditation Schmerzen lindern und Schlafprobleme beseitigen können.

Faszientrainings mit Blackrolls oder einem Blackrollkissen können Dir ebenfalls behilflich sein.

Das Massagekissen

Ein Massagekissen kann Dich entspannt in das Land der Träume entführen und Verspannungen vermeiden.

Und Massagekissen sind deutlich günstiger als eine professionelle Massage!

Das Gefühl einer professionelle Massage ersetzen Massagekissen zwar definitiv nicht, dennoch können sie ebenso effektiv Verspannungen und Schmerzen lösen.

Zudem nehmen sie weniger wertvolle Zeit in Anspruch und können flexibel in Deinen Tagesablauf - auch direkt vor dem Schlafengehen - integriert werden.

Ein Massagegerät für zu Hause ist eine weitere mögliche Ergänzung.

Auch eine Therapiedecke oder eine Heizdecke kann Abhilfe schaffen.

Weißes Rauschen

Um Schlafproblemen entgegenzuwirken, haben verschiedene Hersteller Geräte entwickelt, sogenannte White Noise Machines.

Geräte dieser Art eignen sich auch für Reisende, die das Weiße Rauschen unterwegs immer bei sich haben wollen.

In den USA sind diese handlichen Sleep Gadgets bereits in vielen Schlafzimmern vertreten.

Vollkommenes Weißes Rauschen kann man nur mit elektronischen Geräten erreichen.

Salben und Cremes

Salben Anwendungen, z.B. mit Kampfer in Pferdesalbe, Tigerbalm oder CBD Gel, sind auch hoch im Kurs.

Ein Bad mit Ätherischen Ölen, Arnica Salben und Arnica Pillen können ebenfalls unterstützend bei Stress, Schmerzen und Verspannungen wirken.

Ein entspannendes Bad

Gönne Dir doch einfach mal wieder ein entspannendes Bad vor dem Zubettgehen.

Mit vielen wohl duftenden Badezusätzen kannst Du Dir eine Auszeit in den eigenen vier Wänden ermöglichen.

Die Wärme und die Viskosität des Wassers haben seit jeher eine therapeutische Wirkung auf den Organismus.

Tipp eines Yoga und Meditationslehrers:

Ein indischer Yogi und Meditationslehrer gab uns den Tipp, nicht liegen zu bleiben und den Schlaf erzwingen zu wollen.

Wenn der Körper - aus welchen Gründen auch immer - nicht zur Ruhe kommen kann, hilft es nicht, sich darüber zu ärgern.

Besser ist es, den Bedürfnissen des Körpers zu folgen und die Zeit nutzen.

Wenn Du auf Deinen Körper hörst, wirst Du schon irgendwann von alleine müde.

Hast Du Hunger?

Manchmal können Schlafprobleme auch daran liegen, dass Du nicht ausreichend Nährstoffe zu Dir genommen hast.

Dann bleibt Dein Körper umtriebig.

Ein warmes Getränk mit Honig kann dabei den Magen-Darmtrakt entspannen und ihn in eine moderate Bewegung bringen.

Das kann sehr schlaffördernd sein.

Achte darauf, vor dem Zubettgehen nicht zu spät, aber auch nicht zu früh zu essen.

Auch auf Knoblauch und Hülsenfrüchte solltest Du vor dem Schlafengehen verzichten, um Sodbrennen und Blähungen zu vermeiden.

Der Schlafrechner

Um Deine optimale Schlafenszeit zu ermitteln, kann Dir unser Schlafrechner helfen.

Gib einfach Dein Alter sowie entweder Deine Aufwach- oder Einschlafzeit in unseren Schlafrechner ein. 🤓

So erhältst Du die perfekte Schlafenszeit für Deinen individuellen Schlafrhythmus.

Die Schlaf-App

Um besser einschlafen zu können und die Sorgen zu vergessen, bietet sich eine Schlaf-App an.

Mithilfe einer solchen Anwendung kannst Du Dich zum Beispiel mit Melodien in den Schlaf wiegen lassen.

Wenn Du aber wirklich ernsthafte Schlafprobleme hast, wende Dich zusätzlich lieber an einen Facharzt.

Auch psychologische Hilfe in Anspruch zu nehmen, ist keine Schande.

Sich die Hilfe zu suchen, die man benötigt, ist aus unserer Sicht ein Zeichen von Stärke.

Fazit

Wenn Du nach einer langfristigen Lösung suchst, eine bessere Schlafqualität zu erlangen, dann ist Tavor definitiv nicht das richtige Präparat für Dich.

Versuche lieber, der Ursache Deiner Problematik auf den Grund zu gehen und gegenzusteuern.

Tavor ist ein Medikament mit vielen Risiken, das wohlbedacht angewendet werden sollte.

Egal ob Stress oder Schmerzen: Aufgrund des hohen Suchtpotentials und der vielen Nebenwirkungen ist Tavor nur eine Notfalllösung.

Auf unserer Seite findest Du viele Alternativen, um auf gesundem Wege erholsamen Schlaf zu finden.

Hast Du es schon einmal mit einer Atemübung probiert?

Unser Tipp:

Noch mehr zum Thema

  • Ist Tavor verschreibungspflichtig?


    Ja, Tavor ist ein verschreibungspflichtiges Medikament und nicht freiverkäuflich im Handel erhältlich.

  • Macht Tavor abhängig?


    Ja, bei der Einnahme kann schnell eine Abhängigkeit entstehen. Daher empfiehlt es sich, das Präparat nur kurzfristig einzunehmen. Wenn Du es absetzen willst, dann solltest Du die Dosis zusammen mit Deinem Arzt langsam reduzieren, um Entzugserscheinungen zu vermeiden.

  • Wie lange dauert es, bis eine Tavor wirkt?


    Bis die Wirkung von Tavor eintritt, dauert es nur wenige Sekunden bis Minuten. Das hängt von der Dosierung und der Art der Einnahme ab.

  • Quellen


    • Tavor 1,0 mg Gebrauchsinformation - Pfizer Pharma (https://www.pfizer.de/sites/default/files/14302.pdf) 

    • https://www.pfizerpro.de/product/tavor-r/7ea614b4   

    • https://www.spiegel.de/politik/tavor-entzieht-der-angst-den-boden-a-13517ef7-0002-0001-0000-000013525739 

    • https://dassuchtportal.de/tavor-schnelle-beruhigung-mit-hohem-suchtfaktor/ 

    • https://www.spiegel.de/wissenschaft/das-ist-beihilfe-zur-sucht-a-6b535ad8-0002-0001-0000-000065089118 

Sophie

Laut ihres indischen Yogi-Meisters brauche der Mensch vor allem zwei Dinge, um gesund und glücklich zu sein: Schlaf und Shavasana- die innere Ruhe in jeder Situation. Damit auch Du erholsamen Schlaf finden kannst, teilt Sophie mit Dir ihre Erkenntnisse.

Dies könnte Dich auch interessieren…

Wenn Du über Links, die mit „*” gekennzeichnet sind, kaufst, können wir beim Kauf ggf. eine Provision erhalten, die den Kaufpreis aber nicht erhöht. Im Gegenteil: Mit unserem Rabattcode kannst Du bei einem Kauf sogar sparen. Alle Inhalte sind unsere subjektiven Meinungen. Unsere Auswahl stellt keine vollständige Abbildung des Matratzenmarktes dar.