Massivholzbett

Die besten Massivholzbetten: Langlebig, robust und stilvoll

Letztes Update am: 30.10.2023 Lesedauer: 6 min.

Du suchst nach einer Möglichkeit, Dein Schlafzimmer wärmer und einladender zu gestalten? 😬

Die Antwort könnte in einem einzigen Möbelstück liegen: einem Massivholzbett.

Ein Massivholzbett bietet nicht nur Komfort, sondern kann das Ambiente Deines Raumes verändern.

Erfahre alles zu den rustikalen Betten - los geht's! 👇

Massivholzbett
  • allnatura Massivholzbett Verona
    allnatura Massivholzbett Verona
    allnatura
    Massivholzbett Verona
    Preis ab   1.039 €
    Vielfältige Auswahl unterschiedlicher Holzarten und Größen (auch Sondergrößen). Ökologisches Holzbett aus nachhaltiger Forstwirtschaft in Deutschland.
    "Hohe Größenauswahl & Wert auf Nachhaltigkeit"
    Vielfältige Auswahl unterschiedlicher Holzarten und Größen (auch Sondergrößen). Ökologisches Holzbett aus nachhaltiger Forstwirtschaft in Deutschland.
    "Hohe Größenauswahl & Wert auf Nachhaltigkeit"

Das Wichtigste in Kürze:

  • Ein Massivholzbett verbessert die Raumluft: Offenporige Struktur nimmt die Feuchtigkeit auf
  • Höhere Qualität gegenüber Betten aus Spanplatten und weniger Bewegungsgeräusche
  • Ist dekorativ: ein wahrer Eye-Catcher im Zimmer 😍
  • Holzart ist wichtig: verschiedene Materialien haben unterschiedliche Eigenschaften
  • Größe spielt eine Rolle: Massivholzbetten sind groß (Achtung bei kleinen Zimmern)
  • Bitte an die Oberflächenbehandlung denken - gewachst, geölt, lackiert?

Vorteile

  • Verleiht besonderes Ambiente
  • Ökologisches Material
  • Viele Kombinationsmöglichkeiten
  • Langlebig und robust
  • Holz hat keimtötende Eigenschaft
  • Feuchtigkeitsregulierend und gut isolierend

Nachteile

  • Höherer Preis
  • Qualität der Hölzer und Verarbeitung variiert sehr stark
  • Hochwertige Massivhölzer bedürfen regelmäßiger Pflege
Green Tipp

allnatura Massivholzbett Verona

Vielfältige Auswahl unterschiedlicher Holzarten und Größen (auch Sondergrößen). Ökologisches Holzbett aus nachhaltiger Forstwirtschaft in Deutschland.
  • Ein vollständig metallfreies Bett
  • Bettrahmenhöhe auswählbar - 39 oder 49 cm
  • Verschiedene Oberflächen verfügbar

Das macht das allnatura Bett Verona aus:

Das Besondere am Massivholzbett Verona von allnatura ist, dass Du viel Auswahl hast, was die Holzart, die Oberflächenbehandlung und die Bettrahmenhöhe betrifft.

Für wen ist es geeignet?

Das Massivholzbett Verona passt zu Dir, wenn Du gern aus einer Vielzahl an Optionen auswählen möchtest, um somit das perfekte Bett für Deine Bedürfnisse zu finden.

Das markante Bett wirkt mit seinem Schweberahmen zudem nicht zu wuchtig und ist somit ein  Hingucker in Deinem Schlafzimmer.

Und das Bettrahmen ist mit Zinken-Eckverbindungen gestaltet, wodurch das Massivholzbett einen runden Gesamteindruck hinterlässt.

Obendrein ist die Holzauswahl per Hand durch Schreiner, die mit dem Hersteller in Kontakt stehen, ausgesucht worden.

Die Oberfläche ist mit biologisch angebauten Leinöl behandelt - also ist das Bett für alle Naturfans geeignet.

Und falls Du in einer Dachgeschosswohnung lebst, dann bestelle das allnatura Bett Verona einfach ohne Kopfteil.

Weniger überzeugt hat uns, dass es keine Sondergrößen gibt.

Bei allnatura ansehen*1.039 €

Vorteile

Metallfrei verarbeitet

Leinöl ist biologisch angebaut

Auswahl an Größen und Holzvarianten

Nachteile

Keine Sondermaße

Unser Top-Allrounder

Möbel Höffner Massivholz-Bettgestell Inca

Massivholzbett im industrial-Style und Vintage-Look in grau, braun oder weiß.
Weniger gut: Nichts für das kleine Budget
  • Vier verschiedene Größen und Sondermaße auswählbar
  • Bettseitenhöhe: 41 cm
  • Kopfteilhöhe ca. 74 cm
  • Höhe der Füße: 25 cm

Das macht das Massivholzbett Inca aus:

Das Massivholzbett Inca ist in vielen Größen (140, 160, 180 cm) und Sondermaßen verfügbar (bspw 160x220 cm).

Für wen ist es geeignet?

Du bevorzugst den Vintage- oder industrial Style? Dann solltest Du Dir das Inca Bettgestell näher ansehen.

Es hat einen grauen, zeitlosen Look.

Außerdem sind das Bettgestell, der Kopf und die Füße aus massivem Akazienholz gefertigt und lackiert.

Dadurch ist es langlebig und pflegeleicht.

Und aufgepasst an alle, die gern im Bett noch eine Runde lesen: 📚

Denn am Kopfteil sind zwei weiche Polsterkissen vorhanden, bezogen mit grauem Kunstleder.

Bei Höffner ansehen*2.679 €

Vorteile

Massivholzbett im modernen Look

Kopfpolster für mehr Schlafkomfort

Nachteile

Recht teuer: Nicht für das kleine Portemonnaie

Spar-Tipp

Krok Wood Massivholzbett Julia

Ein ökologisches Massivholzbett mit stabilem Kopfteil. Das Bett ist in einigen Größen erhältlich und verfügt über gute Kundenbewertungen.
  • Viele verschiedene Größen auswählbar
  • Naturfarbenes, geöltes Massivholzbett mit Kopfteil
  • Die Füße 8x8cm sorgen für Stabilität und Langlebigkeit

Das macht das Krok Massivholzbett aus:

Mit dem Kauf des Krok Massivholzbettes kannst Du Dir ein zeitloses Design in Dein Schlafzimmer holen.

Die naturbelassene Farbe fügt sich gut in andere Einrichtungsstile ein.

Für wen eignet sich das Massivholzbett?

Das Krok Wood Massivholzbett passt zu Dir, wenn Du nach einem unkomplizierten Stil für Deine vier Wände suchst. Das Massivholzbett passt zu verschiedenen Einrichtungsvarianten.

Zudem ist es sehr naturbelassen und passt daher gut zu Fans vom natürlichen Wohnen.

Das Bett bietet Dir folgende weitere Vorteile:

  • Rückenlehne ist geneigt - bequemes Fernsehen möglich
  • Werkzeug wird mitgeliefert - Aufbauanleitung und einfache Montage
  • Sehr gute Kundenrezensionen (Preis-Leistung wird hervorgehoben)

Bei Amazon ansehen*373 €

Vorteile

Geneigte Rückenlehne - erhöht Liege- und Sitzkomfort

Du erhältst Werkzeug

Gute Kundenbewertungen

Nachteile

Du baust es selbstständig auf

So probieren wir Produkte aus

Wir haben Hunderte von Stunden damit verbracht, eine große Auswahl an Matratzen und Schlafzubehör zur Probe zu schlafen.

Die von uns ausprobierten Produkte erhalten das Sleep Hero Siegel, ein Zeichen für die Zuverlässigkeit unserer Bewertung.

Wenn Du mehr über unser Probeschlafen erfahren möchtest, besuche unsere Seite über unsere  Methoden.

Für Produkte, die wir nicht selbst ausprobieren, investieren wir viel Zeit und Energie, um den Markt zu durchforsten und zu recherchieren.

Darüber hinaus werden unsere Artikel häufig von unserem Team von Schlafexperten überprüft, um sicherzustellen, dass unsere Informationen zuverlässig sind.

Was ist ein Massivholzbett?

Ein klassisches und absolut zeitloses Schlafzimmerambiente - das ist es, was Du Dir wünschst?

Das kannst Du mit einem Massivholzbett Deinem Schlafzimmer verleihen.🤭

Jedoch gibt es enorme Differenzen zwischen der Qualität der einzelnen Holzarten, der Verarbeitung und der geeigneten Oberflächenbehandlung.

Die Ästhetik des Massivholzbetts variiert je nach Holzart und Stilrichtung. Du kannst es sehr gut mit passenden Möbelstücken im Schlafzimmer kombinieren.

Aber nicht nur die Optik sollte Deine Kaufentscheidung beeinflussen.

Die Kaufentscheidung des Massivholzbettes sollte gut bedacht seinn
Die Kaufentscheidung des Massivholzbettes sollte gut bedacht sein. Foto: © Sleep Hero

Wir erklären Dir, welche Holzarten welche Eigenschaften haben und auf was Du sonst beim Kauf eines neuen hochwertigen Massivholzbetts achten solltest.

Zudem ist die Größe vom Massivholzbett entscheidend. Diese können manchmal ganz schön viel Raum wegnehmen. Das solltest Du vorab bedenken.

Gute und hochwertige Massivholzbetten sind langlebig und halten Dir im besten Fall viele Jahre. Ein Massivholzbett kann mit viel Stabilität und Robustheit überzeugen.

Außerdem sind sie sehr belastbar.

Und zu guter Letzt kann ein Massivholzbett auch noch gesundheitsfördernd sein.

Aber welches Holz ist am gesündesten?

Eiche, Buche oder auch Nussbaum. Sie weisen nämlich einen hohen Gehalt an antimikrobiell wirkender Gerbsäure auf.

Was ist Gerbsäure?

Gerbsäure ist ein wasserlöslicher Bestandteil einiger Hölzer und kommt besonders im Kernholz vor. Es hat eine antibakterielle Wirkung und macht das Holz haltbar, da es vor Schädlingen schützt.

So haben Keime wenig Chancen sich im Holz zu vermehren.

Außerdem: Metallfreie Betten aus reinem Massivholz aus nachhaltigem Anbau leiten beispielsweise keinen Elektrosmog, der von TV-Geräten kommt, weiter.

Elektro-Smog im Schlafzimmer ist eine potentielle Störquelle.

Zusätzlich könnte Metall durch Schadstoffe belastet sein - das könnte negative Auswirkungen auf Deine Gesundheit haben.

Stylisches Bett
Foto: © Sleep Hero

Und massive Holzbetten lassen sich mit verschiedenen Einrichtungsstilen kombinieren. Das macht Massivholzbetten einzigartig und zeitlos.

Sie strahlen Wärme, Charme und ein geborgenes Gefühl aus. So wie das Massivholzbett Lotta, das ein metallarmes Bettgestell hat.

Obendrei stammt das Holz aus nachhaltiger Waldwirtschaft.

Bei Bettkonzept ansehen*1.289 €

Was ist denn eigentlich Massivholz?

Massivholz ist ein Begriff, der nur bei Produkten zum Einsatz kommen darf, das vollständig aus Massivholz besteht.

Das ist Holz, das aus einem Baumstamm direkt kommt und bei dem das Gefüge nicht chemisch oder mechanisch angepasst worden ist.

In Deutschland unterliegt der Begriff Massivholz (oder auch Echtholz) strengen Richtlinien.🤫

Massivholz besteht immer aus derselben Holzart, und nicht aus mehreren Holzarten gleichzeitig. Zum Einsatz kommen Laubhölzer wie Eiche, Ulme, Nuss oder Buche.

Dadurch ist jedes Massivholzbett in seiner Maserung einzigartig. Und zudem fühlt sich das massive Holz angenehm warm und robust an.

Ein weiterer Vorteil von Holz ist, dass es das Raumklima verbessert, da es atmungsaktiv ist und Feuchtigkeit aus der Luft entnehmen kann.

Ein tolles Raumklima entsteht mit Massivholzbetten
Ein tolles Raumklima entsteht mit Massivholzbetten Foto: © Sleep Hero

Darüber hinaus laden sich Holzmöbel elektrostatisch auf.

Das Naturmaterial hat des Weiteren noch eine erdende und beruhigende Wirkung. Das ist eine gute Bedingung für einen tollen Schlaf.

Neben einer großen Auswahl an Farben kannst Du Dir auch beim Thema Lackierung viel Spielraum lassen - von naturbelassen hin zu geölt - lässt sich hier viel anpassen.

Was charakterisiert ein Massivholzbett?

Ein Massivholzbett besteht vollständig aus reinem Holz - die einzelnen Stücke werden dann mit Leim verbunden und beschädigte Stellen, die das Holz von Natur aus aufweisen kann, beseitigt.

Dadurch, dass es ein Naturmaterial ist, kann es zu Rissen oder Ästungen im Holz kommen, die im Bearbeitungsprozess verschwinden.🤓

Außerdem darfst Du Massivholz nicht mit Vollholz verwechseln - dabei handelt es sich um ein Stück verarbeitetes Holz.

Dieses ist aber für die Herstellung von Betten weniger gut geeignet, da es nicht so formstabil und tragfähig ist.

Wenn Du nach einem Massivholzbett suchst, das nachhaltige Materialien verwendet, dann empfehlen wir Dir das Modell Verona von allnatura.

Bist Du eher an einem modernen Stil interessiert, dann eignet sich das Gestell Inca.

Hier sind unsere beiden Empfehlungen:

  • Green Tipp
    Massivholzbett Verona
    Preis ab   1.039 €
    Vielfältige Auswahl unterschiedlicher Holzarten und Größen (auch Sondergrößen). Ökologisches Holzbett aus nachhaltiger Forstwirtschaft in Deutschland.
    "Hohe Größenauswahl & Wert auf Nachhaltigkeit"
    Vielfältige Auswahl unterschiedlicher Holzarten und Größen (auch Sondergrößen). Ökologisches Holzbett aus nachhaltiger Forstwirtschaft in Deutschland.
    "Hohe Größenauswahl & Wert auf Nachhaltigkeit"
  • Unser Top-Allrounder
    Massivholz-Bettgestell Inca
    Preis ab   1.772,16 €
    Massivholzbett im industrial-Style und Vintage-Look in grau, braun oder weiß.
    Weniger gut: Nichts für das kleine Budget
    "~Kopfpolster mit Kunstlederbezug!"
    Massivholzbett im industrial-Style und Vintage-Look in grau, braun oder weiß.
    Weniger gut: Nichts für das kleine Budget
    "~Kopfpolster mit Kunstlederbezug!"

Was unterscheidet ein Massivholzbett von einem einfachen Holzbett?

Was unterscheidet eigentlich ein Massivholzbett von einem regulären Holzbett? 🤔

Kurz gesagt: Das Massivholzbett besteht vollständig aus echtem Holz und ist dadurch deutlich hochwertiger.

Ein einfaches Holzbett ist dagegen regelmäßig aus Spanplatten oder zusammengepresstem Spanmaterial gefertigt. Es hat eine geringere Festigkeit und in der Regel ein geringere Lebensdauer.

Bei der Herstellung von Massivholz werden echte Holzstücke miteinander verleimt, gehobelt und verarbeitet. So können Schadstellen im Holz bei der Herstellung entfernt werden.

Davon abzugrenzen ist Vollholz, das ein durchgehendes Stück Holz bezeichnet. Bei dem Vollholz kommt kein Leim zum Einsatz, es eignet sich aber nicht so gut für eine flexible Herstellung.

Beachte: Als echtes Naturprodukt kann das Massivholz Lebendmerkmale aufweisen. Kerben, Risse oder Ästungen sind daher keine Seltenheit.

Ästungen können auftreten
Foto: © Sleep Hero

Typisch ist dies vor allem bei Wildhölzern, wie der Wildeiche.😎

Dies verleiht diesen Hölzern eine rustikalere Ästhetik. Bei vielen Massivholzbetten ist das Holz so selektiert, dass Lebendmerkmale nicht großartig in Erscheinung treten.

Wenn Du das bevorzugst, dann ist das Inca Bettgestell die bessere Wahl.

Im Vergleich dazu ist das Emma Holzbett aus einem Spanholzkern und von einer Schicht Natureiche umhüllt.

Dies ist quasi für alle geeignet, die kein massives Holz mögen und sich mit der Optik zufrieden geben. Dieses Modell weist demnach auch keine Lebendmerkmale auf.

Hier siehst Du ein Massivholzbett und ein Holzbett im Vergleich

Welches Massivholzbett passt zu Dir?

Schlicht bis opulent - aber da stellt sich die Frage:

Welches Massivholzbett passt eigentlich zu dir?👀

Falls Du nach einem individuellen Schlafzimmer suchst, kannst du mit Deinem Massivholzbett die richtige Basis legen. Aber die Designvielfalt ist groß und Du solltest den passenden Stil finden.

Wir zeigen Dir ein paar inspirierende Einrichtungsideen.

Asiatischer Stil: Exotik pur

Ein asiatischer Wohnstil schreit nach Feng-Shui und Zen-Harmonie.

Und was passt hierzu besser als ein asiatisch angehauchtes Futonbett, wie das von Phoebe Cat*. Dieses hat ein puristisches Design und fügt sich dezent in jeden Stil ein.

Ein Futonbett verkörpert den asiatischen Wohnstil
Ein Futonbett verkörpert den asiatischen Wohnstil. Foto: © Sleep Hero

Mit Deko aus Bambus sowie Accessoires in Rot oder Rosa unterstreichst Du das fernöstliche Flair.

Sleep-Hero-Tipp: Beim Skandi-stil kannst Du mit einem Futonbett aus hellem Kiefernholz einen idealen Look kreieren.

Entscheide Dich beispielsweise für das rauch Futonbett Phönix, wenn Dir ein Massivholzbett doch zu wuchtig ist. Dieses ist made in Germany und hat eine pflegeleichte Oberfläche:

Bei Otto ansehen*129,99 €

Vintage-Stil: Romantik liegt in der Luft...

Ein Himmelbett aus massivem Holz mit einem Baldachin, zudem ist alles in weiß oder Pastell gehalten. Das ist der nostalgische Stil.

Mit ein paar Blumen oder romatischen Verzierungen sowie Accessoires vervollständigst Du den romantischen Look.❤️

Generell kannst Du jeden Einrichtungsstil mit einem Massivholzbett verbinden. Aber es muss insgesamt einfach stimmig sein und nicht zu durcheinander.

Vergiss dabei nie, dass Du Dir mit einem Massivholzbett ein Stück Natur kaufst. Das heißt, das Holz ist nie "perfekt", sondern es zeigt Maserungen.

Aber genau das macht den Blickfang letzten Endes aus.

Und zu guter Letzt empfehlen wir Dir noch die passende Matratze sowie einen guten Lattenrost. Denn ein gutes Bett allein macht einen angenehmen Schlafkomfort noch lange nicht aus.

Der Emma Classic Lattenrost lässt sich individuell an Deine Bedürfnisse anpassen. Das Kopfteil ist verstellbar, damit kannst Du bequem Fernseh schauen.

Außerdem empfehlen wir Dir die Hybrid Matratze von Emma, die eine Komforthöhe von 25 cm aufweist. Damit kommen auch Senioren einfach ins Bett.

Worauf solltest Du bei Massivholzbetten achten?

Neben dem passenden Holz und der Herkunft ist bei der Auswahl natürlich auf die Verarbeitung des Massivholzbetts und die Raumluft des Schlafzimmers zu achten.😁

Dabei solltest Du folgende Punkte bedenken:

Die Oberfläche des Holzes ist oft mit natürlichen Ölen und Wachsen behandelt, um es vor Beschädigungen zu schützen.

Hier solltest Du darauf achten, dass Beschichtungen möglichst lösungsmittelfrei sind.

Umweltfreundliche Behandlungsmittel sind mit dem ÖkoControl-Siegel ausgezeichnet.

Was oft für Ärgernis bei einem Bettgestell sorgt, ist eine unstabile Auflage des Lattenrosts. Diese kann im schlimmsten Fall sogar brechen.

Hier solltest Du speziell auf eine stabile Massivholzauflage achten, wie es beim Emma Lattenrost* der Fall ist.

Bei manchen Modellen ist diese Auflage sogar manuell versetzbar. Bei größeren Bettgestellen kann zusätzlich ein Mittelträger eingesetzt sein, der für mehr Stabilität sorgt.

Ein guter Lattenrost ist neben dem Bett auch wichtig
Ein guter Lattenrost ist neben dem Bett auch wichtig. Foto: © Sleep Hero

Ein Massivholzbett dehnt sich - je nach Luftfeuchtigkeit - aus oder zieht sich zusammen.

Daher kommt es auch darauf an, wie das Bettgestell an den Seiten, Kopf- und Fußteil zusammengehalten wird.

Holzdübel sind empfehlenswert, denn sie lassen generell etwas mehr Spielraum als Verschraubungen.

Holz hat die Eigenschaft, Feuchtigkeit aufzunehmen. 💦

Du solltest daher darauf achten, dass die Temperatur und die Luftfeuchtigkeit in Deinem Schlafzimmer weitgehend gleichmäßig bleibt.

Andernfalls kann das Massivholzbett schwinden. Empfohlen werden etwa 18 - 20°C Raumtemperatur und eine Luftfeuchtigkeit zwischen 50 - 60%.

Weitere Kriterien zeigen wir Dir jetzt:

Die Höhe des Bettrahmens und die richtige Matratze

Natürlich spielt auch die Höhe des Bettrahmens eine Rolle.

Der Standard für eine Bettrahmenhöhe liegt bei 38-42 cm.

Massiv Holzbetten haben jedoch manchmal einen niedrigen Aufbau - das ist für Personen, die es schwer haben, ins Bett zu kommen, kompliziert.

Da hilft aber eine Matratze mit Komforthöhe wie die Emma 25*.

Die Emma 25 Matratze bietet einen komfortables Liegegefühl
Die Emma 25 Matratze bietet einen komfortables Liegegefühl. Foto: © Sleep Hero

Diese ist aus Federkern und Schaumstoff und bietet Dir daher Vorteile beider Bereiche.

Übrigens hat auch unser Schlafexperte eine Meinung, was wichtg ist bei der Wahl der ergonomischen Matratze zum Bett:

Zusätzliche Faktoren

Wenn Du beispielsweise in einem kleinen Raum wohnst, lohnt sich ein Bett aus Massivholz mit Stauraum, wie beim TaBoLe Massivholzbett* mit Schubladen an der Seite.

Eine Aufbewahrungsmöglichkeit in Form eines Bettkastens ist dann sinnvoll.

Darin kannst Du Deine Bettdecke unterbringen.

Für Gäste wiederum bietet sich ein Stapelbett aus Massivholz* an. Dann erhältst Du zwei Einzelbetten, die Du übereinander stapeln kannst.

Was wichtig ist, sind Siegel wie PEFC oder FSC - dann stammt das Holz aus nachhaltiger Forstbewirtschaftung. Dann unterstützt Du die Wiederaufforstung der Wälder.

Und Du kannst auf Hersteller setzen, die darauf achten, die Transportwege gering zu halten und die Waldbestände von Europa zu schützen.

Eine hochwertige Qualität

Pass beim Kauf darauf auf, dass das Massivholzbett auch aus massivem Holz gefertigt worden ist und es nicht zum Teil aus Metall oder Sperrholz besteht.

Diese Gefahr kann bei sehr günstigen Massivholzbetten auftreten.

Aber das ist natürlich nicht bei allen Modellen der Fall.

Das Phoebe Cat Massivholzbett weist zum Beispiel eine ordentliche Qualität auf - es besteht zu 100% aus Akazienholz:

Die Größe des Massivholzbettes

Je nachdem, wie viel Platz Du in Deiner Wohnung hast, kommen unterschiedliche Massivholzbetten für Dich infrage.✌️

Neben großen Doppelbetten kannst Du auch ein kompaktes Einzel- oder Hochbett aus Massivholz wählen oder Du entscheidest Dich für ein praktisches Futonbett.

So wie das Massivholz-Futonbett von Krok-Wood. Dieses ist naturbelassen und daher für Fans von natürlichen Modellen gut geeignet:

Bei Amazon ansehen*373 €

Jetzt kommen wir dazu, was die einzelnen Varianten jeweils ausmacht.

Die Größe: Einzel- oder Doppelbett?

Ein Massivholz-Einzelbett ist 90x200 cm groß, eine etwas breitere Variante misst hingegen 140x200 cm.

Wenn Du als Single also mehr Platz für Dich benötigst, entscheidest Du Dich eher für die zweite Variante. Ab der Größe 160x200 cm können Paare zuschlagen.

Dabei profitiert ihr am besten von einer durchgängigen Liegefläche, wenn ihr kuscheln möchtet.

Zwei einzelne Matratze ergeben Sinn, wenn ihr euch vom Gewicht stark unterscheidet. Tipps und Tricks zu Paarmatratzen haben wir euch in einem anderen Artikel zusammengefasst.

Familie im Bett
Jetzt wird's kuschelig im Massivholzbett. Foto: © Sleep Hero

Dann gibt es natürlich Massivholzbetten in den folgenden Größen:

  • Massivholzbett 80x200 cm - für Einzelpersonen

Ein Massivholzbett 80x200 cm ist ein Standard neben der Größe 90x200 cm für alle Singles.

Das Massivholz Bett Lotta ist geeignet für Personen, die ein naturbelassenes Modell suchen, das aus PEFC zertifiziertem Material besteht.

Das Bett gibt es übrigens auch in vielen weiteren Größen und Sondermaßen.

Das Massivholzbett von Krok Wood ist laut Rezensionen sehr stabil und obendrein insgesamt sehr gut bewertet.

Dieses Modell eignet sich für Dich, wenn Du nach einem schlichten und dennoch sehr modernen Bett suchst. Es ist in Grau gefärbt und im Industrial Stil designt.

Der Green Tip unter den Massivholzbetten. Die Oberfläche kannst Du unbehandelt, gebeizt oder geölt bestellen. Außerdem gibt es das Bett in verschiedenen Holzarten.

Darunter Erle, Wildeiche und Zirbe.

Des Weiteren gibt es das allnatura Massivholzbett in 180x200 cm für Paare, die mehr Platz benötigen. Zu guter Letzt kannst Du das Massivholzbett in 200x200 cm bestellen.

Dann hat die gesamte Familie Platz.

Und beachte:

Diese Maße geben die Liegefläche, also die Matratzengröße an. Für die Stellfläche solltest Du noch 5-10 cm extra rechnen.

Wenn Du also ein kleines Zimmer hast, solltest Du hierauf achten.

Bei wenig Platz kannst Du das Stapelbett mit seinem günstigen Preis ansehen

Das beste Holz für das Massivholzbett

Massivholz eignet sich aufgrund seiner Robustheit und Langlebigkeit optimal für Bettgestelle.😍

Du kannst bei Massivholzbetten aus einer großen Vielfalt von Hölzern auswählen. Aber welches Holz ist das Beste?

Sehr bekannt sind in Deutschland heimische Hölzer, wie Buche oder Kernbuche.

Aber auch Massivholzbetten aus Kiefer, Nussbaum oder der deutsche Klassiker - die Eiche - sind weitläufig erhältlich.

Immer öfter findet man auch Modelle aus exotischeren Hölzern, wie dem südostasiatischem Teak oder dem südasiatischen Palisander.

Von diesen raten wir aber ab, da es sich hierbei nicht kam Material aus nachhaltig bewirtschafteten Wäldern handelt.

Die Farbvarianten von Massivholzbetten reichen übrigens dabei von weißlich-gelb über rötlich-braun bis hin zu schwarzbraun oder dunkelgrau, sowie beim Massivholzbett Inca*.

Aber nicht nur die Optik variiert stark.

Auch die Festigkeit und die Eigenschaften der Hölzer unterscheiden sich sehr deutlich. Das führt zu teilweise sehr großen Preisunterschieden.

Welches Holz hat welche Eigenschaften?

Holzart Farbe Preis Eigenschaften
Akazie gelblich oliv - braun €€ elegante Maserung, äußerst hart und robust, widerstandsfähig gegen Hitze und Trockenheit, braun bis rötlich - Bettgestell Inca*
Buche hellbraun €€ sehr hart und unempfindlich, elastischer als andere Arten, helles Gelb bis zu Rosa-Braun - Krok Wood Massivholzbett*
Birke gelb-weiß - rötlich fest, geringes Eigengewicht, geruchlos
Eiche mittelbraun €€ ringporig, unempfindlich, sehr hart, Gelb-Braun bis zu Grau-Gelb - Verona Modell*
Erle rötlich-weiß, rötlich gelb, hellbraun €€€ sehr hart und robust - allnatura Verona*
Fichte hell bis gelb-weiß glänzend sehr weich, preisgünstig, wird oft für Spanplatten verwendet, geringes Gewicht und helles Design
Kirschbaum gelbrot - rotbraun €€€€ edel, sehr robust, wurde im Biedermeier und Jugendstil verwendet
Kernbuche mittelbraun €€ sehr hart und unempfindlich
Kiefer hellbraun preisgünstig, weich
Mahagoni dunkelbraun €€€€€ sehr edel und teuer, robust
Sheesham / Palisander rötlich - dunkelbraun €€€€ aus Südasien, hochwertig und teuer
Teak gelb - dunkelbraun €€€€ aus Süd- und Südostasien, wertvoll
Nussbaum mattbraun - schwarzbraun €€€€ edel, hochwertig und unempfindlich, Schwarzbraun bis rötlicher Schimmer
Zirbe hellbraun €€€ relativ weich, leichtes Eigengewicht, besonderer Duft - Verona Modell*
Wildeiche dunkelbraun €€€ rustikal mit Lebendelementen, sehr fest und unempfindlich

Welches Holz für Dein Massivholzbett?

Harthölzer (Laubbäume) sind wesentlich robuster als Weichhölzer (Nadelbäume), aber auch insgesamt etwas teurer.

Weichhölzer, wie Kiefer oder Fichte, neigen schneller zu Bewegungsgeräuschen und sind anfälliger für Kratzer und Dellen.

Sehr robuste heimische Harthölzer sind dagegen Eiche und Buche, bzw. Kernbuche.

Unser persönlicher Favorit: Das Massivholzbett aus Nussbaum mit einer dunkelbraunen Optik kombiniert mit einer hohen Festigkeit.

Unser Alternativ-Tipp: Massivholzbett aus Wildeiche mit rustikalen Elementen für ein spezielles Ambiente.🥸

Bei ausländischen Edelhölzern, wie Mahagoni, Teak oder Palisander solltest Du besonders auf die Herkunft des Holzes achten.

Dabei solltest Du sicher stellen, dass das Holz aus ökologisch nachhaltigen Quellen entstammt. So wie das allnatura Massivholzbett:

Bei allnatura ansehen*1.039 €

Holz ist nicht gleich Holz

Jede Holzart ist anders und bietet wiederum verschiedene Vor- und Nachteile. Holzarten wie Buche, Eiche, Kernbuche und Erle sind Harthölzer.

Welches Massivholzbett ist das richtige?
Eher Weichholz oder Hartholz - beide haben ihre Vor- und Nachteile. Foto: © Sleep Hero

Kiefer und Fichte sind hingegen Weichhölzer.

Hartes Holz ist stabiler und langlebiger - das ist besonders gut für Doppelbetten oder Kinderbetten geeignet. So wie das Katido Kinderbett aus Massivholz*.

Massivholzbetten enthalten im Übrigen kein Harz und sind gut für Allergiker gedacht.

Zudem kannst Du Dir Massivholzbetten im Vergleich zu anderen Betten häufiger in Sondermaßen bestellen.

Damit erhältst Du ein Unikat in Deinem Schlafzimmer. Sieh Dir einmal das Kipli Massivholzbett Garda - es ist traditionell hergestellt worden und punktet mit einer hohen Qualität:

Beim Hersteller ansehen*1.099 €

Geölte Massivholzbetten

Oberfläche, die geölt sind, sind sehr offenporig und natürlich. Aber Du solltest auch vorsichtig sein, sobald Flüssigkeiten eindringen könnten.

Das gibt Flecken!🧐

Gewachste Massivholzbetten

Wachs hingegen ist deutlich pflegeleichter und schützt vor Flüssigkeiten besser als Öl. Jedoch zählt es auch zu offenporigen Oberflächenbehandlungen.

Sie benötigen weniger Pflege, aber Du solltest dennoch mit Flecken aufpassen.

Gebeizte Massivholzbetten

Eine spezielle Farbe dringt in das Massivholz beim Beizen ein, das sich durch ein chemisches Verfahren verfärbt.

Dadurch bleibt die Maserung sichtbar. Pflegeleichter und erzeugt eine schöne Optik.

Antikisierte Massivholzbetten

Dieser Begriff beschreibt unterschiedliche Methoden, die das Holz älter wirken lassen. Das können Beizungen, Abflammen oder Aufdrucke sein.

Lackierte Massivholzbetten

Solche Oberflächen sind sehr unempfindich gegen Staub und Flüssigkeiten und lassen sogar normale Reinigungsmittel ran.

Wir empfehlen Dir das stabile Massivholzbett Inca im Industrial Stil. Es ist lackiert und aus Akazienholz gefertigt.

Außerdem hat es für die Optik zwei Polster aus Kunstlederbezug

Wo kann ich gute Massivholzbetten kaufen?

Nun kommt die Frage auf, wo Du eigentlich gute Massivholzbetten kaufen kannst.
In der folgenden Übersicht siehst Du unsere Empfehlungen:

Gibt es bei IKEA Massivholzbetten?

Nein. Es gibt tatsächlich kein reines IKEA Massivholzbett. Zwar gibt es bei IKEA dutzende von Bettgestellen und Boxspringbetten.

Aber nur manche Teile einzelner IKEA Betten, wie etwa Kopfteil oder Beine, bestehen aus Massivholz.

Die übrigen Teile sind aus Spanplatten, Sperrholz oder Hartfaserplatten gefertigt. Somit darf nach europäischer DIN-Norm kein IKEA Bett den Namen Massivholzbett tragen.

Ein Holzbett, das von IKEA angeboten wird, ist das Modell Neiden*. Das besteht aber nicht aus Massivholz, hat nur eine Holzoptik.

Online oder vor Ort kaufen?

Um den stressigen Transport eines schweren Massivholzbetts zu vermeiden, geht der Trend ganz klar hin zur bequemen Online-Bestellung.

Da sparst Du Dir das Schleppen und benötigst kein großes Auto!

Egal, ob bei Amazon, Otto oder anderen Anbietern.

Alle haben eine große Auswahl an guten Massivholzbetten verschiedener Preisklassen im Angebot.

Nach der Bestellung liefert der Hersteller Dir das Bett bis an die Haustür
Viele Hersteller liefern das Bett bis an die Bordsteinkante. Foto: © Sleep Hero

Solltest Du - wie wir - besonders Wert auf ökologische Herstellung legen, lohnt sich ein Blick in das Sortiment von allnatura.

Und bei Möbel Höffner findest Du sogar ein Massivholz-Boxspringbett - das vereint den Schlafkomfort von einem Boxspringbett mit einem robusten Look:

Ist ein Massivholzbett ökologisch sinnvoll?

Kurz gesagt: Das kommt darauf an!

Massivholzbetten sind zum einen deutlich hochwertiger, langlebiger und somit nachhaltiger als billige Betten, die nur für eine kurze Zeit halten.

Aber nicht jedes Massivholzbett wird auch ökologisch nachhaltig hergestellt. Bei der Auswahl solltest Du daher besonders auf die Herkunft des Holzes Wert legen.

  • Herkunft aus nachhaltiger Forstwirtschaft
    Hier solltest Du speziell auf das FSC oder PEFC-Siegel für nachhaltige Forstwirtschaft achten.

Nachhaltigkeit bei Massivholzbetten ist wichtig
Foto: ©Sleep Hero


  • Exotische Hölzer aus unsicherer Quelle unbedingt vermeiden
    Bei exotischen Edelhölzern wie Mahagoni, Teak oder Palisander ist besondere Vorsicht geboten. Holz aus Raubbau oder Tropenholz aus illegalem Einschlag schadet der Umwelt nachhaltend.

  • Die Transportwege möglichst kurz halten
    Heimische Hölzer, wie Eiche oder Buche oder sogar regionales Holz aus nachhaltiger Forstwirtschaft belasten die Klimabilanz deutlich weniger.

Manche Unternehmen pflanzen sogar für jedes verkaufte Massivholzbett mehrere junge Bäume. 🌳

Das finden wir klasse!

Auch super finden wir das allnatura Massivholzbett Verona (der Hersteller legt Wert auf eine nachhaltige Produktionsweise):

Wie sollte ich mein Massivholzbett pflegen?

Ein Massivholzbett ist ein hochwertiges Möbelstück, das regelmäßiger Pflege bedarf. Denn mit dem Massivholzbett ist es wie mit einer Partnerschaft.

Nur wenn Du mit Deinem Bett liebevoll umgehst, wird es über viele Jahre hinweg seinen vollen Glanz erhalten.✨

Doch viele Käufer sind sich unsicher, wie die ideale Pflege auszusehen hat. Daher geben wir Dir nun ein paar Tipps mit auf den Weg.

Klar ist: Massive Holzbetten ersparen Dir aufwendige Pflegeroutinen. Aber beachte, dass Du keine aggressiven Reinigungsmittel verwendest.

Massivholzbetten wischst Du generell gesehen mit einem feuchten Tuch ab. Damit erhältst Du den Glanz und die Langlebigkeit des Massivholzbettes.

Modelle aus gewachster oder geölter Oberfläche solltest Du alle zwei Jahre spätestens mit Pflegeölen oder Wachse behandeln.

Wenn Dein Massivholzbett direkt im Sonnenlicht steht, solltest Du die Pflege jährlich vornehmen.

Sleep-Hero-Tipp: Auf keinen Fall Scheuermilch zur Pflege nutzen!

Falls das Holz spröde oder trocken wird, kannst Du ein bisschen Wasser einsetzen, um zu prüfen, ob Öl notwendig ist.

Falls das Holz das eingesetzte Wasser erst nach Stunden einzieht, ist das ein Zeichen dafür, dass Du das Holz ölen solltest. 👀

Prüfe an Deinem Massivholzbett, wie das Holz aussieht - spröde? Dann solltest Du es ölen
Prüfe an Deinem Massivholzbett, wie das Holz aussieht - spröde? Dann solltest Du es ölen. Foto: © Sleep Hero

Für die Reinigung zwischendurch solltest Du das Bettgestell einfach mit einem feuchten Tuch abwischen. Dabei sollte das Holz aber nicht nass werden!

Imprägnieren hilft gegen zusätzlichen Staub oder Schmutz. Bei Kratzern hingegen kannst Du mit einem Schleifpapier arbeiten und das Holz im Anschluss gut ölen.

Wir empfehlen Dir das folgende pflegeleichte Massivholzbett Lotta aus robuster Eiche:

Massivholzbetten im Test der Stiftung Warentest

Natürlich gibt es hunderte von Modellen und als Käufer bist Du womöglich unsicher, welches Bett auch etwas taugt.🙏

stiftung warentest massivholzbett
Bisher gibt es keinen Test zu Massivholzbetten. Foto: © Sleep Hero

Die Stiftung Warentest hat bereits einige Schlafprodukte getestet. Ein Test von Massivholzbetten wurde bisher aber noch nicht durchgeführt.

Auch die ÖKO-TEST hat bisher keinen Massivholzbett Test durchgeführt.

Daher ist es besonders wichtig zu wissen, auf was beim Kauf eines Massivholzbetts zu achten ist.

Hilfreich sind die zahlreichen Kundenerfahrungen von (beispielsweise) Amazon.

Zwar ist möglicherweise nicht jede Review auch wirklich hilfreich oder gar echt. Aber einen gewissen Orientierungspunkt zu den Produkten liefern sie schon.

Gut bewertet ist beispielsweise das Krok Wood Massivholzbett - obendrein ist es mit einem Preis unter Tausend auch unser Spar-Tipp:

Ein Massivholzbett selbst bauen?

Du hast das nötige handwerkliche Geschick, Dein Massivholzbett selbst zu bauen?💪

Gratulation. Wir nicht. Daher beneiden wir Dich um diese Fähigkeit.

In jedem Fall haben wir ein informatives Video gefunden, in dem die einzelnen Schritte gut erklärt werden. Aber: Es ist nicht von uns.

So kannst Du einfach zum Baumarkt fahren, Dir die passenden Bretter selbst zusammen suchen und Dir ein richtiges Unikat zusammenschustern.

Fazit zu Massivholzbetten

Nach unserem kleinen Massivholzbetten "Test" steht fest: An Massivholzbetten wirst Du lange Freude haben.

Vorausgesetzt die Qualität stimmt und das Bett besteht auch tatsächlich aus massivem Holz.

Dann profitierst Du von einer natürlichen, warmen Geborgenheit und einem Eyecatcher im Schlafzimmer.

Die Robustheit und Stabilität im Vergleich zu anderen Betten ist das Besondere.

Und vergiss nicht bei einem kleinen Raum auf einen ausziehbaren Bettkasten zu achten, der Dir Zusatz-Stauraum bietet.

Letzten Endes ist die Pflege wichtig, denn ansonsten kannst Du Dich schon nach wenigen Jahren von einem schönen Look verabschieden.

Empfehlenswerte Massivholzbetten sind das uno Modell, das eine gute Einstiegshöhe bietet. Und das Bettgestell Inca, das vor allem durch den Industrial Look Akzente setzt.

Schau Dir die beiden Modelle im Detail an:

FAQ

  • Mehr zur Definition von Massivholz erfahren


    Der Begriff Massivholz ist im bürokratischen EU-Alltag natürlich auch definiert und normiert. Einschlägig ist die DIN 68871.

    Vereinfacht besagt diese: Bei einem Massivholzbett müssen wirklich alle Teile des Bettes aus Massivholz - also echtem gewachsenen Holz - bestehen.

    Also dürfen in einem Massivholzbett keine Faser- oder Spanplatten sowie Sperrholz verwendet werden. Davon ausgenommen sind dabei: Rückwand und Schubladenböden.

  • Wie aufwendig ist die regelmäßige Reinigung?


    Für die Reinigung solltest Du staubwischen und danach ein trockenes Tuch verwenden.

    Um den Glanz zu bewahren, ist es gut, wenn Du regelmäßig das Massivholzbett mit einem angefeuchteten Tuch sanft abwischst.

    Die Restfeuchtigkeit sollte danach aber sofort mit einem trockenen Tuch entfernt werden.🤗

  • Mein Massivholzbett ist bereits oberflächenbehandelt. Was tun?


    Ist die Holzoberfläche von vornherein mit Wachs oder Öl behandelt, sollte das Massivholzbett nach der Trocknung mit einem Vlies abgerieben werden.🤓

    Anschließend kannst Du die Oberfläche mit Öl oder Wachs auffrischen.

    Damit bleibt das Holz noch lange schön.

  • Ist es empfehlenswert, Holz mit Öl zu pflegen?


    Ja. Öl dringt tief in das Holz ein schützt die Oberfläche dauerhaft vor Feuchtigkeit und Schmutz. Die Poren werden nicht verschlossen und das Holz kann atmen.

    Der Luft wird überschüssige Feuchtigkeit entzogen und bei Trockenheit wieder an sie abgegeben.

    Das Öl lässt Holz kräftiger erscheinen.💪

  • Oder soll ich doch lieber Lack verwenden?


    Das kommt darauf an. Gegenüber dem Öl bildet eine Lackoberfläche einen geschlossenen Film. Das Holz kann also kein Wasser aufnehmen.

    Dafür ist es möglich, mit Lack ein sehr feines und glattes Finish herzustellen. 

    Maserung und Farbe des Holzes leuchten umso kräftiger. Das nassfeuchte Abwischen solltest Du hier aber unterlassen.

    Denn die Gefahr der Wasserfleckenbildung ist besonders groß.👀

  • Wie sieht es mit Wachs aus?


    Während sich Lack nur auf der Oberfläche des Holzes befindet und Öl in tiefer liegende Schichten eindringt, zieht Wachs nur oberflächlich in das Holz ein.

    Nach dem Auftrag wird Wachs fest und härtet aus.

    Die Oberfläche erscheint seidenglänzend, Farbe und Struktur des Holzes werden aber nicht so kräftig hervorgehoben.😎

  • Was tun bei Kratzern und Dellen?


    🤗Keine Panik.

    Ein Vorteil bei Massivholzbetten ist, dass Du kleinere Kratzen und Dellen durch Nachschleifen entfernen kannst.

    Oft tut es bereits auch die Oberflächenbehandlung mit Öl oder Wachs.

  • Kann ich ein Massivholzbett selbst montieren?


    Ja, mit dem notwendigen handwerklichen Geschick kannst Du Dein Massivholzbett selbstständig aufbauen.🤗

    Halte Dich dann genau an die Anweisungen vom Hersteller, schaffe im Vorfeld genügend Platz zum Arbeiten und besorge Dir das notwendige Material.

    Am besten fängst Du mit dem Rahmen des Massivholzbettes an. Das Kopfteil, Fußteil, die Seitenteile sowie Füße sind als erstes dran. Danach werden die tragenden Teile zusammengeschraubt.

    Ist dieser Schritt geschafft, legst Du den Lattenrost sowie die Matratze oben drauf.

    Geschafft!

  • Warum Naturholzmöbel?


    Massivholzmöbel bieten den Vorteil, dass sie nachhaltig und umweltfreundlich (FSC zertifiziert) sind.

    Des Weiteren haben sie eine natürliche und warme Optik. Dank der Maserung ist jedes ein Unikat.

    Und kein anderes Bett kann die Qualität der Möbel aus Massivholz so leicht überbieten.

    Zuletzt ist die Pflege einfach und muss selten durchgeführt werden.

  • Auf welchem Holz schläfst Du besser?


    Holzarten mit einem hohen Harzgehalt sind am besten. Hierzu zählen Zirbelkiefer, aber auch andere Baumarten und Kieferngewächse wie Fichte, Pinie und Lärche.

    Auch heimische Laubbäume wie Eiche, können einen erholsamen Schlaf steigern.

  • Quellen

Maren Bertits

Maren Bertits

Sleep Certified Content Writer

Als Texterin ist es mir wichtig, jeden Tag aufs Neue ansprechende Beiträge zu verfassen.

Auf diesem Weg möchte ich meinen Lesern Tipps, Übersichten und Empfehlungen an die Hand geben, damit diese auf ihrer Matratze den besten Schlaf finden.

Um meine Leser bestmöglich zu beraten, habe ich verschiedene Kurse belegt, wie den RSPH Schlafkurs im Schwerpunkt "Understanding Sleep".

Bei Fragen an mich direkt, erreichst Du mich unter maren@airi.media oder über mein LinkedIn-Profil.

Erfahre mehr über unser Team.

War dieser Beitrag hilfreich?
Hinterlasse einen Kommentar
Dieses Feld ausfüllen
Ja
Nein

Hast Du Fragen oder Anmerkungen?

Können wir etwas verbessern?

Auf Sleep Hero ist Verlass!

Wir wissen, wie wichtig Vertrauen und Zuverlässigkeit sind, wenn es um Produktbewertungen geht.

Aber warum solltest Du uns vertrauen?

  • Eigenes Schlafzentrum: Wir haben weltweit über 180 Produkte ausprobiert und betreiben jetzt unsere eigene Zentrale, in der wir die Produkte auf Herz und Nieren prüfen.
  • Geprüft von Schlafexperten: Wir arbeiten mit internationalen Schlafexperten zusammen, die unser Team schulen, unsere Artikel überprüfen und uns wertvolle Erkenntnisse über die Schlafgesundheit liefern.
  • Verbindungen zur Industrie: Wir pflegen enge Beziehungen zu den Herstellern und sind dadurch bestens über die neuesten Trends, die kommenden Produkte und die ihnen zugrunde liegende Technologie informiert.
  • Europäischer Marktführer: Wir sind stolz darauf, die Nr. 1 unter den Bewertungsseiten in Europa zu sein und Teil eines ausgedehnten Netzwerks zu sein, das weltweit weiter wächst.

Mit Millionen von Besuchern pro Jahr geht es bei unserer globalen Reichweite nicht nur um Zahlen - es geht darum, bessere Entscheidungen für alle zugänglich zu machen.

>180 Produkte zur Probe geschlafen

>19,836 Stunden an Recherche

>6 Millionen interessierte Leser

7 Experten

#1 auf dem europäischen Markt

Das könnte Dich auch interessieren

    JA, GERNE! 👍
    Nein, danke.

    Wenn Du über Links, die mit „*” gekennzeichnet sind, kaufst, können wir beim Kauf ggf. eine Provision erhalten, die den Kaufpreis aber nicht erhöht. Im Gegenteil: Mit unserem Rabattcode kannst Du bei einem Kauf sogar sparen. Alle Inhalte sind unsere subjektiven Meinungen. Unsere Auswahl stellt keine vollständige Abbildung des Matratzenmarktes dar. Hier erfährst Du außerdem mehr darüber, wie wir Geld verdienen.