Für kurze Zeit: Sichere Dir 24% Rabatt beim Kauf Deines mySheepi Kissens! 🎉

Unser Interview mit mySheepi Gründer Lars Reimann

Interview mit mySheepi Gründer Lars Reimann (2024)

Letztes Update am: 14.07.2024 Lesedauer: 7 min.

Lars Reimann [1] ist der kreative Kopf und Gründer des bekannten mySheepi Pillow.

In unserem Interview mit ihm haben wir unter anderem herausgefunden, was hinter dem Namen 'mySheepi' steckt.

Aber das ist natürlich noch lange nicht alles. Er verrät uns ebenso, welche Herausforderung beim Gründen für ihn am größten war.

Erfahre alles im Interview! ⬇️

Lars Reimann Gründer von mySheepi

Zum Gründer Lars Reimann

Mikro an und los geht’s!

Lass uns gemeinsam eintauchen in die Welt von mySheepi [2]und mehr über den Gründer Lars Reimann herausfinden.

Wie kamst Du dazu, eine Schlafprodukt-Firma zu gründen? Wieso gerade ein Kissen?

“Das war keinesfalls geplant. 2016 hatte ich den inneren Antrieb, etwas Eigenes zu machen.

Ich habe damals mit einem Bekannten ein erstes Startup gegründet, bei dem wir ein Produkt zur Behandlung von Hautnarben entwickelt haben.

Mitten in diesem Prozess bin ich auf ein Kissenkonzept aufmerksam geworden, das hier in Berlin von Orthopäden entwickelt wurde, aber noch nicht am Markt war.

mySheepi Kissen
Foto: Wir haben das mySheepi Kissen bereits geprüft und waren positiv angetan. © Sleep Hero

Nach ein paar Wochen intensiver Gespräche und Marktanalysen, war für mich klar, das Konzept – noch etwas unreif und in dem Stadium nicht Marktkompatibel – löst das Problem vieler Menschen.

Es war auch klar, es gibt einen großen Markt für ein solches Konzept und ich starte in einer engen Nische.

Dann habe ich mich entschlossen ein Marken- und Kommunikationskonzept zu erstellen.

Somit war mySheepi geboren und der Startschuss war gegeben.

Zu diesem Zeitpunkt trennten sich mein ehemaliger Gründer und ich uns. Dann fing ich Ende 2017 ganz von vorn und allein an.”

Welches ist Dein persönliches Lieblings-Produkt von mySheepi?

“Es kommt auf das Modell und den Einsatzzweck an, aber dann mag ich sie alle.”

Und was war für Dich die größte Schwierigkeit beim Gründen von mySheepi?

“Wenn man von Null auf startet, nur mit dem eigenen Ersparten und ohne lange Gründererfahrung, ist alles neu und es lauern überall Fettnäpfchen.

Und ich glaube, ich habe keines ausgelassen. Aber ich habe schnell gelernt, was ich kann, und was nicht.

Die fehlenden Skills schnell mit Menschen zu füllen, die Experten auf ihrem Gebiet sind, und nicht zu versuchen alles selbst zu machen, war sicher ein Schlüssel zum Erfolg.

Diese (richtigen) Menschen zu finden, war mitunter die größte Herausforderung.

Ein Fehler, aus heutiger Sicht, war, sich zu sehr auf Produkte und Kunden zu fokussieren und Dinge wie Finanzierung oder Recruiting zu vernachlässigen.”

Wie sieht ein typischer Tag für Dich bei mySheepi aus?

“Tja, als Geschäftsführer ist man ja irgendwie in allen Themen drin.

Ich tausche mich viel mit dem Team und den Teamverantwortlichen aus. Dann zu sehen, wie sich das Unternehmen weiterentwickelt ist unbezahlbar.

Ich liebe es auch jeden Tag zu hören und zu lesen, dass wir wieder Menschen geholfen haben, besser zu schlafen oder ihre Probleme zu lindern.

Das sind die Gründe, die uns alle wirklich motivieren und morgens aufstehen lassen.”

Welchen Tipp gibst Du Freunden und Familie, wenn sie schlecht schlafen?

“Kauf Dir ein mySheepi! 😉

Das mache ich wirklich, aber das Thema Schlaf ist natürlich sehr komplex.

mySheepi Kissen
Foto: © Sleep Hero

Ob man gut schläft oder nicht, hängt ja nicht nur von der Bettausstattung ab, sondern auch von der eigenen physischen und psychischen Verfassung.

Das sollte man schon ganzheitlich betrachten. Aber ohne ein mySheepi zu schlafen, ist wie Sommer ohne Sonne!”

mySheepi als Marke

Jetzt haben wir etwas mehr über den Gründer Lars Reimann erfahren. Nachfolgend findest Du mehr über die Marke mySheepi heraus.

Was steckt hinter dem Namen mySheepi?

“Nach einem intensiven zweitägigen Markenworkshop brauchten wir ja noch einem Namen für die neue Brand.

Kopf leer, Blatt Papier leer, was nun….?

Zum Konzept gehörte ja von Anfang an, das das Kissen individuell anpassbar sein soll, also was Persönliches ist.

Daher das Präfix “my”. Und was sollte man machen, wenn man nicht einschlafen kann?

Richtig Schäfchen zählen. Daraus wurde dann mySheepi.”

Schäfchen zählen
Grafik: © Sleep Hero

Wie seid Ihr zu den Werten, für die mySheepi heute steht, gekommen? Wie lebt ihr diese Werte in der Firma?

“Unsere Werte sind: Unternehmertum, Qualität, Grün, Gemeinschaft, Fortschritt.

Diese Werte spiegeln sich jeden Tag in unserem Handeln, der Zusammenarbeit, den Produkten, Umgang mit Kunden und den Innovationen wieder.”

Welches ist das beliebteste mySheepi Produkt? Was macht mySheepi besonders im Vergleich zur Konkurrenz?

“Das mit Abstand beliebteste Produkt ist das mySheepi HOME.

Für mich nachvollziehbar, weil schlafen im Bett nun mal der Normalfall ist.

Das Kinderkissen und das Reisekissen kommen dann aber ziemlich dicht gefolgt.”

Wer ist ein typischer mySheepi Kunde?

“Da das Kissenkonzept so genial wie einfach ist, sollte aus meiner Sicht jeder Mensch auf so einem Kissen schlafen.

Da man sich in der Erreichbarkeit der Kunden zunächst auf Zielgruppen konzentrieren sollte, haben wir mit Frauen 40+ begonnen.

Warum?

Weil Frauen in diesem Alter sich zunehmend um ihre Gesundheit kümmern und gegebenenfalls auch um die ihres Lebenspartners.

Wir sehen aber auch, dass mittlerweile die Geschlechter gleich auf und auch die Neukunden viel jünger sind.

Ich erkläre mir das mit dem steigenden Bewusstsein für einen gesunden Lifestyle und damit einhergehend gesunder Schlaf.”

Gibt es eine Marke (gerne auch außerhalb des Schlafbereiches), die mySheepi bewundert und an der ihr Euch inspirieren lasst?

“Ich denke, da hat jeder im Team seine eigenen Inspirationen; und es hängt auch vom Themenbereich ab.

Auspacken des mySheepi Kissens
Foto: © Sleep Hero

Ich z.B. liebe das Auspacken von Apple Produkten.

Und wir haben mit unseren bescheidenen Möglichkeiten, sehr viel Zeit damit verbracht, dem Kunden ein “Yes-Erlebnis” beim Auspacken zu geben.

Versetze Dich in die Lage eines Neukunden:

Noch nie von mySheepi gehört, eine wundervolle und vertrauenswürdige Webseite besucht und 150 Euro für Kissen ausgegeben.

Ich kann mir vorstellen, dass es hohe Erwartungen oder auch Zweifel geben kann.

Und dann bekommt der Kunde eine liebevoll gestalte Produktverpackung, die er beim Postboten schon von Weitem sieht und dann packt er dieses liebevoll, von Hand eingepackte Kissen aus.

Das Gefühl: alles richtig gemacht! Für sowas lassen wir uns inspirieren.”

Die Zukunft von mySheepi

Lassen wir die Vergangenheit hinter uns und konzentrieren uns auf das, was kommt:

Die Zukunft von mySheepi.

Wie wünscht Du Dir, dass sich mySheepi in den nächsten 3 Jahren weiterentwickelt?

“Sprechen wir zunächst über die letzten fünf Jahre, die wir damit verbracht haben, mit mySheepi im deutschsprachigen Markt Fuß zu fassen.

Letztes Jahr haben wir uns um die internationale Expansion nach Frankreich und Skandinavien gekümmert.

mySheepi Kissen Expansion Markt
Foto: Lars Reimann's Ziel: Die Expansion in internationale Märkte. © Sleep Hero

Hier haben wir über einen Partner – Cura of Sweden – in Skandinavien mySheepi Kissen verkauft. Und die Kundenmeinungen waren damals sehr gut.

Die Challenge für die nächsten drei Jahre ist es, mySheepi in viele internationale Märkte zu expandieren: Skandinavien, West-Europa.

Das wären auf jeden Fall die nächsten Ziele.

Mein absoluter Traum ist es, meine Produkte nach Nordamerika zu bekommen. Das ist ein sehr interessanter Schlafmarkt.”

Was glaubst Du, wohin sich der Kissen-Markt in dieser Zeit entwickeln wird?

“Naja, zunächst einmal dachte ich, der Kissenmarkt ist ziemlich gesättigt.

Durch den Kundensupport haben wir erfahren, dass manche Kunden sogar 10-20 Kissen zu Hause haben, aber keines ist davon perfekt.

Wir sind davon überzeugt, dass mySheepi’s Botschaft so überzeugend sein kann, dass wir sogar Marktführer im deutschsprachigen Markt werden könnten.

Das ist unser Ziel.”

Stehen irgendwelche aufregenden Produkt-Launches an?

“Ja, wir haben viele Ideen, aber die Frage ist ja hier: Was möchte der Kunde?

Vor einigen Monaten haben wir Umfragen bei unseren Bestandskunden gemacht und offene Fragen gestellt.

Hieraus haben wir über 1200 Antworten erhalten. Am häufigsten kam vor, dass wir eine mySheepi Matratze herstellen sollten.

Da lassen wir uns aber Zeit, denn sie soll natürlich besonders gut werden. Und wir wollen nicht nur irgendeine Matratze auf den Markt bringen.

Sie soll zu unserem Konzept der Individualisierbar- und Anpassbarkeit passen.

Wir werden dann zu gegebener Zeit natürlich mehr dazu berichten!”

Engagiert sich mySheepi sozial? Gibt es Projekte, die ihr unterstützt?

“Ja, beispielsweise haben wir ja neben natürlichen Füllmaterialien auch eine synthetische.

Synthetische Füllungen sind eigentlich die Standard-Füllung.

Unsere synthetische Füllungen beziehen wir aus Projekten, wo in Südostasien an den Stränden Plastik eingesammelt wird.

Dieses Plastik kaufen wir ab und recyceln es und wandeln es zur synthetischen Füllung um.

Frau lacht, Herz
Foto: © Sleep Hero

Eine weitere Sache, die wir eine Zeit lang gefördert haben und erneut fördern möchten:

Das Projekt “One Earth One Ocean [3]”. Das ist eine deutsche Firma, die ebenfalls Plastikmüll aus dem Meer einsammelt.

Was die Retouren betrifft, wird das Material weiterverarbeitet und beispielsweise zu Füllmaterial für Autositze umgewandelt.

Wir haben in letzten Jahren beispielsweise statt eines Black Fridays einen Sleep Well Friday veranstaltet. Hierbei wurde ein großer Teil der Einnahmen in Sachspenden umgewandelt.

Und diese gingen dann an Obdachlose über den Berliner Gabenzaun [4] – das waren zum Beispiel Isomatten, Schlafsäcke und Thermounterwäsche.

Des Weiteren haben wir mit diesen Sachspenden Frauenhäuser unterstützen sowie Spielzeuge sowie Kissen an Kinderheime gespendet.”

Herzlichen Dank für das Interview, Lars Reimann! Wir sind gespannt, wie sich mySheepi weiterentwickelt und welche neuen Produkte noch auf den Markt kommen werden.

Wenn Du mehr zum Kissen erfahren möchtest, kannst Du alles in unserem Artikel zum mySheepi Kissen nachlesen.

Und wenn Du noch mehr zu Lars Reimann erfahren möchtest, kannst Du Dich auf dem mySheepi Instagram Account sowie auf Lars Reimann’s LinkedIn Profil [1] umsehen.

mySheepi Kontakt

Kundensupport: Um den mySheepi Kundensupport zu erreichen, kannst Du eine Mail an [email protected] senden oder Dir hier ein Beratungsgespräch [5] buchen.

Anschrift: NightDreamer GmbH, Alt-Moabit 92, 10559 Berlin, Deutschland.

FAQ

Kathrin Autorin

Kathrin

Content Writer

Als jemand, der mit Schlafproblemen kämpft, weiß ich, wie wertvoll eine erholsame Nachtruhe ist.

Es ist meine Mission, anderen die Bedeutung guten Schlafs nahezubringen und sie dabei zu unterstützen, das optimale Schlafsystem für sich zu finden.

Denn ich bin überzeugt: Jeder verdient es, jede Nacht den bestmöglichen Schlaf zu haben.

War dieser Beitrag hilfreich?
Dieses Feld ausfüllen
Ja
Nein

Hast Du Fragen oder Anmerkungen?

Können wir etwas verbessern?

Das könnte Dich auch interessieren

    JA, GERNE! 👍
    Nein, danke.

    Wenn Du über Links, die mit „*” gekennzeichnet sind, kaufst, können wir beim Kauf ggf. eine Provision erhalten, die den Kaufpreis aber nicht erhöht. Im Gegenteil: Mit unserem Rabattcode kannst Du bei einem Kauf sogar sparen. Alle Inhalte sind unsere subjektiven Meinungen. Unsere Auswahl stellt keine vollständige Abbildung des Matratzenmarktes dar. Hier erfährst Du außerdem mehr darüber, wie wir Geld verdienen.