Tempur Material

Tempur - Was steckt hinter dem Material?

Letztes Update am: 20.07.2023 Lesedauer: 3 min.

Mit dem Namen TEMPUR® verbindet man besonders hochwertige Schlafprodukte, die aufgrund ihrer medizinischen Einsatzfähigkeit auch als Gesundheitsmatratze oder -Kissen bezeichnet werden.

Die Tempur Produkte werden regelmäßig aus orthopädischen Gründen empfohlen. Hierfür soll der für Tempur typische Memoryschaum besonders geeignet sein.

In unserem Beitrag gehen wir der Geschichte des TEMPUR Materials auf den Grund und untersuchen ihre Einsatzfähigkeit für gesundheitsfördernde Zwecke.

Du suchst nach TEMPUR Matratzen und Kissen? Hier geht es direkt zu unserem großen Tempur Erfahrungsbericht.

Tempur Material zum Anfassen

Maximale Druckentlastung: das TEMPUR® Material im Video

So probieren wir Produkte aus

Wir haben Hunderte von Stunden damit verbracht, eine große Auswahl an Matratzen und Schlafzubehör zur Probe zu schlafen.

Die von uns ausprobierten Produkte erhalten das Sleep Hero Siegel, ein Zeichen für die Zuverlässigkeit unserer Bewertung.

Wenn Du mehr über unser Probeschlafen erfahren möchtest, besuche unsere Seite über unsere  Methoden.

Für Produkte, die wir nicht selbst ausprobieren, investieren wir viel Zeit und Energie, um den Markt zu durchforsten und zu recherchieren.

Darüber hinaus werden unsere Artikel häufig von unserem Team von Schlafexperten überprüft, um sicherzustellen, dass unsere Informationen zuverlässig sind.

Zum Hersteller: Tempur Sealy International

Tempur Store Berlin

Die Tempur Produkte werden von Tempur Sealy International produziert, einem der weltweit führenden Hersteller. Über 1 Millionen TEMPUR® Matratzen werden weltweit jedes Jahr verkauft.

Der Durchbruch gelang Tempur Sealy (damals als Tempur-Pedic) in den 90er- Jahren mit der erstmaligen Verwendung von Memoryschaum in Matratzen.

Die NASA hatte dieses Material in den 60er-Jahren entwickelt hat, um Raumfahrern die Reise ins All zu erleichtern.

Die Verwendung solcher Materialien stellte damals eine Revolution in der Herstellung von Matratzen dar.

Tempur Sealy war ursprünglich eine skandinavische Gesellschaft. Die Tempur Matratzen für den europäischen Markt werden weiterhin in Skandinavien produziert, in Dänemark.

Bob Trussell Jr., ein Unternehmer aus dem U.S.-Bundesstaat Kentucky, brachte die Matratzen erstmals 1992 in die USA.

In den Folgejahren schaffte es Trussell, Tempur in ein milliardenschweres Imperium zu verwandeln. Der Hauptsitz der Gesellschaft liegt bis heute in Lexington, Kentucky.

Was bedeutet Tempur?

Tempur Matratze Logo

Das Tempur Material ist eine besondere Art von Memoryschaum. Genauer gesagt handelt es sich bei Tempur (TEMPUR®) um eine eingetragene Marke und um eine besondere Art von Memoryschaum.

Wie alle Memory- und Viscoschäume - beide Begriffe bezeichnen das gleiche Material - basiert das Material auf Polyethuran.

In einem zweiten Schritt in der Herstellung werden Polyethuran verschiedene chemische Stoffe zugefügt. So wird der Schaum zähflüssiger und dichter.

Zu beachten ist, dass der Begriff Tempur oft gleichbedeutend für Memoryschaum verwendet wird.

Dies liegt daran, dass TEMPUR® die Marke war, unter der Memoryschaum erstmals vertrieben wurde und schnell Bekanntheit erlangte.

Es gibt allerdings kein Patent auf den Herstellungsprozess und es gibt heutzutage einige Matratzenhersteller, die ihre eigene Form von Memoryschaum herstellen.

Welche Geschichte steckt hinter dem Material?

Das TEMPUR Material wurde erstmals in den 1960-1970ern in den Laboren der NASA hergestellt. Offiziell gilt der NASA-Forscher Charles Yost als Entdecker. Der Ursprung des Namens leitet sich aus der Reaktivität und Anpassungsfähigkeit des Materials mit Temperatur her.

Bei der NASA wurde dieses neue, innovative TEMPUR Material für Sitze der Raumschiffe verwendet.

Durch seine Zusammensetzung war das neue Material geeignet, dem hohen Druck der Startphase Stand zu halten. Der Schaum würde außerdem als Puffer gegen einen Aufprall dienen.

Das neue Memoryschaummaterial sorgte somit dafür, dass die Raumfahrt sicherer und komfortabler wurde. In den 1980ern machte NASA das TEMPUR Material der Allgemeinheit zugänglich.

Hersteller wie Tempur Sealy International begannen, selbst Memoryschäume in ihren Produkten zu verwenden.

NASA geprüft
Das Tempur Material hat die Besonderheit, dass es von der NASA geprüft ist. Foto: © Sleep Hero

Interessant ist, dass das TEMPUR Material noch immer in der Raumfahrt Anwendung findet. Aber natürlich ist der Hauptverwendungszweck mittlerweile die Matratze und das Kissen.

Tempur wird außerdem in Sitzpolsterungen, Schuhen, Helmen und anderen Produkten verwendet, die eine hohe Anpassungsfähigkeit und Unterstützung benötigen.

Linderung von Rücken- und Nackenschmerzen

Memoryschaum Handabdruck

Gut gefertigter Memory- bzw. Viskoschaum ist extrem temperatur- und gewichtssensibel. Wenn er mit Gewicht belastet wird, passt es sich an die Konturen des Körpers an.

Eine qualitativ hochwertige Memoryschaummatratze kann das Körpergewicht optimal absorbieren und gleichmäßig auf der Oberfläche der Matratze verteilen.

Dies hinterlässt den für das TEMPUR Material typischen Abdruck auf der Matratze.

Die Druckverteilung des Memoryschaums unterstützt und verbessert die Ausrichtung der Wirbelsäule. Viele Personen mit Rücken- und Nackenschmerzen erleben durch einen Wechsel zu einer Memoryschaummatratze eine echte Erleichterung ihrer Beschwerden. Daher hat die Tempur Matratze auch seinen Ruf als orthopädische Matratze oder als Gesundheitsmatratze.

Tempur Matratze Körperanpassung und Druckentlastung

Ein wichtiger Grund, warum TEMPUR® Matratzen bei so vielen Personen so beliebt ist, ist die Wirkung als orthopädische Matratze. Hochwertiger Memoryschaum kann Druckpunkte im Hüftbereich, Schultern und Nacken reduzieren.

Ist TEMPUR® die einzige Art von Memoryschaum?

Glücklicherweise nicht. TEMPUR® war zwar der erste Hersteller von Memoryschaummatratzen auf dem Matratzenmarkt.

Aber mittlerweile haben andere Hersteller ebenfalls Memoryschaummatratzen auf den Markt gebracht. Die Qualität und Eigenschaften dieser Matratzen variiert dabei stark.

Einige wirklich gute Memoryschaummatratzen werden mittlerweile auch in Deutschland hergestellt, wie etwa eve, Leesa, muun, Emma Matratzen oder Casper.

Ist Memoryschaum für Dich geeignet?

Für die meisten Personen ist guter Memoryschaum als Gesundheitsmatratze oder als orthopädische Matratze hervorragend geeignet. Hierfür sprechen die folgenden Vorteile:

  • Eine optimale Anpassung an den Körper und die Schlafposition.
  • Eine verbesserte Ausrichtung der Wirbelsäule durch unterstützende Wirkung.
  • Reduziert Rücken- und Nackenschmerzen.
  • Fördert einer bessere Körperhaltung.

Was ist denn TEMPURA?

Nein, hier ist nicht von einer japanischen Spezialität die Rede. Immerhin sind wir Matratzenspezialisten. Tatsächlich ist der Begriff Tempura Material ein wenig verwirrend. Alle Begriffe bezeichnen aber das gleiche Material.

Was das ganze noch verwirrender macht ist, dass die Begriffe Tempur oder Tempura, die eigentlich einen Memory- oder Viskoschaum bezeichnen, noch genereller verwendet werden.

Dies liegt daran, dass Tempur Sealy International der erste Hersteller war, der Memoryschäumen in Matratzen verwendete.

Video zur orthopädischen Wirkung

Welche Alternativen zu Tempur gibt es?

Neben den Tempur Matratzen gibt es mittlerweile eine Vielzahl von Memoryschaummatratzen. Die Qualität und Eigenschaften von Memoryschäumen variiert zwischen den einzelnen Herstellern stark.

Oft wird eine Memoryschaumschicht auch mit anderen Schaumschichten wie Latex, Federkern oder gewöhnlichem Polyethuran kombiniert.

Um bei der ganzen Auswahl den Überblick zu behalten, haben wir Sleep Hero gegründet.

So findest Du die Matratze, die am besten zu Dir passt. Schaue Dir hierzu unsere Bewertungen der Matratzen an, die wir schon getestet haben.

FAQ: Muss ich wirklich tausende Euro für eine TEMPUR® Matratze ausgeben? Die Antwort ist nein. Es gibt einige sehr gute Alternativen. Hier geht es zu den von uns top bewerteten Memoryschaum-Modellen eve und Leesa.

FAQ

Kathrin Autorin

Kathrin

Content Writer

Als jemand, der mit Schlafproblemen kämpft, weiß ich, wie wertvoll eine erholsame Nachtruhe ist.

Es ist meine Mission, anderen die Bedeutung guten Schlafs nahezubringen und sie dabei zu unterstützen, das optimale Schlafsystem für sich zu finden.

Denn ich bin überzeugt: Jeder verdient es, jede Nacht den bestmöglichen Schlaf zu haben.

War dieser Beitrag hilfreich?
Hinterlasse einen Kommentar
Dieses Feld ausfüllen
Ja
Nein

Hast Du Fragen oder Anmerkungen?

Können wir etwas verbessern?

Auf Sleep Hero ist Verlass!

Wir wissen, wie wichtig Vertrauen und Zuverlässigkeit sind, wenn es um Produktbewertungen geht.

Aber warum solltest Du uns vertrauen?

  • Eigenes Schlafzentrum: Wir haben weltweit über 180 Produkte ausprobiert und betreiben jetzt unsere eigene Zentrale, in der wir die Produkte auf Herz und Nieren prüfen.
  • Geprüft von Schlafexperten: Wir arbeiten mit internationalen Schlafexperten zusammen, die unser Team schulen, unsere Artikel überprüfen und uns wertvolle Erkenntnisse über die Schlafgesundheit liefern.
  • Verbindungen zur Industrie: Wir pflegen enge Beziehungen zu den Herstellern und sind dadurch bestens über die neuesten Trends, die kommenden Produkte und die ihnen zugrunde liegende Technologie informiert.
  • Europäischer Marktführer: Wir sind stolz darauf, die Nr. 1 unter den Bewertungsseiten in Europa zu sein und Teil eines ausgedehnten Netzwerks zu sein, das weltweit weiter wächst.

Mit Millionen von Besuchern pro Jahr geht es bei unserer globalen Reichweite nicht nur um Zahlen - es geht darum, bessere Entscheidungen für alle zugänglich zu machen.

>180 Produkte zur Probe geschlafen

>19,836 Stunden an Recherche

>6 Millionen interessierte Leser

7 Experten

#1 auf dem europäischen Markt

Das könnte Dich auch interessieren

    JA, GERNE! 👍
    Nein, danke.

    Wenn Du über Links, die mit „*” gekennzeichnet sind, kaufst, können wir beim Kauf ggf. eine Provision erhalten, die den Kaufpreis aber nicht erhöht. Im Gegenteil: Mit unserem Rabattcode kannst Du bei einem Kauf sogar sparen. Alle Inhalte sind unsere subjektiven Meinungen. Unsere Auswahl stellt keine vollständige Abbildung des Matratzenmarktes dar. Hier erfährst Du außerdem mehr darüber, wie wir Geld verdienen.