Kontaktlinsen in unserer Produktübersicht

Wie gefährlich ist es, mit Kontaktlinsen zu schlafen? - Unsere Erfahrungen

Letztes Update am: 29.09.2022 Lesedauer: 5 min.

Hurra, ich kann sehen! 🤩

Das ist wohl das Erste, was einem Kontaktlinsenträger in den Kopf schießt, wenn er mit seinen Kontaktlinsen aufwacht.

Gefolgt von: Aua, meine Augen schmerzen.

Denn mit Kontaktlinsen schlafen ist wirklich nicht empfehlenswert!

Wir zeigen Dir die Folgen und verraten Dir, wie gefährlich das sein kann.

Also los geht’s 👇

Mit Kontaktlinsen schlafen - Unsere Erfahrungen

Ist es gefährlich, mit Kontaktlinsen zu schlafen?

Gleich vorweg können wir sagen: Es ist absolut nicht empfehlenswert!

Aber wenn es ein- oder zweimal während eines Mittagsschläfchens passiert, wirst Du nur in Ausnahmefällen direkt eine Hornhautentzündung davontragen… 🤗

Dennoch solltest Du aufpassen, da auch bei einem Nickerchen das Risiko einer Entzündung steigt.

Viel häufiger kommt es vor, dass nach einer solchen Nacht die Augen schmerzen und brennen.

Und da hilft dann leider auch die beste Matratze nicht, diese Schmerzen zu reduzieren.

Außerdem sind die Beschwerden auch kein Wunder, denn Deine Augen erholen sich in der Nacht und versorgen sich mit Sauerstoff sowie Tränenflüssigkeit (Tränenfilm).

Befindet sich die Kontaktlinse noch im Auge, kommt deutlich weniger Sauerstoff und Flüssigkeit in alle Bereiche.

Laut einer Studie ist das Schlafen mit Kontaktlinsen absolut riskant.

Es kann zu Infektionen und sogar bleibenden Schäden führen.

Daher solltest Du immer darauf achten, wie lange Du Deine Kontaktlinse tragen kannst. Wir zeigen Dir gleich, welche Kontaktlinsen Arten es gibt.

Kontaktlinsen Arten
Hier siehst Du bereits eine grobe Übersicht der verschiedenen Kontaktlinsen. Foto: © Sleep Hero

Es gibt beispielsweise spezielle Kontaktlinsen bei einer Hornhautverkrümmung.

Wenn Du eine Verkrümmung hast, solltest Du vor dem Kauf mit Deinem Augenarzt sprechen.

Gleich vorab können wir Dir die Nachtlinsen empfehlen, wenn Du dazu neigst, sie oft zu vergessen:

-10% bei Amazon*37,18 €

Du solltest auf alle Fälle vorsichtig mit den praktischen Sehhilfen umgehen. Denn Erreger verschaffen sich Zutritt zum weichen Linsenmaterial.

Erst recht, wenn die Linse länger im Auge ist als empfohlen.

Zudem ist es wichtig, die Hände vor dem Einsetzen und beim Herausnehmen der Kontaktlinsen gründlich zu waschen! 🧐

Und eine gründliche Reinigung und Aufbewahrung in sogenannten Kontaktlinsenbehältern* ist sehr wichtig.

Die Reinigung erfolgt außerdem nicht mit Leitungswasser (auch dort können Keime vorhanden sein)...

… sondern mit spezieller Reinigungsflüssigkeit*.

Welche Kontaktlinsen Arten gibt es?

Wir zeigen Dir in einer kurzen Übersicht, welche Kontaktlinsen Arten es gibt und welche sich für die Nacht eignen: 🤓

Weiche oder harte Kontaktlinsen
Diese Haupt-Unterscheidung gibt es bei Kontaktlinsen. Foto: © Sleep Hero
  • Weiche Kontaktlinsen
  • Harte Kontaktlinsen

Das ist zunächst einmal eine generelle Unterscheidung - wie der Name bereits sagt, sind die weichen Kontaktlinsen viel softer als die harte Ausführung.

Harte Kontaktlinsen sind eher geeignet für Personen, die bereits seit längerem Linsen nutzen.

Harte Linsen sind generell stabiler und können nicht so leicht zerbrechen. Obendrein versorgen sie das Auge besser mit Sauerstoff.

Dann gibt es weitere Unterscheidungen:

  • Tageslinsen
  • Nachtlinsen
  • 2-Wochen-Linsen
  • Monatslinsen

Diese Bezeichnungen beschreiben, wie lange Du die Kontaktlinsen tragen kannst.

Monatslinsen solltest Du beispielsweise regelmäßig reinigen und aus dem Auge öfter herausnehmen.

Dann kannst Du sie wieder nutzen; 2-Wochen-Linsen lassen sich meistens sogar 7 Tage und 6 Nächte durchgängig nutzen.

Und nach spätestens 2 Wochen solltest Du Dir neue kaufen.

Tageslinsen sind - wie der Name bereits sagt - ausschließlich für einen Tag anzuwenden.

Nachtlinsen hingegen lassen sich Tag und Nacht oder nur in der Nacht tragen.

Hier sind ein paar unserer favorisierten Kontaktlinsen 👇

Unsere Kontaktlinsen Empfehlungen:

Ursache, warum es schädlich ist, mit Kontaktlinsen zu schlafen

Der Grund, wieso es riskant ist, mit Kontaktlinsen zu schlafen, liegt an den Eigenschaften der Sehhilfen.

vermeide es mit Kontaktlinsen zu schlafen
Mit Kontaktlinsen schlafen sollte die Ausnahme der Regel sein - denn bei normalen Kontaktlinsen ist das sehr schädlich für die Hornhaut. Foto: © Sleep Hero

Denn beim Tragen haben sie einen direkten Kontakt mit der Hornhaut und formen diese so um, damit Deine Fehlsichtigkeit verschwindet.

Sie sind zwar auf das Auge gut abgestimmt; außerdem verbessert sich die Tragequalität und der Feuchtigkeitsgehalt.

Trotzdem kann es bei zu langer Verwendung dazu kommen, dass Dein Auge trocken wird.

Daher achte auch immer darauf, die entsprechende Flüssigkeit zu verwenden, damit die Linse wieder einsatzbereit ist. 😬

Bei Shop-Apotheke ansehen*

Sauerstoffmangel der Hornhaut

Die Hornhaut ist dazu da, Sauerstoff aufzunehmen und in das Auge umzuleiten.

Gute Kontaktlinsen lassen Sauerstoff gut passieren und sorgen dafür, dass die Zufuhr nicht unterbrochen wird.

Spezielle Nachtlinsen sind so konzipiert, dass Deine Augen auch im Schlaf nicht austrocknen können.

Nicht-ausreichende Hydratation

Der Begriff klingt zunächst mal schwieriger als er eigentlich ist. Hier geht es um die Feuchtigkeit, die das Auge regelmäßig erhalten sollte. 💧

Durch das Tragen der Kontaktlinsen darf die Tränenproduktion - auch beim Schlafen - nicht zu stark abnehmen.

Ansonsten brennt, juckt und schmerzt Dein Auge am nächsten Morgen!

Im schlimmsten Fall fühlen sich die Augen verklebt an. Reibst Du dann, um dieses Gefühl loszuwerden, kann es zu Schäden an der Hornhaut kommen!

mit Kontaktlinsen eingeschlafen schmerzen
Wenn Du mit Kontaktlinsen eingeschlafen bist, siehst Du womöglich einen Schleier vor den Augen. Foto: © Sleep Hero

Bakterien lösen Infektionen aus

Bakterien befinden sich den gesamten Tag über in unserem Organismus - die meisten sind harmlos oder sogar förderlich für uns.

Auch im Augenbereich gibt es Bakterien!

Trägst Du aber zu lange die falschen Kontaktlinsen über Nacht, vermehren sich diese unkontrolliert und es kommt zu einer Infektion in der Hornhaut.

Daher unser Tipp: Entweder einen Zettel an den Spiegel, der Dich an das Entfernen der Kontaktlinsen erinnert.

Oder Nachtlinsen kaufen, um das Infektionsrisiko zu senken. 👀

Wir können Dir die folgenden empfehlen:

Mit Kontaktlinsen schlafen - Folgen

Mal eben kurz für drei Stunden hingelegt und mit brennenden Augen aufgewacht?

Wenn das für Dich keine Seltenheit ist, solltest Du dringend aufpassen! Denn mit Kontaktlinsen schlafen ist wirklich nicht empfehlenswert.

Laut einer Studie steigt das Risiko einer Augeninfektion um das 6-fache an, wenn Du mit Kontaktlinsen schläfst.

Auch ein kurzer Mittagsschlaf sorgt dafür, dass Du verschwommen siehst oder trockene Augen hast.

Natürlich spielt auch die Art der Linse eine Rolle, wie schlimm es ist, mit Kontaktlinsen einzuschlafen.

Beispielsweise kannst Du sogenannte Silikon-Hydrogel-Linsen* unbeschwerter während eines Nickerchens einsetzen.

Der Grund: Sie haben eine höhere Sauerstoffdurchlässigkeit.🤯

Dann kommt es beim Tragen von Kontaktlinsen weniger zu Reizungen und Rötungen.

Nutze regelmäßig Flüssigkeit, wenn Du Kontaktlinsen verwendest
Flüssigkeit hilft Deinem Auge, nicht auszutrocknen. Foto: © Sleep Hero

Auch wenn Du mal mit Kontaktlinsen mittags kurz schlafen solltest.

Übrigens: Möchtest Du herausfinden, wie viel Schlaf Du generell benötigst? Dann nutze unseren Schlafrechner.

Aber was kann im schlimmsten Fall passieren, wenn Du gewöhnliche Tageslinsen über Nacht drin lässt?

Manche Patienten, die nach einer Nacht mit Kontaktlinsen zum Augenarzt gehen, haben Geschwüre oder Perforationen entwickelt.

Das sind kleine Löcher in der Hornhaut, durch die nun ungehindert Bakterien eindringen können.

Außerdem macht das eine Hornhauttransplantation notwendig, bei der Du jede Stunde Antibiotika-Tropfen verwenden solltest.

Das kann passieren, wenn Du regelmäßig mit Kontaktlinsen schläfst und zudem mit diesen schwimmen gehst.

Denn im Wasser befinden sich ebenso Pilze und Bakterien, die eine Hornhautentzündung verursachen können.

Keine Sorge, wenn Du das nun liest...

Denn wir haben eine Lösung für Dich 👍

Was tun, wenn Du mit Kontaktlinsen eingeschlafen bist?

Was, wenn Du in der letzten Nacht bereits mit Kontaktlinsen geschlafen hast und nun mit brennenden Augen diesen Text liest?

Du solltest die Kontaktlinsen zu aller erst vorsichtig aus dem Auge herausnehmen.

Aber dennoch bitte nicht direkt nach dem Aufwachen, denn die Linse ist womöglich sehr stark festgesaugt.

Daher ist es empfehlenswert, diese zunächst etwas hin- und herzuschieben, damit sie sich wieder lösen kann.

Möglicherweise musst Du diese nach einer Wartezeit mit beiden Zeigefinger und Daumen mit kurzem Druck entnehmen…

… so als ob Du einen Gegenstand aufheben möchtest. 😜

Versuche ausreichend zu blinzeln, da somit Tränenflüssigkeit an die Linse kommt und diese weicher wird.

Sollte sich die Linse aber immer noch nicht entfernen lassen, kannst Du zu Augentropfen* greifen.

Ansonsten hilft nur der Besuch beim Augenarzt!

Gehe am besten zum Augenarzt, wenn Du Deine Kontaktlinsen über Nacht im Auge hattest
Wenn das Auge nicht damit aufhört, zu schmerzen, gehe lieber zu einem Arzt! Foto: © Sleep Hero

Und für die nächsten Tage gilt: Setze lieber Deine Brille auf, bis sich Deine Augen wieder komplett normal anfühlen.

Wenn das brennende Gefühl nicht verschwinden will, solltest Du auf jeden Fall einen Kontrolltermin ausmachen.

Und am besten in der nächsten Zeit zu Sonnenbrillen greifen. Denn Dein Auge ist nun ziemlich gereizt.

Nachts kannst Du außerdem mit einer Schlafmaske für zusätzliche Abdunkelung sorgen.

Außerdem gibt es tolle Brillen mit Blaulichtfilter*.

Zudem solltest Du nicht vergessen, die Kontaktlinsen nach einem nächtlichen Tragen gründlich zu reinigen.

Sleep-Hero Tipp: Vermeide es unter allen Umständen, die Augen zu reiben. Dadurch verteilen sich die Bakterien und es kann zu Schäden an der Hornhaut kommen!

Wir haben eine Nachtlinsen-Empfehlung für Dich👇

-10% bei Amazon*37,18 €

Die Tragezeit der Kontaktlinsen spielt eine Rolle

Hast Du die Kontaktlinse noch nicht so lange drin, ist es weniger gefährlich beim Schlafengehen als wenn Du die Kontaktlinsen bereits den gesamten Tag getragen hast.

Dennoch ist es auf keinen Fall empfehlenswert.

mit kontaktlinsen eingeschlafen, jetzt ist alles verschwommen
Hast Du die Kontaktlinsen den gesamten Tag und Nacht getragen, wirst Du sehr wahrscheinlich ein Brennen und Schmerzen verspüren. Foto: © Sleep Hero

Aber es gilt: Je länger Du die Kontaktlinsen insgesamt getragen hast, desto mehr Allergene, Staub und Mikroorganismen können sich auf Deiner Hornhaut absetzen.

Die Lösung für alle, die die Kontaktlinsen gern mal vergessen…

Wie bereits kurz erwähnt, bieten sich Dauerlinsen an, wenn Du dazu neigst, die Kontaktlinsen zu vergessen.

Diese Tag- und Nachtlinsen sind so entworfen, dass Du sie den gesamten Tag und die komplette Nacht tragen kannst.

Sie bestehen aus Silikon-Hydrogel Linsen* und können als Tages-, Zwei-Wochen- oder Monatslinsen bestellt werden.

Außerdem gibt es sogenannte Nachtlinsen. 🧠

Diese werden nur nachts getragen und formen währenddessen die Hornhaut so um, dass Träger den gesamten Tag über ohne Sehhilfe auskommen.

Aber nach einem langen Tag merkst Du irgendwann, dass die Fehlsichtigkeit zurückkommt.

Daher ist eine weitere Alternative, sich die Augen lasern zu lassen.

Hierbei wird die Verformung der Hornhaut, die für die Fehlsichtigkeit verantwortlich ist, von einem hochmodernen Laser abgetragen.

Der Nachteil: Die meist hohen Kosten (1000-3000 Euro pro Auge - je nach Fehlsichtigkeit). Und die Voraussetzung ist, dass Deine Augen gesund sein müssen.

Außerdem erhöht sich der Preis, wenn Du eine Hornhautverkrümmung hast.

Wenn Dir das zu teuer ist, dann sieh Dir unsere Top-Empfehlung an 🙏

Wo kann ich Kontaktlinsen bestellen?

Zu aller erst ist ein Besuch beim Optiker die beste Option. Für erfahrene Linsenträger oder diejenigen, die den "einfacheren Weg" wählen wollen, empfiehlt sich die Online-Bestellung.

In der folgenden Liste siehst Du, wo Du die Kontaktlinsen online bestellen kannst:

  • Kontaktlinsen bei Otto*
  • Kontaktlinsen bei Herstellern wie Lensbest
  • Kontaktlinsen bei Optikern wie Apollo oder Fielmann
Bestelle Dir Dauerlinsen, wenn Du dazu neigst sie vor dem Zubettgehen zu vergessen
Bestelle Die Kontaktlinsen, die zu Deinen Bedürfnissen passen. Foto: © Sleep Hero

Wir raten Dir zum Online-Kauf bei Amazon oder Otto.

Denn hier kannst Du aus vielen Dioptrien-Werten auswählen und hast die Möglichkeit, die Kontaktlinsen zu retournieren.

Unsere Top-Empfehlung👇

Versand und Retoure von Kontaktlinen

Und wie lange dauert die Lieferung der Kontaktlinsen 🤔

Bei Amazon beispielsweise wartest Du nicht lange auf Deine Kontaktlinsen.

Innerhalb weniger Tage: In der Regel zwischen 2 und 3 Werktagen wartest Du auf Dein Paket.

versehentlich mit kontaktlinsen schlafen
Wenn Du versehentlich mit Kontaktlinsen geschlafen hast und diese nun kaputt sind, kannst Du Dir direkt neue bestellen. Foto: © Sleep Hero

Du kannst sogar von Spar-Abos profitieren und erhältst dann regelmäßig - ohne dass Du daran denken musst -

…Deine Kontaktlinsen nach Hause geliefert.

Hier kannst Du Lieferintervalle - monatlich, alle drei Monate einstellen - und hast die Möglichkeit, jederzeit zu kündigen.

Wenn Du bei der Shop-Apotheke Kontaktlinsenflüssigkeit oder Behälter bestellst, kannst Du Dir diese sogar noch am heutigen Tag liefern lassen.

Und bei Otto dauert der Versand circa 3-4 Werktage.

Amazon Otto Shopapotheke
meistens keine 4,95 Euro kostenlos ab 19 Euro*
(*sonst 3,50 Euro)

Wir empfehlen Dir die Kontaktlinsen von Amazon:

-10% bei Amazon*37,18 €

Kann ich Kontaktlinsen kostenlos retournieren?

In den meisten Fällen ist es so, dass Du die Kontaktlinsen innerhalb der gesetzlichen Widerrufsfrist (14 Tage) zurücksenden kannst.

Die Voraussetzung. Die Kontaktlinsen sollten nicht geöffnet und benutzt werden. 😎

Das bietet sich also an, wenn Du beim Auspacken des Pakets feststellst, dass die Dioptrien-Zahl falsch ist 👍

Oder die Kontaktlinsen direkt nach dem Auspacken beschädigt sind.

Wir empfehlen Dir, das direkt zu dokumentieren und den Anbieter zu kontaktieren.

mit kontaktlinsen schlafen und Angst, blind zu werden? Keine Sorge, das passiert nicht so schnell
Versuche auf jeden Fall bei Beschädigungen, das Produkt zu retournieren und Dein Geld zurückzuerhalten. Foto: © Sleep Hero

Wenn Du alternativ zuvor zum Optiker gehst, wartest Du nicht lange auf Dein Rezept. Direkt im Anschluss an Deinen Untersuchungstermin hast Du dieses in Deinen Händen.

Damit kannst Du Dich dann online nach geeigneten Kontaktlinsen umsehen!

Preise der Kontaktlinsen

Du willst wissen, wie viel gute Kontaktlinsen kosten?

Nicht allzu viel, keine Sorge!

In der folgenden Tabelle siehst Du, mit welchen Preisen Du rechnen solltest:

Material Preis UVP
weiche Kontaktlinsen 30-60 Euro inkl MwSt
harte Kontaktlinsen 60-100 Euro
Tageslinsen 10-50 Euro
2-Wochen Linsen 20-40 Euro
Monatslinsen 10-50 Euro
Spezielle Nachtlinsen 200-500 Euro

Wir können Dir die folgenden Kontaktlinsen empfehlen:

Fazit zum Thema: Mit Kontaktlinsen schlafen

Wir haben viele Erfahrungen zum Thema: Mit Kontaktlinsen gesammelt und stellen fest:

Es kann absolut gefährlich sein, mit Kontaktlinsen einzuschlafen.

Erst recht, wenn das regelmäßig passiert!

Dann kann es zu Hornhautentzündungen oder sogar Geschwüren und anschließende Vernarbungen kommen.

Daher solltest Du auf jeden Fall zu Dauerlinsen umsteigen, wenn Du Dich öfter dabei ertappst, die Kontaktlinsen zu vergessen. 🤩

mit kontaktlinsen eingeschlafen schleier
Mit unseren Erfahrungen weißt Du nächstes Mal direkt Bescheid, was zu tun ist, wenn Du mit Kontaktlinsen eingeschlafen bist. Foto: © Sleep Hero

Wir hoffen, Du hast eine angenehme Bettruhe mit Deinen Dauerlinsen!

Und empfehlen Dir zu guter Letzt die folgenden:

Häufig gestellte Fragen zum Thema: Mit Kontaktlinsen schlafen

  • Was bedeutet Dioptrien?


    Die Dioptrie ist eine Maßeinheit.

    Genauso wie Kilogramm oder Meter. Dadurch können Optiker und Kontaktlinsenspezialisten bestimmen, wie die Stärke einer Fehlsichtigkeit in Dioptrien (dpt) ist. 🤗

    Es ist genauer gesagt die Maßeinheit für die Brechkraft (Refraktionskraft).

  • Ich kann mit meinen Dauerlinsen so schlecht einschlafen - Gibt es Hilfsmittel?


    Ja, bei Schlafproblemen gibt es etwas! Da wären beispielsweise Ohrstöpsel oder Therapiedecken.

    Dadurch kannst Du Deinen Schlafrhythmus wieder einpegeln.  😇

    Und etwas für Deine Schlafhygiene tun.

  • Wie kann ich weiche Kontaktlinsen entfernen?


    Weiche Kontaktlinsen entfernst Du wie jede andere Kontaktlinse, indem Du mit einer Hand die Augenlider geöffnet hältst. 

    Mit Zeige- und Mittelfinger bildest Du mit der Hand ein V und legst sie auf die Ränder der Linse.

    Dann drückst Du beide Finger zusammen und greifst die Kontaktlinse vorsichtig.😁

  • Wer sollte auf keinen Fall mit Kontaktlinsen schlafen?


    Wenn Du empfindliche und trockene Augen (von sich aus) hast,...

    … solltest Du insbesondere darauf achten, die Kontaktlinse vor dem Zubetttgehen herauszuehmen. 🤗

  • Ist meine Kontaktlinse hinter das Auge gerutscht?


    Nein, es ist anatomisch nicht möglich, dass Kontaktlinsen hinter das Auge rutschen.

    Viel eher wahrscheinlich ist es, dass die Kontaktlinse zur Seite verrutscht ist und sich im schlimmsten Fall im oberen Lid befindet.

    Du kannst die Kontaktlinse durch vorsichtiges Verschieben finden. 🤓

    Wenn Du Dir unsicher bist, wie Du am besten die Kontaktlinsen entfernen kannst, oder die Kontaktlinse nicht raus geht, gehe besser zu Deinem Augenarzt.

    Generell gilt: Die Kontaktlinse rutscht nicht hinter das Auge und die Kontaktlinse ist auch nicht im Auge verloren.

  • Gibt es eine Kontaktlinse Einsetzhilfe?


    Ja, die gibt es. 😉

    Das sind praktische Saugnäpfe, die die Kontaktlinse an die richtige Stelle setzen, ohne dass Dein Finger zu nah an die Pupille kommt.

    Sieh Dir beispielsweise die Kontaktlinsen Einsetzhilfe von Amazon* an.

  • Wie lange darf oder kann ich mit Kontaktlinsen schlafen?


    Wenn Du Dauerlinsen hast, dann spielt es keine Rolle, wie viele Stunden Du mit der Kontaktlinse auf Deinem Schlafsessel eingeschlafen bist.

    Bei gewöhnlichen Kontaktlinsen sieht das anders aus! Da ist jede Minute mehr schädlich für das Auge.

    Und die Frage: Wie lange ist es ok, mit Kontaktlinsen zu schlafen?, wird in dem Fall überflüssig. 🤗

    Denn mit herkömmlichen Kontaktlinsen ist es riskant, einzuschlafen.

  • Kann man Monatslinsen über Nacht drin lassen?


    Sollten die Monatslinsen zum Tragen in der Nacht konzipiert worden sein (Silikon-Hydrogel). 

    Dann lautet die Antwort: Ja! 😉

Maren

Als Texterin ist es mir wichtig, jeden Tag aufs Neue ansprechende Beiträge zu verfassen.
 

Auf diesem Weg möchte ich euch Tipps, Übersichten und Empfehlungen an die Hand geben, damit ihr auf eurer Matratze den besten Schlaf findet.🤗

Auf Sleep Hero ist Verlass!

Das macht alle Sleep Hero Seiten aus

>180 Produkte zur Probe geschlafen

>19,836 Stunden an Recherche

>6 Millionen interessierte Leser

3 Experten

#1 auf dem europäischen Markt

Das könnte Dich auch interessieren…

    Wenn Du über Links, die mit „*” gekennzeichnet sind, kaufst, können wir beim Kauf ggf. eine Provision erhalten, die den Kaufpreis aber nicht erhöht. Im Gegenteil: Mit unserem Rabattcode kannst Du bei einem Kauf sogar sparen. Alle Inhalte sind unsere subjektiven Meinungen. Unsere Auswahl stellt keine vollständige Abbildung des Matratzenmarktes dar.