Dein Schlaf ist uns wichtig.

Seniorenbett

Seniorenbett Kaufberatung (10/21)

Letztes Update am: 15.11.2021

Das Bett ist eines der wichtigsten Einrichtungsgegenstände.

Kompromisse beim Schlafkomfort zu machen, wobei wir ein Drittel unseres Lebens schlafend verbringen, ist nicht ratsam.

Das gilt vor allem im Alter, wo Komfort und Sicherheit eine zunehmend größere Rolle spielen.

Worauf solltest Du achten, wenn Du selbst ein Komfortbett suchst - oder wenn als Angehöriger Dein Rat beim Bettenkauf gefragt ist?

Diese und andere wichtige Fragen beantworten wir Dir in unserer Seniorenbett-Kaufberatung.👇

Seniorenbett Kaufberatung
  • Überblick
  • Kaufgründe
  • Definition
  • Seniorenbett Kaufberatung
  • Seniorenbett kaufen
  • Onlinekauf vs. Filiale
  • Fazit

Das Wichtigste in Kürze

  • Ein Seniorenbett ist nicht das Gleiche wie ein Pflegebett
  • Seniorenbetten werden u.a. wegen der passenden Größe, Liegehöhe und (elektrischen) Verstellbarkeit von Kopf- und Fußteil gekauft
  • Ein Boxspringbett kann eine Alternative zum Seniorenbett sein
  • Moderne Seniorenbetten können auch mit ihrem Design überzeugen
  • Latex- und Kaltschaummatratzen sind wegen ihres Liegegefühls ideal für Seniorenbetten geeignet

Wann ist es Zeit für ein Seniorenbett?

Wenn ältere Menschen Einrichtungsgegenstände wie ein Bett oder einen Schrank anschaffen, interessieren sie sich meist von sich aus für altersgerechte, barrierefreie Produkte und Gestaltungsmöglichkeiten.

Ist dies nicht der Fall, sind Angehörige, meist die Kinder der Betroffenen, gefragt.

Ein Seniorenbett erfüllt grundsätzlich die Anforderungen, die auch an ein herkömmliches Bett gestellt werden.

Seniorenbett mit höherem Einstieg
Das Komfortbett / Seniorenbett unterscheidet sich im Wesentlichen durch die Einstiegshöhe / Foto: © Sleep Hero

Es kann sich dabei um ein Einzelbett oder ein Ehebett bzw. Bett für Paare handeln.

Jedoch besitzt es zusätzliche Aspekte, die den Komfort betreffen und Senioren den Alltag erleichtern.

Wenn sich also abzeichnet, dass der Alltag schwerer zu meistern ist und ein Plus an Komfort diesen erleichtern könnte, dann ist es an der Zeit, sich mit Seniorenbetten zu beschäftigen.

Und um Vorurteile in Bezug auf die Optik von Seniorenbetten direkt im Keim zu ersticken, moderne Komfortbetten stehen anderen Modellen wie Boxspringbetten oder Futons designtechnisch in nichts nach.

-10% auf betten.de*

Seniorenbett vs. Pflegebett

Wie wir bereits klargestellt haben, ist ein Seniorenbett kein Pflegebett oder Krankenbett.

Diese Bettenarten werden fälschlicherweise häufig gleichgesetzt.

An ein Funktionsbett für die Pflege werden noch einmal vollkommen andere Anforderungen gestellt.

Dabei sind Senioren- bzw. Komfortbetten keinesfalls für die medizinische und pflegerische Versorgung von Menschen geeignet, die überwiegend bettlägerig sind.

Wir sprechen hier also von Betten, die einen besonderen Komfort bereithalten.

Komfortbetten sind grundsätzlich für jedes Alter geeignet.

Je mehr individuelle Verstellmöglichkeiten es gibt, desto mehr ist das Bett für ein selbstständiges, komfortables Leben im hohen Alter geeignet.

Diese sind - wie ein normales Bett auch - als Doppel- oder Einzelbett erhältlich.

Die wichtigste Eigenschaft von solchen altersgerechten Betten ist die Komforthöhe.

Die Betthöhe sollte mindestens 45 cm betragen. Ohne Matratze.

Bei der Einschätzung der optimalen Liege- und Sitzhöhe hilft Dir folgende Tabelle:

Körpergröße Liegehöhe min.
1,50 m 50 cm
1,60 m 55 cm
1,70 m 60 cm
1,80 m 65 cm
1,90 m 70 cm

Diese findet man zwar auch bei Boxspringbetten, dort verzichtet man allerdings häufig auf Verstellmöglichkeiten.

Da sich im Alter häufig auch das Liegegefühl und die Druckempfindlichkeit von Haut und Muskulatur ändern, sind beim Seniorenbett Matratzen in der Regel etwas weicher.

Beim Seniorenbett mit Aufstehhilfe wird zudem an der Ein- und Ausstiegskante eine härtere Füllung eingearbeitet, die Stabilität beim Sitzen und Aufstehen verschafft.

Auch für Fälle, in denen ein Seniorenbett höhenverstellbar sein soll, gibt es Angebote von renommierten Herstellern.

Ein verstellbares Kopfteil bietet ein Plus an Komfort.
Verstellbares Kopfteil - ein Feature von Komfortbetten / Foto: © Sleep Hero

Häufig ist Massivholz das Material der Wahl beim Seniorenbett.

Dass das Seniorenbett stabil und robust sein sollte, leuchtet ein. Vor allem bei übergewichtigen Seniorinnen und Senioren.

Neben dem Material definieren aber vor allem die erwähnte Höhe sowie die Funktionen ein Komfortbett.

So ist bei einem Seniorenbett zum Beispiel nicht selten das Kopfteil verstellbar, um das bequeme Liegen sowie das komfortable Sitzen zu ermöglichen.

Die wichtigsten Eigenschaften im Überblick:

  • Rahmenhöhe von mindestens 45 cm, je nach Aufbau, besser 50 cm

  • Liegehöhe (inkl. Matratze + eventuell Topper) nach folgender Formel:
    Einsinktiefe (Durchschnitt 5 cm) + Unterschenkellänge = optimale Liegehöhe

  • Matratze und/oder Topper mit stabiler Längskante für eine angenehme Sitzposition (z.B. zum Umziehen)

  • Stauraum, idealerweise im Bettkasten/Schubkasten oder in einer zugehörigen, leicht zugänglichen Kommode

  • Hohe Belastbarkeit

Seniorenbetten sind häufig Massivholzbetten

Massivholz- oder teilmassive Betten sind im Bereich der Komfortbetten sehr gängig.

Das liegt zum einen an der Robustheit und Stabilität des Holzes und zum anderen an den Vorlieben der Zielgruppe.

Die gängigsten Holzarten sind:

  • Eiche natur
  • Eiche sägerau
  • Erle natur
  • Buche natur
  • Sonoma Eiche (Dekor)
  • Wildeiche (Dekor)

Wie wähle ich das richtige Seniorenbett aus?

Seniorenbett Größe wählen

Senioren- und Komfortbetten variieren sowohl im Aufbau (Boxspring, Lattenrost) als auch in der Liegefläche.

Sie sind in den folgenden Größen erhältlich:

  • Seniorenbett 90x200 (Singles)

  • Seniorenbett 100x200 (Singles)
  • Seniorenbett 120x200 (Singles)
  • Seniorenbett 140x200 (Singles)
  • Seniorenbett 180x200 (Singles & Paare)
  • Seniorenbett 200x200 (Paare)
Seniorenbetten gibt es in verschiedenen Größen
Komfortbett - die gängigsten Größen / Foto: © Sleep Hero

Seniorenbett Funktionen wählen

Das Seniorenbett ist keine eindeutig definierte Bettenart.

Ob Komfortbett, Boxspringbett oder Betten, die offiziell als Seniorenbetten deklariert sind - jedes fürs Alter geeignete Bett kann ein passendes Bett für Seniorinnen und Senioren sein.

Ein Seniorenbett ist also grundsätzlich ein ebenso individuelles Produkt wie andere Bettenarten auch.

Folgende Funktionen können sich bei Seniorenbetten finden:

  • (elektrisch) einstellbares Kopfteil
  • (elektrisch) einstellbare Betthöhe
  • (elektrisch) einstellbares Fußteil
  • Verstellbarer Lattenrost /elektrischer Lattenrost
  • Nachrüstmöglichkeit für Herausfallschutz
  • Nachrüstmöglichkeit für Handgriffe
  • Rollbares Gestell oder
  • Bettgestell mit Befestigungsmöglichkeit für Rollen

Seniorenbett Belastbarkeit wählen

Die Belastbarkeit spielt bei Seniorenbetten eine wichtige Rolle.

150 kg sollten hierbei das Minimum sein. Bei Doppelbetten selbstverständlich je Bettseite.

Denn das Gewicht eines Menschen nimmt in aller Regel mit dem Alter zu.


Wenn das Bett individuell zusammengestellt wird, (Bettrahmen + Lattenrost + Matratze + Topper) solltest Du dabei daher unbedingt auf die Tragfähigkeit jedes einzelnen Teils achten.

Wo kann ich ein Seniorenbett kaufen?

Seniorenbett IKEA

Der schwedische Möbelgigant führt keine Betten, die offiziell als Seniorenbetten bezeichnet werden, dafür aber eine respektable Auswahl an Boxspringbetten.

Diese können die wohl wichtigste Voraussetzung eines Komfortbetts erfüllen: die Liegehöhe.

Besonders praktisch ist beispielsweise das Ikea Lauvik Boxspringbett: Der Stoff ist abnehm- und waschbar.

Damit kann auch beim Frühstück im Bett ruhig mal etwas schiefgehen und es macht nichts weiter aus.😉

Übrigens, wusstest Du: Der wesentliche Teil eines Boxspringbettes ist die Auflage.

Hierbei stehen zwei Varianten zur Wahl: eine feste und eine mittelfeste Matratze.

Wenn Du oder Dein Angehöriger etwas mehr auf die Waage bringt, solltest Du Dich eher für eine festere Matratze entscheiden.

In Bezug auf die Größen gibt es ebenfalls zwei Optionen für Dich:

  • 140x200 cm

  • 160x200 cm

Wenn Du alleine schläfst, ist die Größe 140x200 cm perfekt für Dich.

Schläft Dein Partner neben Dir, solltest Du Dich eher für das größere Maß von 160 x 200 cm entscheiden. Das kostet Dich nur 60 Euro mehr.

Das Ikea Bett Lauvik ist ein komfortables Boxspringbett zum erschwinglichen Preis, das auch für junggebliebene Menschen höheren Alters attraktiv sein kann.

IKEA Lauvik Boxspringbett
Das IKEA Bett Lauvik / Foto: © IKEA

Jetzt bei IKEA bestellen*

Seniorenbett Amazon

Amazon hat eine Vielzahl an verschiedenen Betten - so auch Seniorenbetten - im Angebot.

Vom Komfort-Einzelbett über das Komfort-Doppelbett bis hin zum Futonbett.

Solltest Du auf der Suche nach einem Betten-Shop mit einer enormen Auswahl und transparenten Kundenbewertungen sein, ist Amazon die richtige Wahl.

Bei Amazon ansehen*

Seniorenbett Otto

Auch bei Otto kannst Du viele verschiedene Modelle von Komfort- und Seniorenbetten finden.

Hier hast Du - abgesehen von Amazon - die wohl größte Auswahl im deutschsprachigen Raum.

Ganz nebenbei gibt es auch häufig günstige Angebote zu entdecken.

Bei Otto bestellen*

Seniorenbett online oder im Laden kaufen

Komfortbetten und Boxspringbetten gibt es in nahezu jedem Einrichtungshaus.

Qualität und Preise variieren dabei stark.

Die Lieferzeiten haben sich bisher noch nicht wieder normalisiert.

Ob Onlinekauf oder Kauf in der Filiale - die Rohstoffengpässe machen sich bei jedem Händler und Hersteller bemerkbar.

Bei Amazon fallen die Lieferzeiten aufgrund der enormen Lagerkapazitäten und dezentralen Lagerorganisation vergleichsweise kurz aus.

Und bei den allermeisten Betten fallen keine Versandkosten für Dich an.

Beim Onlinekauf entfällt zudem der aufwendige Transport eines schweren Bettes.

Die größte Auswahl und günstigsten Preise findest Du unserer Erfahrung nach in den Online-Shops.👍

Du kannst daher ganz einfach das gewünschte Modell in Deinen Warenkorb legen und schon bald auf Deinem neuen Boxspringbett schlafen!

Zudem findest Du auch sehr häufig den ein oder anderen Rabatt im Online-Shop.👏

Besonders an Tagen wie dem Black Friday oder dem Prime Day lohnt es sich, bei Amazon oder den Herstellerseiten vorbeizuschauen!

Übrigens: Unser Team hat in den letzten Wochen auch die Auswahl an Boxspringbetten beliebter deutscher Einrichtungshäuser geprüft.

Zu guter Letzt ist anzumerken, dass es selbstverständlich auch gut und richtig ist, den klassischen Weg in ein Einrichtungshaus zu gehen. 😀

Geschultes Personal und die Möglichkeit, das Bett vor Ort ansehen und anfassen zu können, sind Argumente für den stationären Handel.

Unser Fazit

Ein Komfortbett oder Seniorenbett ist nicht nur geeignet für Personen im hohen Alter.

Denn das Hauptkriterium ist die bequeme Einstiegshöhe (50-70 cm).

Die modernen Varianten machen zudem auch optisch einiges her. 👍

Es passt - unabhängig vom Alter - gut zu Dir, wenn Du Wert auf viel Bequemlichkeit legst.

Wir wünschen Dir auf jeden Fall einen erholsamen Schlaf!😴

Und, dass Du das beste Bett für Dich oder Deine Angehörigen findest.

Dies könnte Dich auch interessieren…

Wenn Du über Links, die mit „*” gekennzeichnet sind, kaufst, erhalten wir eine kleine Provision, die den Kaufpreis aber nicht erhöht. Im Gegenteil: Mit unserem Rabattcode sparst Du beim Kauf maximal.