Dein Schlaf ist uns wichtig.

Schlaftracker im Test

Schlaftracker Test: Die besten Smartwatches für gesunden Schlaf (2022)

Jochen

Letztes Update am: 27.07.2022 7 min.

Ein erholsamer Schlaf ist enorm wichtig für Gesundheit, Wohlbefinden und Leistungsfähigkeit.

Morgens erholt und voller Energie aufzuwachen, ist aber nicht selbstverständlich.

Wie gut ist Dein Schlaf? 🛏

Mit einem Schlaftracker kannst Du Deinen Schlaf analysieren und ihn mit kleinen Anpassungen verbessern.

Worauf kommt es beim Schlaftracking an und welche Wearables sind empfehlenswert?
Das erfährst Du hier.👇

Schlaftracker Test

Alles Wichtige auf einen Blick

  • Wie funktioniert Schlaftracking Fitness-Tracker und Smartwatches?
  • Was wird beim Schlaftracking gemessen?
  • Wie hilft Schalftracking Dir persönlich?
  • Schlaftracker Apple Watch - Wie gut ist sie wirklich?
  • Schlaftracking mit Fitbit
  • Schlaftracking mit Amazfit

Die besten Schlafuhren im Überblick

    Sleep Tech

    Amazfit GTS 3
    Preis ab 127,41 € (169,90 €)

    Amazfit GTS 3

    Die Amazfit GTS 3 eignet sich zum Schlaftracking und damit zur Verbesserung Deiner Schlafqulität.

    Der neueste Clou aus dem Hause Amazfit: Die GTS 3 ist eine bis 5 ATM wasserdichte Smartwatch mit GPS, Fitness-Tracking, Schlaftracking und Zyklusüberwachung. 

    Das macht die Amazfit GTS 3 aus

    Deine Sportaktivitäten tracken, Deinen Schlaf überwachen, Gesundheitsdaten erfassen und den weiblichen Zyklus verfolgen - das alles kann die GTS 3. 

    Eine Uhr ist sie nebenbei auch noch. 😉

    Der Amazfit GTS 3 Akku

    Bei der Akkulaufzeit könnten dem ein oder anderen Besitzer einer Apple Watch die Tränen kommen. 

    Bis zu 12 Tage ohne zu laden. 

    Die Ladezeit beträgt 5 bis 7 Stunden, um wieder auf 100 % zu kommen.

    Amazfit Akku
    Foto: © Sleep Hero

    Einfache Bedienung

    Man kann den Preisunterschied zu einer Apple Watch oder einer Galaxy Watch schon mal vergessen, wenn man die GTS 3 über ihr Display und die Krone bedient. 

    Die optische Nähe zu der Smartwatch des kalifornischen Tech-Giganten ist gewollt. Für manche ist das schlicht abgekupfert, für andere eine kluge Strategie.

    Jeder, der ein Smartphone besitzt, kommt mit der Amazfit GTS 3 leicht zurecht.  

    Unsere Top-Alternative

    Fitbit Charge 4
    Preis ab 123 € (149,95 €)

    Fitbit Charge 4

    Fitness-Tracker mit kontinuierlicher Herzfrequenzmessung. Zeichnet die Leicht- Tief- und REM-Schlafphasen auf. 7 Tage Akkulaufzeit.

    .

    Das macht die Fitbit Charge 4 aus

    .

    Sleep Tech

    Apple Watch Series 6
    Preis ab 310,87 € (362,02 €)

    Apple Watch Series 6

    Die Apple Watch Series 6 kannst Du zum Sleep Tracking verwenden und somit Deinen Schlaf verbessern.

    Die Besonderheit an den Apple-Uhren ist die große Auswahl an Farben und Materialien des Gehäuses sowie des Armbandes. Du hast dadurch die Qual der Wahl zwischen Gold, Silber, Grau, Rot und Blau.

    Das macht die Apple Watch Series 6 aus

    Mit einer Apple Watch ist es gleichermaßen möglich, effektiv Sport zu treiben, natürlich die Uhrzeit abzulesen, aber auch den Schlaf mit einer App zu messen.

    So kannst Du mithilfe Deiner Apple Watch Deinen Gesundheitszustand analysieren, aber auch Deinen Schlaf verbessern.

    Aber das sind noch nicht alle Funktionen, denn mit der Apple Watch 6 kannst Du auch telefonieren, im Internet surfen und Nachrichten empfangen.

    Apple Watch Akku

    In diesem Bereich gibt es eher kritische Stimmen, denn eine Laufzeit mehr als 24 Stunden ist eher nicht drin.

    Dahingegen kannst Du den Akku aber sehr schnell wieder aufladen. Das ist wiederum ein großer Pluspunkt, nicht wahr?

    Eine einfache Bedienung

    Wer bereits eine Apple Watch genutzt hat, der weiß, wie eine solche funktioniert. Das Konzept ist eigentlich ziemlich selbsterklärend.

    Denn es gilt: Die Steuerung funktioniert über Wischgesten, die Buttons und die drehbare Krone.

    Fitness- und Smartwatches als Schlaftracker

    Die allermeisten Anwender von Schlaftracking nutzen eine Smartwatch oder einen Fitness-Tracker zur Schlafüberwachung.

    Das bietet sich auch an, da man die Wearables nach einiger Zeit am Handgelenk kaum noch spürt.

    Du sparst Geld, wenn Du für das Schlaftracking kein zusätzliches Gerät anschaffen musst.

    Leider ist das Schlaftracking bei manchen Modellen nicht ausgereift, oder der Hersteller fügt es nur als kleines Gimmick seinem Produkt hinzu.

    Wir zeigen Dir daher 3 Wearables plus eine Alternative, die das Potenzial haben, Deinen Schlaf wirklich zu verbessern.

    Amazfit bei Amazon
    Smartwatch als Schlaftracker am Beispiel der Amazfit GTS 3 / Foto: © Amazon

    Wie und was messen “Schlafwatches” im Schlaf

    Bei der Messtechnik unterscheiden sich die Wearables nicht grundlegend.

    Ein Sensor misst die Herzfrequenz, erkennt anhand von Bewegungslosigkeit und Ruhepuls den Zeitpunkt des Einschlafens und des Aufwachens.

    Das ist die Basisfunktion. Bei der Erkennung von Schlafphasen (REM-Phase, Tiefschlaf, leichter Schlaf, Wachphasen) nutzen Schlaftracker die Bewegungsaktivität als Messgröße.

    Mehr Bewegung bedeutet Leichtschlaf oder Wachphase, weniger Bewegungen bedeuten REM-Schlaf oder Tiefschlaf.

    Amazfit GTS 3 Schlaftracking
    Beispiel für die Auswertung von Schlafphasen. / Foto: © Sleep Hero

    Die Algorithmen und Sensoren machen ihren Job wirklich gut. Das gilt sowohl für relativ günstige Amazfit Smartwatches als auch für das Flaggschiff Apple Watch Series 6 und 7.

    Ein Schlaflabor, inklusive Messung der Gehirnströme, ersetzen Schlaftracker aber selbstverständlich nicht.

    Wenn Du unter anhaltenden Schlafstörungen, andauernder Müdigkeit und Abgeschlagenheit oder Konzentrationsstörungen leidest, suche lieber den Rat eines Arztes.

    Einige Geräte erkennen den Zeitpunkt, zu dem Du Dich schlafen legst und errechnen anhand der Zeit, die Du zum Einschlafen brauchst, die sogenannte Schlaflatenz.

    Wichtig ist, dass Dein Schlaf über einen längeren Zeitraum beobachtet wird. Daten von einer einzelnen Nacht haben keine Aussagekraft.

    Eine wiederholt zu lange Einschlafdauer kann für eine Einschlafstörung sprechen.

    Um das Schlaftracking noch aussagekräftiger zu machen, solltest Du Dich an gleichbleibende Rituale halten.

    Aber gleichbleibende Bedingungen helfen nicht nur dem Algorithmus des Schlaftrackers.

    Routine hilft Deinem Körper bei der Regeneration.

    Wenn Du eine einfache Methode anwenden möchtest, um Deine Schlafenszeit zu berechnen, teste Doch mal unseren Schlafrechner.

    Schlafrechner
    Eingeben, berechnen lassen und direkt Ergebnisse erhalten!
    Wähle dein Alter
    25
    08:00
    Ergebnisse

    Wenn du Uhr aufstehen willst, solltest du zu folgenden Zeiten schlafen gehen:

    Wenn du Uhr ins Bett gehen willst, solltest du zu folgenden Zeiten aufstehen:

    Wie messen Wearables die Schlafeffizienz?

    Die Schlafeffizienz ist ein Wert, den auch Schlafmediziner nutzen, um Aussagen über die Schlafqualität ihrer Patienten treffen zu können.

    Wenn Du die Schlaftracking-Funktionen verschiedener Anbieter wie Fitbit, Apple, Amazfit vergleicht, begegnen Dir unterschiedliche Begriffe, die aber die Schlafeffizienz meinen.

    Bei der Fitbit Charge 4 heißt es “Schlaf-Index”, bei der Amazfit GTS 3 heißt es einfach “Schlafbewertung”.

    Bei den allermeisten Schaftracking-Uhren basiert die Auswertung der Schlafeffizienz auf:

    • der Dauer des Schlafs
    • der Tiefe des Schlafs
    • Anzeichen für eine körperliche Erholung (Atmung)
    • persönliche Gewohnheiten (z.B. Aktivität vor dem Schlafengehen)

    Wie hilft Dir das Schlaftracking?

    Auch wenn Messungen in einem Schlaflabor genauer und umfangreicher sind, können Schlaftracker wichtige Tools zur Schlafanalyse sein.

    Du kannst beispielsweise überprüfen, wie regelmäßig Deine Schlafgewohnheiten sind und wie lange Du durchschnittlich schläfst.

    Der Schlafbedarf ist eine individuelle Angeleinheit, die sich von Mensch zu Mensch unterscheidet.

    Deine persönlichen Messwerte des Schlaf-Trackers können Dir Hinweise auf Verbesserungsmöglichkeiten geben.

    Ein Beispiel: Du gehst zur gewohnten Zeit ins Bett, hast aber tagsüber Müdigkeitsphasen.
    Dann zeigt Dir Deine Smartwatch, ob Du eventuell sehr spät abends trainiert oder tagsüber bereits ein längeres Nickerchen gemacht hast.

    Ein weiterer Effekt von Schlaftracking ist:

    Dir wird bewusster, wie Aktivitäten am Tag, Dein Lebensstil, Deine Schlafgewohnheiten und die Schlafqualität zusammenhängen.

    Amazfit Schlaftracking

    Wie überwacht die GTS 3 unseren Schlaf?

    Die Amazfit GTS 3 erkennt Schlafphasen und sogar Nickerchen und zeichnet diese auf.

    Dazu misst sie Deine Herzfrequenz und Deine Atmung.

    Auf Basis ihrer Auswertungen gibt sie Dir die Amazfit GTS 3 Tipps zur Verbesserung Deiner Schlafgewohnheiten.

    Die Schlafdaten kannst Du entweder direkt auf der Watch abrufen, oder über die Zepp App auf Deinem Smartphone ansehen.

    Oder mit Apple Health auf dem IPhone!

    Ja, die Amazfit ist mit Apple Health kompatibel.

    Das Schlaf-Tracking von Amazfit funktioniert sehr gut. Schon auf der Smartwatch siehst Du:

    Amazfit Schlaftracking
    Alle wichtigen Schlafdaten auf einen Blick. / Foto: © Sleep Hero

    Zur Erklärung:

    • Mit lila sind die Tiefschlafphasen gekennzeichnet
    • Blau sind die Phasen mit leichtem Schlaf
    • Grün ist der REM-Schlaf

    Tiefschlafphasen, Leichtschlafphasen und Wachzeiten wurden ebenfalls zuverlässig erkannt, erfasst und ausgewertet.

    Auch ein kurzes Einnicken von 25 Min. am Abend ist der GTS 3 nicht entgangen. 😊

    Ein nettes Extra: Die Zepp App zeigt Dir den sogenannten Nickerchen-Rekord an.

    Aus Expertensicht spricht überhaupt nichts gegen ein Nickerchen.

    Nur länger als 30 Min. sollte es nicht sein, da ansonsten der nächtliche Schlaf darunter leiden kann.

    Schlaftracker Apple Watch: Nice-to-have oder echtes Schlaftracking?

    Wir schicken die große Überraschung direkt voraus: Die Apple Watch kann mit dem Schlaftracking von Fitbit und Amazfit nicht mithalten.

    Sie verfügt nur über ein einfaches Tracking der Schlafdauer und Regelmäßigkeit

    Schade: Obwohl die Apple Watch technisch Ruhepuls und Herzratenvariabilität messen kann, werden die Daten nicht in der Schlafansicht angezeigt.

    Ab der Apple Watch Series 6 wird noch die Blutsauerstoffsättigung angezeigt.

    Für eine Auswertung von Schlafdaten a la Fitbit oder Amazfit musst Du Dir die Daten an verschiedenen Stellen in der Health App auf dem iPhone zusammensuchen.

    Sie werden daher auch nicht von der Apple Watch für Dich interpretiert.

    Apple Watch Fitness Tracking
    Foto: © unsplash / Blocks Fletcher

    Unser Tipp: Allein für das Schlaftracking, wähle lieber eine andere Smart Watch.

    In anderen Punkten, zum Beispiel in der Konnektivität mit dem iPhone, im Design und auch beim Fitness-Tracking steht die Apple Watch allerdings ganz vorne.

    Ftibit Schlaftracking

    Die Fitbit Charge 4 erkennt Deine Schlafphasen aus einer Kombination von Bewegungs- und Herzfrequenzmustern.

    Anhand dieser Daten errechnet der Algorithmus von Fitbit, in welcher Schlafphase Du Dich wann befunden hast.

    Machen wir es plastisch:

    Wenn Du Dich für eine Stunde nicht bewegst, “denkt” die Fitbit, dass Du schläfst.

    Drehst Du Dich im Schlaf, „denkt“ die Fitbit Charge, dass Du nicht sonderlich tief schläfst.

    Zuverlässiger als die Bewegungsdaten ist aber die Herzfrquenzvariabiltät (HRV).

    Die Zeit, in der der Abstand zwischen zwei Herzschlägen variiert, bildet zusammen mit der Herzfrequenz und der Bewegungserkennung die Basis für das Schlaftracking.

    Insofern unterscheidet sich die Fitbit nicht von Amazfit oder Apple.

    Schlaftracker Fitbit
    Fitbit App: Die grafische Darstellung und Interpretation der Daten gefällt. Foto: © Fitbit

    Wo die Fitbit besonders punktet, ist die grafische Aufbereitung der Schlafanalyse und bei der Fülle der Daten in der Fitbit App.

    Hier werden nicht nur Wachphasen, Tiefschlaf, leichter Schlaf und REM-Phase angezeigt, sondern auch Vergleichswerte nach Geschlecht und Alter.

    Außerdem erhältst Du Tipps wie den Alkohol nach 19:30 Uhr wegzulassen oder nach 17:00 Uhr keine Nickerchen mehr zu machen. 😏

    So viele Funktionen bei einer so günstigen Fitness Watch – wo ist der Haken?

    Leider, leider gibt es tatsächlich einen Wermutstropfen: Einige Funktionen wie Schlaf-Index und Ruhepuls sind Fitbit Premium Abonnenten vorbehalten.

    Das heißt: Eine Schlafanalyse auf dem Level der Amazfit GTS 3 erhältst Du nur gegen 8,99 Euro /Monat bzw. 79,99 / Jahr.

    Mit dem Fitbit Premium-Plan ist die Fitbit App mit einer Fitbit Charge 4 oder der neuen Charge 5 eine uneingeschränkte Empfehlung.

    Entscheide, wie wichtig Dir die detaillierten Auswertungen sind und ob Du bereit bist, ein Abonnement dafür abzuschließen.

    Bei Amazon ansehen*123 €

    Unser Fazit

    Schlaftracking zu Hause ist möglich und kann Dir Erkenntnisse über Deinen Schlaf, Gesundheitszustand und Deine Lebensgewohnheiten liefern.

    Dazu sind Wearables ideal, da sie so konzipiert sind, dass sie im Alltag nicht einschränken und auf unseren täglichen Begleiter, das Smartphone abgestimmt sind.

    Die Frage ist: Was erwartest Du Dir von Schlaftracking?

    Ausführliche Analysen erhälst Du vom Amazfit Schlaftracker und der Fitbit Charge 4, diei nebenbei auch noch eine Expertin in Sachen Sport- und Fitnesstracking ist.

    Die Apple Watch, ob Series 6 oder 7, steht für sich, als eine der besten Smartwatches überhaupt.

    Ohne iPhone geht hier aber nichts. Und eine Expertin für Schlafanlayse will die Apple Watch anscheinend auch nicht sein.

    Noch mehr zum Thema

    • Mit welchen Gesundheits-Apps und Fitness Apps ist die GTS 4 kopatibel?


      Die GTS 3 ist folgenden Gesundheitsapps kompatibel:

      • Apple Health
      • Strava Training
      • Relive
      • TrainingPeaks
      • Runkeeper
    • Was kann die Ftibit Charge 5?


      Zusätzlich zum Funktionsumfang der Fitbit Charge 4 hat die Charge 5 folgende Funktionen:

      • Temperatursensor
      • Alarm bei unregelmäßigem Herzschlag
      • Steuerung der Smartphone-Kamera
      • EKG-Technologie
      • Gyroskop für verbesserte Bewegungserkennung
    • Was unterscheidet die Apple Watch 6 von der Apple Watch 7?


      Die Apple Watch Series 7 verfügt im Vergleich zur Series 6 über:

      • ein größeres Display (196 x 584 Pixel bei der 45 mm Variante) 
      • einen neuen Prozessor (S7)
      • 33 % schnelleres Ladegerät
      • Staubbeständigkeit IP6X
      • größere Abmessungen (45 x 38 x 10,7 mm) (45mm Variante)

    Jochen

    Lange Zeit wurde die Wichtigkeit von Schlaf für unsere Gesundheit und unser Wohlbefinden unterschätzt. Gleiches gilt für die Folgen von Schlafstörungen. Umso wichtiger ist es mir jetzt, wo die wissenschaftlichen Belege vorliegen, Dir alle wichtigen Informationen weiterzugeben, damit Du deine Tage und Nächte so gestalten kannst, wie es Dir guttut.

    Dies könnte Dich auch interessieren…

    Wenn Du über Links, die mit „*” gekennzeichnet sind, kaufst, können wir beim Kauf ggf. eine Provision erhalten, die den Kaufpreis aber nicht erhöht. Im Gegenteil: Mit unserem Rabattcode kannst Du bei einem Kauf sogar sparen. Alle Inhalte sind unsere subjektiven Meinungen. Unsere Auswahl stellt keine vollständige Abbildung des Matratzenmarktes dar.