Dein Schlaf ist uns wichtig.

Bose Sleepbuds 2 - Test & Erfahrungsbericht

Bose Sleepbuds II: Die Einschlaf-Kopfhörer im Test

Jochen

Letztes Update am: 14.10.2021 5 min.

Jeder von uns ist täglich unterschiedlichen Lärmquellen ausgesetzt.

Auch im Schlaf ist das menschliche Gehör “auf Empfang” eingestellt.

Da können laute Nachbarn, schnarchende Partner/innen oder auch nervtötende Mücken im Schlafzimmer zum Schlafkiller werden.

Die Bose Sleepbuds in zweiter Generation sollen Abhilfe schaffen und Störfaktoren mit entspannenden Klängen überdecken.

Unser Team hat die Bose Sleepbuds Nachfolger selbst getestet.

Sleepbuds kaufen oder nicht kaufen? Hier bekommst Du die Antwort.👇

  • Überblick
  • Design & Komfort
  • Funktionsweise
  • Features
  • Die App
  • Bedienung
  • Der Akku
  • Noise-Masking
  • Schnarchen
  • Preis
  • Fazit

Das Wichtigste in Kürze

  • Das sogenannte Noise-Masking funktioniert sehr gut
  • Passform und Tragekomfort der Bose Sleepbuds 2 sind perfekt
  • Die Sleepbuds spielen ausschließlich Inhalte der Bose Sleep App ab
  • Die winzigen In-Ear-Kopfhörer sind auch beim Lesen im Zug oder bei der Arbeit im Großraumbüro ideal
  • Die von Bose in Auftrag gegebene Schlafstudie bestätigt die Wirksamkeit
  • Die Akkus halten ca. 10 Sunden im Dauerbetrieb

Design und Tragekomfort der Bose Sleepbuds

Klein, kabellos und unauffällig - so lässt sich die Optik der kleinen Ohrstöpsel von Bose beschreiben.

Zusammen mit der mitgelieferten Alu-Transportbox, die auch als (Zwischen-)Ladestation dient, kann man hier von einem sehr gut gelungenen Produktdesign sprechen.

Bose Etui geschlossen

Bose etui offen

Mit kleinen Magnetkontakten hält die Aluminiumbox die Sleepbuds sicher an ihrem Ladeplatz - auch beim Transport.

Die Alu-Transportbox ist klein genug, um in jede , Hand-, Akten- oder Jackentasche passen zu können.

Kein Wunder, da die kleinen und nur 2,3 Gramm leichten Sleepbuds selbst kaum Platz benötigen.

Bose Sleepdud Silikon-Ohreinsatz
Die Earbuds sitzen gut im Ohr - dank der 3 mitgelieferten
Größen / Foto: © Sleep Hero

Die Bose “Schlafkumpel” sitzen dank des sehr weichen und biegsamen Silikons angenehm im Ohr.

Seitenschläfer sollte die Einsätze eine Nummer kleiner wählen, als sie es im Alltag tun würden.

Ansonsten kann der Sleepbud auf der Kissenseite etwas drücken.

Eventuell sind auch unterschiedliche Größen für jedes Ohr die Lösung.

Hinweis für Apple User: Die Apple AirPods passen perfekt in mein Ohr. Bei den Bose Sleep Buds saß die mittlere Größe der Silikoneinsätze mindestens genauso gut.

Wie funktionieren die Bose Sleepbuds?

Anders als bei der Noise-Cancelling-Technik arbeiten die Bose Sleepbuds 2 mit der Noise-Masking-Technologie.

Das Gehör gegen laute Geräusche abzuschirmen, ist nur ein Teil des Sleepbuds-Konzepts - stattdessen sollen sie Geräusche, die das Einschlafen erschweren oder zum Aufwachen führen können, überdecken.

Dazu spielen die Bose Ohrstöpsel flächige Sounds ab, die Dein Gehirn von Lärm und Störgeräuschen ablenken sollen.

Das Prinzip wird vielen Eltern bereits bekannt sein, die ihre Kinder mit dem laufenden Staubsauger zum Einschlafen bringen.

Zugegeben, die Bose Sleepbuds machen das ein gutes Stück eleganter und technisch ausgereifter.😉

Bose Sleepbuds Features

Bei den Features kommen wir direkt zu der Funktion, die den Sleepbuds fehlt: Musik oder Audio-Inhalte wie Podcasts abspielen.

Wie schon die Vorgänger-Version spielen auch die Sleepbuds II nur die Sounds der Bose Sleep App ab.

Die Sleep App ist die Schaltzentrale und ist für Android und IOS verfügbar.

Ob Du ein Samsung, Huawei Smartphone oder ein iPhone nutzt, spielt daher keine Rolle.

Wir haben es zunächst als ein großes Manko empfunden, dass der Funktionsumfang der Ohrstöpsel so limitiert ist.

Keine eigene Musik auf Spotify oder Podcasts streamen zu können, ist erstmal ein Dämpfer.

Sleep Buds Musikfunktionen
Die Bose Sleepbuds spielen nur Inhalte der Bose Sleep App ab. / Foto: © Sleep Hero

Aber die Sleepbuds sind einfach absolute Einschlaf- und Schlaf-Spezialisten, die Bose für einen bestimmten Einsatzzweck konzipiert und nun mit der zweiten Generation noch einmal verbessert hat.

Und um eines vorweg zu nehmen: Sie halten, was sie versprechen.

Wie True-Wireless-Kopfhörer lassen sich auch die Sleepbuds per Bluetooth mit dem Smartphone verbinden und kommen mit einem Etui, um sie aufzubewahren und aufzuladen.

“Etui” ist aber eine Untertreibung, wenn es um die Sleepbud-Aluschale geht.

Diese perfekt verarbeitete, matt-silberne Aluminium-Transportbox mit sanft öffnendem Schiebedeckel ist haptisch und optisch über jeden Zweifel erhaben. Well done, Bose!👍

Auch die Funktion überzeugt: Jedes Mal, wenn die Sleepbuds in ihrem schicken Zuhause untergebracht sind, werden sie geladen - auch wenn die Transportbox vom Strom getrennt wurde.

Übrigens werden die kleinen Schlafhelfer dank eines kleinen Magneten dabei sanft in Schale “gesaugt”.

Das ist zwar nur ein kleines Gimmick, verstärkt aber den positiven Qualitätseindruck.

Bose Sleep App

Wie bereits erwähnt, kannst Du mit den Bose Sleepbuds keine Musik abspielen.

Stattdessen koppeln sich die weißen Ohrstöpsel mit der Bose Sleep App, um die Klangkulisse, Wiedergabedauer und auf Wunsch eine Weckfunktion einzustellen.

Zuvor müssen die gewünschten Klang-Teppiche in der App heruntergeladen werden.

Diese insgesamt 53 Sound-Teppiche (Stand September 20201) sind in drei Kategorien eingeordnet:

  • Geräuschmaskierung (19 Sounds)
  • Naturlandschaften (20 Sounds)
  • Gelassenheit (14 Sounds)
Bose Sleep App
Klangauswahl in der ​​​​​Bose Sleep App / Foto: © Sleep Hero

Auf Wunsch kannst Du die Dauer der Wiedergabe für die Nacht festlegen.

Zwischen 30 Minuten und der ganzen Nacht ist alles möglich.

Zudem lässt sich in der Bose Sleep App eine Weckfunktion einstellen - dann läufst Du nicht Gefahr, durch die wohligen Klänge den Wecker zu überhören.

Wenn die Weckfunktion eingestellt wurde, holen die Sleepbuds Dich mit einem Glockenklang sanft aus dem Land der Träume zurück. 💤

Beim Auflisten der Features wird klar: Die Bose Sleepbuds sind eindeutig auf Nutzer ausgelegt, die Hilfe beim Einschlafen/Durchschlafen suchen.

Eventuell finden auch Nutzer, die bereits andere Schlaf-Apps ausprobiert haben, in der Kombination Bose Sleep App und den In-Ear-Kopfhörern den richtigen Schlaf-Spezialisten.

Wichtig ist aber, darauf hinzuweisen, dass es viele unterschiedliche Ursachen für Schlafprobleme gibt.

Die Sleepbuds sind die richtige Einschlafhilfe für Dich, wenn störende Geräusche die Ursache für Deine Schlafprobleme sind.

Bedienung der Bose Sleepbuds

Wie bereits beschrieben, ist sowohl der Funktionsumfang der App als auch der Sleepbuds selbst limitiert.

Aber das, was die Sleepduds versprechen, nämlich Geräusche zu überdecken, die einem gesunden Schlaf entgegenstehen, halten sie.

Und nicht nur das - der simple Aufbau der App ermöglicht eine angenehm einfache Einrichtung und Bedienung der Sleepbuds.

Einsetzen und Halt der Sleepbuds

Die Sleepbuds werden beispielsweise automatisch über Bluetooth erkannt, sobald Du sie aus dem Etui nimmst.

Das Einsetzen der Ohrstöpsel funktioniert zudem problemlos.

Die Sleepbuds haben in unserem Test weder beim Liegen auf dem Kopfkissen gedrückt noch sind sie beim Wenden im Bett herausgefallen.

Wählt man die Größe der mitgelieferten Ohreinsätze aus Silikon richtig, stehen die Ohrstöpsel auch nicht aus dem Ohr hervor.

Der perfekte Sitz ist auch ein Garant dafür, dass die Sleepbuds das Gehör gegenüber Störgeräuschen abschirmen können.

Das ist übrigens auch schon spürbar, wenn noch keiner der Klangteppiche abgespielt wird.

Bedienung und Lautstärke

Die Bedienung der Sleepbuds erfolgt ausschließlich über die Bose App.

Die Ohrhörer selbst haben keine Tasten.

Die Lautstärke lässt sich leicht über einen virtuellen Schieberegler auf dem Smartphone Display einstellen.

Dabei erfolgt eine Warnung, wenn Du eine Lautstärke wählst, die über dem empfohlenen Maximum liegt.

Unsere Probanden haben im ersten Test den Fehler gemacht, die Lautstärke in einer Umgebung einzustellen, in der noch Gespräche stattfanden.

Im vergleichsweise ruhigen Schlafzimmer wurde der Lautstärkepegel dann als zu laut und die Sounds als störend empfunden.

Unser Tipp: Starte mit einem niedrigen Lautstärkepegel und taste Dich langsam an die für Dich ideale Lautstärke heran. Auch bei niedriger Lautstärke treten bereits einige Umgebungsgeräusche in den Hintergrund.

Wenn Du einmal Lautstärke und Klangwelt eingestellt hast, kannst Du die Bluetooth-Verbindung kappen und dein Smartphone in den Flugmodus versetzen.

Die Bose Sleep Buds benötigen keine dauerhafte Bluetooth-Verbindung
Die Sleepbuds funktionieren auch ohne dauerhafte Bluetooth-Verbindung​​​​​ / Foto: © Sleep Hero

Die Sleepbuds “laufen” nun alleine.

Und zwar so lange, wie Du sie zuvor eingestellt hast.

Das ist ein großer und entscheidender Vorteil gegenüber In-Ears, die auf eine dauerhafte Bluetooth-Verbindung angewiesen sind.

Bose Sleepbuds Akkulaufzeit

Bose selbst gibt die Akkulaufzeit seiner Earbuds mit bis zu 10 Stunden an.

In unserem Test hielten die kleinen Schlafspezialisten mindestens eine ganze Nacht lang.

Teilweise auch zwei ganze Nächte à 7 Stunden.. 👍

Die Ausdauer der winzigen Akkuzellen hängt natürlich stark von der Nutzung und vor allem von der gewählten Lautstärke ab.

Als besonders praktisch hat sich die Alu-Ladeschale erwiesen.

Befinden sich die Earbuds in ihrem schicken, runden Designer-Häuschen, werden sie aufgeladen.

Ist die Box dabei per Micro-USB-Kabel am Strom angeschlossen, laden Box und Sleepbuds parallel auf.

Der Ladezustand wird mit kleinen, animierten LEDs angezeigt.

Trennt man die Alu-Transportbox nach dem Laden vom Strom, hat sie genügend Kapazität, um die Sleepbuds 3 mal vollständig aufzuladen. Ohne störendes Kabel.

Noise-Masking gegen Schnarchen und Straßenlärm - funktioniert das?

Der eigentliche Härtetest ist der Punkt, auf den sich unser Team immer am meisten freut.

Was können die Bose Sleepbuds? Diese Frage stand natürlich im Fokus unseres Tests.

Ich selbst wohne in zweiter Reihe neben einer Hauptverkehrsstraße und hatte immer mal wieder Probleme mit dem Straßenlärm.

Bei der Frage, ob “diese kleinen Dinger” wirklich den Sound von vorbeifahrenden LKWs maskieren können, war ich skeptisch.

Und in der ersten Nacht wurde meine Skepsis vorerst bestätigt.

Allerdings hatte ich übersehen, dass die Bose Sleep App spezielle Sound-Teppiche für die Geräuschmaskierung bereithält.

Daneben gibt es die Kategorien “Naturlandschaften” und “Gelassenheit”.

In der zweiten Nacht wurde ich dann mit dem Sound “Kaskade” und der idealen Lautstärke bereits glücklich:

Der monotone, an White Noise erinnernde Sound deckte die Straßengeräusche zum großen Teil ab. Das Einschlafen war kein Problem mehr.

Später hat sich das auch bei Sounds wie “Regenschauer” oder “Windrascheln” bestätigt.

Das Noise-Masking hat also, zumindest in meinem Fall, funktioniert:

Ich wurde nicht durch laute Geräusche geweckt und bin am nächsten Tag erholt aufgewacht. Ein tolles Gefühl.🛌

Noise-Masking funktioniert auch in der Bahn und im Großraumbüro

Störgeräusche ausblenden zu können - das wünscht man sich doch nicht nur beim Schlafen, oder?

Den Kollegen mit dem lauten Organ einfach mal auf stumm stellen oder die viel zu laute Musik aus dem Kopfhörer des Sitznachbarn in der Bahn ausblenden - das sind verständliche Anliegen.

Auch das Überdecken von Alltagsgeräuschen ist mit den Bose Sleepbuds möglich.

Wähle einfach den gewünschten Klangteppich, z.B. die “Verborgene Thermalquelle” oder klassisches Meeresrauschen, und schon reist oder arbeitet es sich ein Stück entspannter.

Helfen die Sleebuds auch bei Babygeschrei und Schnarchen?

Die kurze Antwort auf diese Frage lautet: Jein.

Gegen hochfrequentes Babygeschrei kommen die Sleepbuds kaum an.

Fairerweise muss man sagen, dass das von vernünftigen Eltern auch kaum gewünscht wird.

Gegen das Schnarchen des Bettnachbarn oder der Bettnachbarin wünschen sich aber sicher viele ein Lösung.

Wir haben in unserem Test leider keine passende Einstellung gegen das Schnarchen gefunden, die dauerhaften Schlaf gewährleisten konnte.

Die Lautstärke musste dazu weit über das empfohlene Maximum angehoben werden, was wiederum selbst den Schlaf störte.

Die Sleepbuds sind technisch in der Lage, die Intensität der Wahrnehmung von Schnarchgeräuschen zu reduzieren.

Bose sleepbuds gegen schnarchen
Foto: © Sleep Hero

Aber die Sounds zur Geräuschmaskierung können bei hohen Lautstärken individuell selbst als störend empfunden werden.

Nicht jeder schnarcht derart intensiv, dass die Partnerin durchs Fenster flüchten möchte.

Und Geräuschsensibilität sowie Einschlafgewohnheiten unterscheiden sich individuell stark.

Bose Produktqualität hat ihren Preis

Wie bereits beschrieben, sind die kleinen Earbuds von Bose absolute Spezialisten für das Noise-Masking.

Zudem erfüllen Design und Haptik den Premiumanspruch vollends.

Sie sind technisch ausgereift und gegenüber dem Vorgänger mit einem leistungsfähigeren Akku, stärkerem Treiber und einer umfangreicheren Soundbibliothek ausgestattet.

Gegenüber einfachen Ohrstöpseln können die Bose Earbuds durch die Wiedergabe von Klangwelten in einer sehr guten Soundqualität überzeugen.

Das hat mit rund 200 Euro allerdings auch seinen Preis.

Aber: Wer ein echtes Schlafproblem hat, wird die Summe gerne zahlen, wenn er so seinen verdienten Schlaf bekommen kann.

Dem Kauf sollte aber, unserer Meinung nach, eine Analyse der eigenen Schlafproblematik vorausgehen.

So kannst Du individuell entscheiden, ob die Sleepbuds, eine neue Matratze oder andere Sleepgagdets die Lösung für besseren Schlaf sind.

Bei Amazon bestellen*

Unser Fazit

Erholsamer Schlaf, Schlafrituale und Erholung sind höchst individuelle Themen.

Für manche Menschen ist ein sanftes Rauschen oder ein Hörspiel die perfekte Einschlafhilfe. Andere hält genau das vom Schlafen ab.

Die Bose Sleepbuds II sind der perfekte Problemlöser für spezifische Schlafprobleme:

Störende Geräuschkulisse und/oder hohe Geräuschempfindlichkeit.

Daher können wir uns gut vorstellen, dass die schicken Bose In-Ear-Hörer besonders als Geschenk von “Schnarchenden” zu “Unausgeschlafenen” ein echter Renner werden. 😀

Übrigens: Du kannst die Sleepbuds 90 Tage lang testen - mit voller Geld-zurück-Garantie

Noch mehr zum Thema

  • Sind 5 Stunden Schlaf genug?


    Für die meisten Menschen sind 5 Stunden Schlaf nicht genug.

    Bereits eine Nacht mit weniger als 6 Stunden Schlaf hat in der Regel mentale und körperliche Beeinträchtigungen zur Folge.

    Unter anderem führt Schlafmangel zu einer Verringerung der Konzentration und Erinnerungsfähigkeit, zu Reizbarkeit und Stimmungsschwankungen sowie zu einer abgesenkten körperlichen Leistungsfähigkeit.

    Davon ausgenommen sind sogenannte Kurzschläfer, die auch mit weniger als 6 Stunden Schlaf gut klarkommen.

    Das betrifft aber die allerwenigsten unter uns.

  • Gibt es eine optimale Schlafzimmer Temperatur?


    Im Internet wird oft behauptet, die optimale Schlafzimmertemperatur würde zwischen 15 und 20 Grad Celsius liegen.

    Zu dieser Aussage haben wir aber – trotz umfangreicher Recherche – keine wissenschaftliche Quelle gefunden.

    Klar ist jedoch: Ein zu kaltes oder zu warmes Schlafzimmer birgt gewisse Risiken.

    Möchtest Du mehr darüber erfahren? In unserem Artikel zur optimalen Schlaftemperatur erklären wir Dir, wie Du es schaffst, die für Dich idealen Schlafverhältnisse zu schaffen!

    Optimalen Schlaftemperatur

     

  • Schlaf-Apps – Mit moderner Technik den Schlaf optimieren!


    Alle verschiedenen Schlaf-Apps haben folgendes Ziel:

    Sie wollen unseren Schlaf optimieren. 

    Die Hersteller versprechen, dass Schlafprobleme bald der Vergangenheit angehören.

    Aber was steckt tatsächlich hinter dem angeblichen Einschlaf-Wundermittel?

    Bist Du Dir noch unsicher, ob eine Schlaf App - beziehungsweise welche – für Dich geeignet ist?

    Kein Problem, wir helfen Dir weiter, denn wir haben die 8 besten Schlaf-Apps getestet.

    Finde heraus, welche Anwendung Dir am besten gefällt und orientiere Dich gerne an unserem Ratgeber, bevor Du ein Abo eingehst.

    Schlaf-Apps

     

Jochen

Lange Zeit wurde die Wichtigkeit von Schlaf für unsere Gesundheit und unser Wohlbefinden unterschätzt. Gleiches gilt für die Folgen von Schlafstörungen. Umso wichtiger ist es mir jetzt, wo die wissenschaftlichen Belege vorliegen, Dir alle wichtigen Informationen weiterzugeben, damit Du deine Tage und Nächte so gestalten kannst, wie es Dir guttut.

Dies könnte Dich auch interessieren…

Wenn Du über Links, die mit „*” gekennzeichnet sind, kaufst, erhalten wir eine kleine Provision, die den Kaufpreis aber nicht erhöht. Im Gegenteil: Mit unserem Rabattcode sparst Du beim Kauf maximal.