Tageslichtlampe: Lichttherapie für zu Hause?

Tageslichtlampen im Test – künstliches Sonnenlicht für bessere Laune [2022]

Letztes Update am: 03.10.2022 Lesedauer: 4 min.

Hast Du schon einmal von Winterdepressionen oder dem Winterblues gehört?

Dass depressive Verstimmungen in den Herbst- und Wintermonaten zunehmen, hängt auch mit dem Mangel an Tageslicht zusammen. 😫

Eine Tageslichtlampe oder Lichtdusche simuliert das natürliche Sonnenlicht.

Uns soll dabei auch unsere Konzentration bei der Arbeit, dem Studium und beim Lernen unterstützen. Aber, was macht eine gute Tageslichtlampe aus?

Wir haben einige der beliebtesten und besten Tageslichtlampen getestet und sagen Dir, was Du vor dem Kauf wissen solltest. 👇

Beste Tageslichtlampe

Tageslichtlampen - Das Wichtigste in Kürze

  • Das Tageslicht steuert den Biorhythmus und den Hormonhaushalt

  • 36 % der Frauen und 24 % der Männer leiden laut einer Studie im Winter an einem Stimmungstief

  • Tageslichtlampen können das Müdigkeit auslösende Hormon Melatonin abbauen und bei der Konzentration helfen

  • Es gibt unterschiedliche Tageslichtlampen und Lichttherapiegeräte für verschiedene Anwendungsbereiche

  • Die verwendete LED-Technologie reduziert signifikant den Stromverbrauch gegenüber Leuchtröhren

Unsere Favoriten

Unser Spar-Tipp

Paulmann Plaza LED Schreibtischleuchte

Moderne Tischlampe aus gebürstetem Metall. Flexarm für einfache Ausrichtung auf dem Schreibtisch. Für direkte und indirekte Beleuchtung geeignet.

Die Paulmann Plaza sorgt für eine direkte Beleuchtung des Schreibtischs.

Gleichzeitig schlicht, elegant und dank der dynamischen Gelenke individuell einstellbar.

2 Watt in Form einer LED können eine Glühlampe mit ca. 20 Watt adäquat ersetzen.

Was uns gefällt

Vorab: Die Paulmann Plaza macht eine sehr gute Figur.

Das schlichte Design steht dabei keinesfalls der Funktionalität im Wege. 

Der stabile, gebürstete Standfuß gibt der filigran designten Tischlampe einen stabilen Stand. 

Was uns im Test besonders positiv auffiel, war der Flexarm, welcher eine sehr einfache Einstellung ermöglicht und sich dabei sehr hochwertig anfühlt.

Die taghellen LEDs mit 6500 Kelvin und 240 Lumen sind für die allermeisten Schreibtische und Räume vollkommen ausreichend. 

Paulmann Plaza Tageslichtlampe LED
Paulmann Plaza LED-Schreibtischlampe im schickem Design / Foto: © Sleep Hero

Was uns nicht so gut gefällt

Die Paulmann Plaza ist – wie auch die Neatfi XL – eine kabelgebundene Arbeitsplatzleuchte.

Bei der Neatfi bemängeln wir die Position des Schalters für das Ein- und Ausschalten – bei der Tischleuchte von Plaza tun wir das auch.

Der Schalter befindet sich am Kabel. Da Schreibtischlampen in der Regel am Rand oder in der Ecke des Schreibtisches stehen, ist der Schalter außerhalb der eigenen Reichweite.

Das könnte man ergonomischer lösen. Beispielsweise mit einem Touch-Schalter am Lampenfuß.

-19% bei Amazon*96,14 €

Unsere Top-Alternative

Neatfi XL LED-Tischlampe

Der Tageslicht-Profi mit Tischklemme. 2.200 Lumen, 5600 - 6000 Kelvin Farbtemperatur. 117 SMD LEDs. In 4 Stufen dimmbar.

Die Neatfi XL verfügt über einen 20“ großen LED-Cluster mit 117 LEDs, das große Flächen gleichmäßig ausleuchtet.

Wer die Power nicht immer braucht, kann die klemmbare Arbeitsplatzleuchte in 4 Stufen dimmen.

Zur Leistung: 25 Watt in Form einer LED können eine 150 Watt Glühlampe adäquat ersetzen.

Was uns gefällt

Die Neatfi XL ist mit ihren 2.200 Lumen, welche die 117 verbauten LEDs leisten, eine beeindruckend helle Schreibtischlampe für das Lesen, Arbeiten und Lernen. 

Auch das Design überzeugt. Wir hatten sie in der Farbe Schwarz bestellt – Schwarz geht immer. 😉

Aber die leistungsstarke Tageslicht-Schreibtischleuchte ist auch in 5 weiteren Farbtönen erhältlich. Diese große Farbauswahl ist keine Selbstverständlichkeit.

Viele Hersteller scheuen vor einer solchen Produktvariation zurück, da diese hohe Produktionskosten verursacht.

Bei einer so großen, prägnanten Tagestischleuchte wie der Neatfi XL ist die Farbe aber ein wichtiges Kaufkriterium.

Also, Lob an Neatfi für die mutige Farbauswahl der Designer. 😉

Neatfi Tageslichtlampe
Die Neatfi XL LED-Tischlampe in Aktion. / Foto: © Paulmann

Was uns nicht so gut gefällt

Neatfi wirbt – wie fast jeder Hersteller – mit der einfachen Bedienung seiner LED-Lampen.

Das möchten wir für Dich einordnen, da die Bedienbarkeit maßgeblich von der Positionierung des Lampenkopfes abhängt.

Willst Du einen relativ großen Schreibtisch großflächig ausleuchten, muss die Lampe auf eine gewisse Höhe eingestellt werden.

Da der Schalter sich am Lampenkopf befindet, bedeutet das, Du musst zum Ausschalten oder Dimmen aufstehen.

Wenn Dir das nichts ausmacht, können wir Dir die Neatfi XL in allen anderen Punkten bedenkenlos empfehlen.

Bei Amazon ansehen*135,95 €

Unser Top-Allrounder

Philips Hue Go

Smarte Ambiente LED Lampe-. Dimmbar. Per App steuerbar. Kompatibel mit Alexa Sprachsteuerung. Großes Farbspektrum, tragbar und kabellos. Ein-Knopf-Bedienung

Die Philips Hue Go ist mehr als nur eine Lampe:

Sie ist gleichzeitig nämlich auch ein Tageslichtwecker, Hintergrundlicht und Entspannungslicht.

Die Hue Go ist SmartHome-kompatibel und beeindruckt durch stufenlose Farbwechsel mit über 16 Mio. Farben

 

Was uns gefällt

Mit einem einzigen Knopf, der sich an der Rückseite des Geräts befindet, lässt sich die Philips Hue Go steuern.

Im Einzelnen bedeutet das, unterschiedliche Lichtstimmungen mittels mehrmaligem Drücken einstellen zu können.  

Wesentlich größer wird der Funktionsumfang, wenn Du Dir die kostenlose Hue Bluetooth App herunterlädst.

Und richtig smart wird die Hue Go, wenn Du Dir die Philips Hue Bridge dazu bestellst.

So wird die Philips Hue Go zu einem Multitalent:

  • Ambient Light
  • Arbeitslicht
  • Tageslichtwecker (Hue Bridge erforderlich)
  • Automatisch dunkler werdendes Einschlaflicht (Hue Bridge erforderlich)
  • Leselampe
  • Entspannungslicht
  • Dekorationsleuchte
  • Mit Musik synchronisierbares Lichteffekt-System (Hue Bridge erforderlich
Philips Hue Go Farbbeispiel
Rückseite der Philips Hue Go mit dem Hue Button / Foto: © Sleep Hero

Was uns nicht so gut gefällt

Wir sind keine Fans davon, wenn Hersteller mit einem Funktionsumfang werben, den das Produkt im Lieferumfang dann nicht out of the box leistet.

Zudem ist die Philips Hue Go zwar ausreichend hell, auch als Schreibtischlampe.

Eine echte Tageslichtlampe ist sie allerdings nicht.  

Wir erinnern uns, Tageslichtlampen sollten mindestens 5.300 Kelvin leisten.

Die Hue schafft (nur) 2.000 Kelvin.

Bei Amazon ansehen*69 €

Premium-Tipp

Beurer TL 100 Tageslichtlampe

Tageslichtlampe und Lichttherapiegerät. Mit LED-Dimmer. 10 Helligkeitsstufen, 256 Farben. Memory-Funktion, kann Farben wechseln! (via Android und iOS App).

Die Beurer TL 100 passt auch auf kleine Nachttische und vereint Tageslichtlampe und Stimmungslicht in Einem. 

Sie soll das Wohlbefinden bei Energiemangel, Unausgeglichenheit oder gedrückter Stimmung steigern.

Die Lampe wartet auf mit zwei 36-Watt-Leuchtstoffröhren für helle, gleichmäßige und flackerfreie Ausleuchtung und einem Spektrum von 256 Farben. 

Was uns gefällt

Die Bedienung an der Lampe selbst gelingt intuitiv.

Zudem ist die Lampe vom Start weg absolut flimmerfrei

Auch der Funktionsumfang der Beurer 2in1 Tageslichtlampe überzeugt:

  • Simulation von Tageslicht
  • Stimmungslicht mit Dimmer und Farbwechsel
  • 10 Helligkeitsstufen
  • Timerfunktion
  • App-Steuerung

Bei der Bewertung der Abmessungen der Tageslichtlampe von Beurer sind wir zwiegespalten. 

Einerseits ist die Lampe wahrscheinlich für einige Nachttische und Kommoden, die unter einer Schräge stehen, zu groß. Andererseits ist die Beurer auch eine Lichtdusche, bei der man die Größe zu schätzen weiß.

Was uns nicht so gut gefällt

Auch bei der Beurer Tageslichtlampe 100 kann man erst mit der zusätzlichen App den vollen Funktionsumfang nutzen.

Wir finden, bei einem so großen Gerät hätte man weitere Bedienelemente unterbringen können. 

Immerhin: Die App ist kostenlos.

-25% bei Amazon*149,99 €

Was genau ist eine Tageslichtlampe?

Tageslichtlampen sind spezielle Leuchtkörper, die dem natürlichen Tageslicht der Sonne nachempfunden sind. ☀️

Erreicht wird dies durch ihre Farbtemperatur von 5.300 - 6.500 Kelvin und ihr Farbspektrum, das dem des natürlichen Lichts entspricht.

Aus diesem Grund wird die Tageslichtleuchte bzw. -lampe häufig auch als Vollspektrumlampe oder Sonnenlichtlampe bezeichnet.

Tageslichtleuchten existieren als Wand- oder Deckenleuchte sowie als Tisch- oder Stehlampen.

Auch werden die Geräte für die verschiedensten Zwecke eingesetzt – wie zum Beispiel in der Fotografie und in Büroräumen, aber auch im Rahmen der Medizin und Psychotherapie.

verschiedene Modelle von Tageslichtlampen
Neben Wand- und Deckenlampen sind auch Tisch- oder Stehlampen mit Tageslichtsimulation sehr beliebt. Bild: © Sleep Hero

In den nächsten Abschnitten erfährst Du mehr über verschiedene Anwendungsbereiche und Potenziale von Sonnenlicht-Lampen.

In unserem Bericht stellen wir Dir unterschiedliche Spezial- und Vollspektrumlampen vor und klären Dich über ihren sinnvollen Einsatz auf.

Zudem haben wir einen Beleuchtungs-Allrounder gefunden, der zwar keine echte Tageslichtlampe ist, aber dennoch einige interessanten Features bereithält. 😊

Übrigens: Wenn du anstatt von einem nervigen Alarmsound morgens gerne sanft von einem simulierten Sonnenaufgang geweckt werden möchtest, empfehlen wir dir unseren Artikel zu Tageslichtweckern!

Zwar keine waschechte Tageslichtlampe, aber Wecker, Hintergrund- und Entspannungslicht zugleich:

Wozu braucht man eine Tageslichtlampe?

Herbst und Winter sind in unseren Breitengraden meist kalt, verregnet und dunkel.

Wir verbringen mehr Zeit in den eigenen vier Wänden – ein Effekt, der durch die Corona-Pandemie natürlich noch verstärkt wurde.

Dass wir den Witterungsverhältnissen nicht mehr derart ausgesetzt sind wie unsere Vorfahren, hat natürlich sehr viele Vorteile. 🏡

Für einige Menschen ist der fehlende Kontakt mit dem Tageslicht aber auch mit gesundheitlichen Nachteilen verbunden.

Denn mit der dunklen Jahreszeit kommt nicht jeder gleichermaßen gut klar.

Das fehlende Sonnenlicht beeinflusst unseren Biorhythmus und den Hormonhaushalt negativ.

Übrigens: Auch in der Architektur hat man erkannt, wie wichtig die Aufnahme von Tageslicht ist und berücksichtigt dies zunehmend in entsprechenden Lichtkonzepten.
Sonnenlicht und Biorhythmus
Das Sonnenlicht steuert den Schlaf-Wach-Rhythmus. Bild: © Sleep Hero

Denn dass wir abends müde und tagsüber hellwach sind, hängt mit dem Gleichgewicht unserer körpereigenen Hormone wie den wachmachenden Cortisol und Serotonin sowie dem sogenannten Schlafhormon Melatonin zusammen.

Dieses wird mit Einbruch der Dunkelheit von der Zirbeldrüse in unserem Gehirn vermehrt produziert und hilft uns, abends langsam zur Ruhe zu kommen. 😴

Melatonin wird allgemein auch als Schlafhormon bezeichnet – und das aus gutem Grund. Denn für die Einstellung unserer "inneren Uhr" und für einen erholsamen Schlaf ist ein normaler Melatoninstoffwechsel äußerst wichtig.

Schlafcoach Björn Steinbrink
Björn Steinbrink

Schlafcoach

Durch fehlendes Tageslicht aber kann Dein Schlaf-Wach-Rhythmus aus dem Gleichgewicht geraten.

Deshalb wurden Tageslichtleuchten entwickelt, um das fehlende Sonnenlicht zu imitieren.

Diese finden aber nicht nur gegen Lichtmangel, sondern beispielsweise auch zur Behandlung von Hautproblemen ihre Anwendung.

Weitere Informationen zu den Auswirkungen von Lichtmangel – und auch zum Einfluss von Vitamin D – haben wir in den Artikeln Wie viel Schlaf braucht man wirklich und Tageslichtwecker im Test für Dich zusammengefasst.

Welche unterschiedlichen Tageslichtlampen gibt es und welche passt zu mir?

Ganz grob gesagt lassen sich Lampen mit künstlichem Sonnenlicht in zwei Kategorien unterteilen:

  • Lampen mit künstlichem Sonnenlicht, insbesondere für den Schreibtisch
  • Lichtduschen und Lampen für die Lichttherapie

Um zu differenzieren, welche Tageslichtleuchte sinnvoll für Dich ist, ist natürlich die Frage entscheidend, was genau Du Dir von dem Gerät erhoffst.

Schauen wir uns die wichtigsten Unterschiede der beiden Modelle einmal genauer an:

1. Lampen mit künstlichem Sonnenlicht für Tische

Sie sind ideal zum Beleuchten von Plätzen geeignet, an denen Konzentration gefragt ist.

Das kann beispielsweise der Schreibtisch im Homeoffice, der Ort des Lernens oder auch der Beistelltisch neben dem Lesesessel sein.

Aber auch in größeren Büroräumen werden Tageslichtleuchten mit Vollspektrumlicht immer häufiger eingesetzt.

Paulmann Plaza Tageslichtlampe
Paulmann Plaza Tageslicht Schreibtischleuchte / Foto: © Paulmann

Im Büro oder am Schreibtisch im Homeoffice machen sich solche Lampen natürlich gut, die speziell dafür konzipiert wurden.

Zwar könntest Du grundsätzlich auch ein Lichttherapiegerät an Deinem Schreibtisch nutzen, würdest dann aber zur Ausleuchtung des Desks eine zusätzliche Lichtquelle benötigen.

Bei Tageslicht-Schreibtischlampen, die über eine Dimmfunktion und über eine Einstellungsmöglichkeit für die Farbtemperatur verfügen, findet jeder die passende Konfiguration für sich.

Im Arbeitsumfeld sollen die Leuchten Müdigkeit, Trägheit und Motivationslosigkeit entgegenzuwirken.

Entscheidend hierbei ist nicht nur die Beleuchtungsstärke und Beleuchtungsfläche, sondern auch die Lichtfarbe der Leuchtmittel, die sie produzieren können.

Die in Kelvin gemessene Lichtfarbe sollte zwischen 5.300 und 6.500 liegen.

Mann sitzt müde am Schreibtisch vor dem Bildschirm
Wer im Arbeitsbereich am heimischen Schreibtisch oder im Büro mit Müdigkeit und Motivationslosigkeit kämpft, könnte mit einer Tageslichtleuchte mehr Wachsamkeit und Konzentration finden. Bild: © Sleep Hero

Dieser “Weißton” entspricht dem Tageslicht und sendet unserem Körper deshalb auch ähnliche Signale wie das Licht der Sonne:

"Sei wach, sei aktiv!" 💪

In unserem Tageslichtlampen Test haben wir uns unter den Tageslichtlampen für den Schreibtisch die Neatfi XL LED-Tischlampe*, die Paulmann Plaza Schreibtischleuchte* und die Philips Tageslichtlampe Hue Go* genauer angeschaut.

2. Lichttherapiegeräte und Lichtduschen

Diese Tageslichtlampen – häufig auch Lichtduschen genannt – sind in erster Linie ein Medizinprodukt.

Bei ihnen steht die positive gesundheitliche Wirkung, die das natürliche Tageslicht hat, ganz besonders im Mittelpunkt.

Diesen positiven Effekt können die Tageslichtleuchten mit ihrem Licht simulieren. 🤗

Simulation Sonnenaufgang und Sonnenuntergang
Einige Tageslichtlampen und -wecker können sogar stufenlos den Sonnenaufgang- und Sonnenuntergang simulieren. Bild: © Sleep Hero

Helles Licht, ob natürlich oder künstlich, kann einer trüben Stimmung in den Wintermonaten und allgemeiner Müdigkeit entgegenwirken.

Tageslichtlampen liefern Dir die Portion von (künstlichem) Tageslicht, die Dir und vielen anderen aufgrund fehlender Aktivität im Freien fehlt.

Der besondere Vorteil: Das Licht von Tageslichtlampen für den Heimgebrauch kommt normalerweise ohne UV-Anteil aus.

UV-frei werden die negativen Effekte, die ein zu hohes Maß an Sonnenstrahlung haben kann, vermieden.

Das Licht, das sie emittieren, ist tageslichtweiß – befindet sich also im gleichen Spektrum wie natürliches Licht.

In unserem Test vertreten: Die Tageslichtleuchte TL 100 von Beurer ist eine Lampe für die Lichttherapie.

-25% bei Amazon*149,99 €

Und auch die Medisana LT 500 Tageslichtlampe* gilt als ein vielversprechendes Gerät für die therapeutische Nutzung.

Beurer Tageslichtlampe 100
Die Sonnenlicht Lampe Beurer TL 100. / Foto: © Sleep Hero
Tageslichtlampen für Tische Lichttherapiegeräte

Platzsparend und individuell einstellbar

✅ Helles, wohltuendes Licht bei Arbeit, Studium und Lernen

✅ Teilweise mit sicherer Befestigung an der Tischkante

❌Schwache oder keine therapeutische Wirkung

Hauptsächlich therapeutische Wirkung

Hohe und schnelle Wirkung

Teilweise per App steuerbar

Platzbedarf relativ groß

Mit diesen Tageslichtlampen für den Schreibtisch kannst Du deine Konzentration verbessern:

Tageslichtlampen in der Medizin – Anwendungsgebiete von Lichttherapie

Wir haben bereits gelernt, dass sich Tageslichtlampen grob in zwei Gruppen unterteilen lassen.

Nämlich jene, die in erster Linie helles und wohltuendes Licht für konzentriertes Lesen, Lernen und Arbeiten liefern sollen. 📜

Und jene, als Lichttherapielampe oder Lichtdusche hauptsächlich therapeutischen Einsatz finden und in der Ausleuchtung eher einen Nebeneffekt finden.

Die medizinischen und gesundheitlichen Anwendungsbereiche von Tageslichtlampen zur Lichttherapie schauen wir uns jetzt noch etwas genauer an.

Behandlung von Winterdepressionen

Betroffene fühlen sich durchgängig müde, niedergeschlagen und einfach völlig antriebslos... 🥺

Die sogenannte Winterdepression beschreibt eine depressive Störung, die in den Herbst- und Wintermonaten vorkommt.

Somit wird sie den saisonal abhängigen Depressionen (SAD) zugeordnet.

Übrigens:

Eine etwas harmlosere und weniger gravierende Variante der Winterdepression, die zwar von Verstimmungen, aber nicht von wirklich depressiven Gefühlen gekennzeichnet ist, wird als Winterblues bezeichnet.

Laut einer Studie fallen 24 Prozent der Männer und 36 % der Frauen in Deutschland im Winter in ein Stimmungstief.

Eine wirkliche Winterdepression wird bei rund zwei Prozent der Bevölkerung festgestellt.

Die saisonale Depression im Winter wird in erster Linie auf Lichtmangel zurückgeführt – und auf ein daraus entstehendes hormonelles Ungleichgewicht.

Denn wie schon erwähnt wirken sich das Wechselspiel von Tageslicht und Dunkelheit auf die Produktion des Hormons Melatonin und den für unsere Stimmungslage bedeutsamen Neurotransmitter Serotonin auf.

Und somit wiederum auch auf unseren natürlichen Schlaf-Wach-Rhythmus.

Frau vor Lichttherapiegerät 2500 Lux 2h 10000 Lux 1h
Je höher die Lichtstärke der Tageslichtleuchte ist, desto kürzer die erforderliche tägliche Belichtungszeit bei der Behandlung der Winterdepression. © Sleep Hero

Hier kann eine Lichttherapielampe Abhilfe schaffen und zur erfolgreichen Behandlung der Winterdepression beitragen.

Im Rahmen einer Lichttherapie setzen sich Patienten täglich für einen gewissen Zeitraum vor eine medizinisch zertifizierte Tageslichtleuchte.

Laut der Nationalen Versorgungsleitlinie erfolgt die Behandlung am besten direkt nach dem Aufstehen und rund 50-80 Zentimeter von dem Leuchtgerät entfernt.

So erhalten sie das für die Gesundheit wichtige Tageslicht. 🌞

Wie lange man täglich vor der Tageslichtlampe sitzen sollte?

Das hängt natürlich auch von der Lichtstärke der Leuchte ab.

Bei mindestens geforderten 2.500 Lux sollten möglichst rund 2 Stunden Belichtung stattfinden – bei stärkeren 10.000-Lux-Lampen reicht schon eine halbe Stunde pro Tag.

Behandlung von Schlafstörungen

Wenn unser Schlafrhythmus erst einmal aus den Fugen gerät, sind natürlich auch Schlafstörungen meist nicht weit.

Mann schaut schlaflos aus den Fenster in den Nachthimmel
Auch in Deutschland sind Ein- und Durchschlafstörungen weit verbreitet. Foto: © Sleep Hero

Diese sind auch in Deutschland keinesfalls eine Seltenheit, wie Studienerkenntnisse beweisen:

Rund ein Drittel aller Menschen in Deutschland leidet an einem gestörten Rhythmus mit potenziell klinischer Relevanz.

Auch hier kann eine eine Lichttherapie helfen, zu einem natürlichen Tag-Nacht-Rhythmus zurückzufinden und so auch wieder ein hormonelles Gleichgewicht herzustellen. 🌿

Unsere Favoriten unter den Lichttherapiegeräten:

Woran erkenne ich eine gute Tageslichtlampe?

Farbtemperatur

Die wohl wichtigste Angabe bei den technischen Daten ist die Farbtemperatur.

Die Farbtemperatur beschreibt den Farbeindruck einer Lichtquelle und wird in der Maßeinheit Kelvin gemessen.

Lichtskala Tageslicht
Tageslicht wird durch einen bestimmten Bereich auf der Lichtskala bestimmt. Bild: © Sleep Hero

Laut der Europäischen Norm für die Innenraumbeleuchtung spricht man bei einer Farbtemperatur von unter 3300 Kelvin von Warmweiß und bis 5.300 Kelvin von Neutral- oder Kaltweiß.

Werte von über 5.300 Kelvin werden als Tageslichtweiß bezeichnet.

Ein Wert zwischen 5.300 bis 6.500 Kelvin sollte eine LED-Lampe mit Tageslichtfunktion unbedingt erreichen.

Nur dann sind die verbauten LEDs wirklich in der Lage, Tageslicht nachzuahmen.

Beleuchtungsstärke

Die Beleuchtungsstärke bezieht sich auf den Lichtstrom, der eine Fläche bzw. ein Objekt erreicht, um dieses zu beleuchten.

Sie wird mit der Maßeinheit Lux angegeben. 💡

Für die gewöhnliche Beleuchtung des Wohnbereichs reichen normalerweise schon 50 bis 300 Lux aus.

Im Arbeitsbereich zu Hause oder im Büro ist für Konzentration bei der Arbeit aber mindestens eine Beleuchtungsstärke von 500 Lux erforderlich.

Tageslicht hat auch an einem trüben Wintertag mindestens 2.500-3.000 Lux, kann bei purer Sonneneinstrahlung im Sommer aber auch schon einmal 100.000 Lux betragen.

Für die Kaufentscheidung bedeutet das:

2.500 Lux sollte Deine Tageslichtleuchte schon erreichen, um auch wirklich den Effekt von natürlichem Sonnenlicht nachempfinden zu können.

Energieeffizienz

Bei technischen Geräten ebenfalls immer wichtig: die Energieeffizienz.

Nach der neuen EU-Verordnung sind die Energieeffizienzklassen der Geräte nun mit den Kürzeln A bis G gekennzeichnet.

Ebenfalls Pflicht bei elektronischen Geräten, die im EU-Raum verkauft werden, sind QR-Codes auf den Verpackungen.

Diese verschaffen den Kunden Zugang zu weiteren Verbraucherinformationen.

Gab es schon Tageslichtlampen im Test der Stiftung Warentest?

Ja, die bekannte Verbraucherorganisation Stiftung Warentest hat sich tatsächlich auch schon einmal mit Tageslichtlampen auseinandergesetzt.

Der letzte wirklich ausführliche Test verschiedener Geräte auf dem Markt liegt aber leider schon eine halbe Ewigkeit zurück...

Im Jahr 2003 nahm das Institut 13 Lichttherapiegeräte genauer unter die Lupe. 👩‍🔬

Zwar drückt der Beitrag das vielversprechende Potenzial der Leuchten zur therapeutischen Behandlung aus, doch für die heutige Zeit sind diese alten Testergebnisse natürlich eher weniger relevant.

Immerhin: Auch im Jahr 2011 hat sich die Stiftung Warentest in einem Informationsbeitrag nochmals mit dem Thema Lichttherapie auseinandergesetzt.

Dabei wurden auch exemplarisch drei Geräte von Medisana und Philips auf Helligkeit und Sicherheit geprüft und für geeignet empfunden. (Hier findest Du das Testergebnis)

Unser Fazit

In unserem Tageslichtlampen-Vergleich haben wir Dir die Unterschiede von verschiedenen Tageslichtlampen Typen nähergebracht.

Alle vorgestellten Tageslichtleuchten können das Tageslicht imitieren, halten also, was sie versprechen.

Wichtig ist es daher, dass Du Dir über den Einsatzort und -zweck klar bist, um die ideale Tageslichtlampe für Dich zu finden.

Mit unseren Favoriten aus jeder der Kategorien bist Du jedenfalls sehr gut bedient. 😊

Noch mehr zum Thema / FAQ

  • Wie lange sollte man vor der Tageslichtlampe sitzen?


    Die passende Belichtungszeit im Rahmen einer Lichttherapie hängt in erster Linie mit der Beleuchtungsstärke einer Sonnenlicht Lampe zusammen. 

    Ist die Mindestanforderung von 2.500 Lux gegeben, sind rund zwei Stunden vor der Tageslichtlampe erforderlich. 

    Bei einer stärkeren Leuchtquelle 5.000 oder gar 10.000 Lux reichen entsprechend schon eine Stunde bzw. eine halbe Stunde Belichtung pro Tag aus. 

  • Wo sollte man die Tageslichtlampe aufstellen?


    Hier ist natürlich in erster Linie entscheidend, für welche Anwendung die Tageslichtlampe gedacht ist.

    Für die Arbeit am Schreibtisch ist logischerweise eine dafür konzipierte Schreibtischlampe eine gute Wahl.

    Wer den Arbeits- oder Wohnbereich aber komplett mit tageslichtweißem Licht ausleuchten möchte, greift am besten zu einer Deckenlampe oder alternativ zu einer Stehlampe oder Wandleuchte. 

    Eine Lichtdusche bzw. eine Lichttherapielampe positioniert man am besten so auf dem Tisch oder Boden, dass man mit rund 50-80 Zentimetern Entfernung davor Platz nehmen kann. 

  • Gibt es Nebenwirkungen oder Risiken im Zusammenhang mit Tageslichtlampen?


    Grundsätzlich gelten Tageslichtlampen als gesundheitlich unbedenklich und können sich positiv auf das eigene Wohlempfinden auswirken.

    Trotzdem sollte eine Nutzung zur Lichttherapie am besten nur unter ärztlicher Absprache geschehen. 

    Nebenwirkungen sind insbesondere bei UV-freien Sonnenlichtleuchten eher selten. 

    Gerade zu Beginn der Therapie können aber leichte Beschwerden wie Hautreizungen, trockene und brennende Augen oder Kopfschmerzen auftreten. 

Jochen

Lange Zeit wurde die Wichtigkeit von Schlaf für unsere Gesundheit und unser Wohlbefinden unterschätzt. Gleiches gilt für die Folgen von Schlafstörungen. Umso wichtiger ist es mir jetzt, wo die wissenschaftlichen Belege vorliegen, Dir alle wichtigen Informationen weiterzugeben, damit Du deine Tage und Nächte so gestalten kannst, wie es Dir guttut.

Auf Sleep Hero ist Verlass!

Das macht alle Sleep Hero Seiten aus

>180 Produkte zur Probe geschlafen

>19,836 Stunden an Recherche

>6 Millionen interessierte Leser

3 Experten

#1 auf dem europäischen Markt

Dies könnte Dich auch interessieren…

    Wenn Du über Links, die mit „*” gekennzeichnet sind, kaufst, können wir beim Kauf ggf. eine Provision erhalten, die den Kaufpreis aber nicht erhöht. Im Gegenteil: Mit unserem Rabattcode kannst Du bei einem Kauf sogar sparen. Alle Inhalte sind unsere subjektiven Meinungen. Unsere Auswahl stellt keine vollständige Abbildung des Matratzenmarktes dar.